Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.416 Themen, 79.810 Beiträge

Netzwerk für newbies

Carnap / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi!
Ich möchte einen kleinen Rechner plus Drucker im Vorraum aufstellen, sodaß mein normaler Rechner während des Arbeitens entlastet ist.
Drucke aber sehr viel, manchmal pro Tag mehrere hundert Seiten.
Meine Anfängerfragen:
1. Welcher Zweitrechner als Printerserver kommtda in Frage: tut es ein 486er?
2. Welche Netzwerkkarten soll ich kaufen? PCI oder ISA? ISA sollen blöd zu installieren sein, wenn mans selber ist 8-/
3. Mein Wohnungskollege kauft sich auch einen Rechner und will ggf. auch ein Netzwerk einrichten und auf meinen Drucker zufreifen können von seinem PC aus. Netzwerkspiele wären auch nicht schlecht. Wieviel MB sollen die Netzwerkkarten also durchlassen können?
4. Natürlich möchte ich auch auf den Rechner meines Nachbarn und er auf meinen Rechner zugreifen. Als Betriebssysteme kommen Win 95b und wahrscheinlich bald auch Linux in Frage.
Ändert sich da etwas an den Systemanforderungen des Prinbterservers?
Wo kann man sich im Netz näher Einsteigerinformationen über einfache Netzwerke holen?
Für evtl. Antworten herzlichern Dank
lg
C
(Carnap)

Antwort:
Zum Drucken reicht ein 486 vollkommen aus. Zum Netzwerk kann man zwei
Aspekte zu Herz nehmen: Kosten und Leistung.
Ein 10Mbit Netz reicht normalerweise aus, selbst ISA Karten die
Plu&Play faehig sind sin heute auch nicht schwer zu konfigurieren.
Im weiteren kann man da Koax Kabel verwenden, welche auch guenstig
sind und keinen Hub Brauchen. Kosten Pro Karte 25-75 DM. Dieses
Netz ist dann fast beliebig ausbaubar, einfach PC dazwischen stecken.
Mein LAN bei mir ist da aber anders Konfiguriert, weil ich auf Qualitaet
und Leistung achte. Vielleicht uebertrieben, aber ohne Probleme
Installiert und Extrem schnell. Ich habe die erfahrung gemacht das
bei manchen Spielen, und bei steigender Teilnehmerzahel (extrem bei
Spielen) das ganze ruckelt. Bei mir werkelt deshalb eine 100Mbit
Karte mit einem 5er Hub in der Wohnung. Kopiervorgaenge von Datein
sind da ruck zuck gemacht. Der Preis: ca. 100 DM pro Karte und TP
(Twisted Pair) Kabel fuer 10-50 DM das Stueck(je nach laenge und
Qualitaet). Ein 5er Hub mit 100Mbit kostet auch so um die 200DM.
Die sollte dann aber PCI sein, am besten 3com905 TX. Hat im Test
am besten abgeschnitten und mal generell: Markenkarten sind einfacher
bei der Installation, wegen laengeren Support und so. Diese 3com
Karten funktionieren auch super mit meinem Linux Rechner.
Also nochmal: 10Mbit und Koax reichen in deinem Fall schon und es waere
billiger, aber Netzkapazitaeten steigen heute wie Prozessor
Leistungen.
schreib mir einfach ne Mail und es kommt noch ausfuehrlicher...
(MEsh)

bei Antwort benachrichtigen
MEsh Carnap

„Netzwerk für newbies“

Optionen

Zum Drucken reicht ein 486 vollkommen aus. Zum Netzwerk kann man zwei
Aspekte zu Herz nehmen: Kosten und Leistung.
Ein 10Mbit Netz reicht normalerweise aus, selbst ISA Karten die
Plu&Play faehig sind sin heute auch nicht schwer zu konfigurieren.
Im weiteren kann man da Koax Kabel verwenden, welche auch guenstig
sind und keinen Hub Brauchen. Kosten Pro Karte 25-75 DM. Dieses
Netz ist dann fast beliebig ausbaubar, einfach PC dazwischen stecken.
Mein LAN bei mir ist da aber anders Konfiguriert, weil ich auf Qualitaet
und Leistung achte. Vielleicht uebertrieben, aber ohne Probleme
Installiert und Extrem schnell. Ich habe die erfahrung gemacht das
bei manchen Spielen, und bei steigender Teilnehmerzahel (extrem bei
Spielen) das ganze ruckelt. Bei mir werkelt deshalb eine 100Mbit
Karte mit einem 5er Hub in der Wohnung. Kopiervorgaenge von Datein
sind da ruck zuck gemacht. Der Preis: ca. 100 DM pro Karte und TP
(Twisted Pair) Kabel fuer 10-50 DM das Stueck(je nach laenge und
Qualitaet). Ein 5er Hub mit 100Mbit kostet auch so um die 200DM.
Die sollte dann aber PCI sein, am besten 3com905 TX. Hat im Test
am besten abgeschnitten und mal generell: Markenkarten sind einfacher
bei der Installation, wegen laengeren Support und so. Diese 3com
Karten funktionieren auch super mit meinem Linux Rechner.
Also nochmal: 10Mbit und Koax reichen in deinem Fall schon und es waere
billiger, aber Netzkapazitaeten steigen heute wie Prozessor
Leistungen.
schreib mir einfach ne Mail und es kommt noch ausfuehrlicher...
(MEsh)

bei Antwort benachrichtigen