Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.416 Themen, 79.813 Beiträge

Mit win98 auf Nt-Server zugreifen

Volker / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
Wenn ich versuche mit Win98 auf Nt zuzugreifen verlangt
Nt jedesmal ein Kennwort für die Anmeldung,obwohl ich
alle Laufwerke ohne Kennwort-Eingabe freigegeben habe.
Wäre schön wenn mir jemannd ein paar Tip`s geben könnte.
Volker
(Volker )

Antwort:
hi.
du hast unter nt sowohl share-permissions als auch security einstellungen zu beachten. der netzwerkzugriff auf ein share ist dann moeglich wenn
- das share gesetzt ist (logisch)
- es passende zugriffsberechtigungen fuer den
zugreifenden account gibt.
letzteres ist nur dann der fall, wenn es sich beim zugreifenden account um einen account der nt domaene handelt und wenn dieser account die benoetigten zugrissrechte hat _oder_ wenn der zugriff fuer 'everyone' erlaubt wurde. alternativ (wenn es keine domaene gibt und der server ein stand-alone server, d.h., wenn du ein peer-to-peer netz betreibst) muss der zugreifende account ein lokal auf dem server bekannter account sein.
WM_HOPETHISHELPS
thomas woelfer
http://www.woelfer.com
(thomas woelfer)

Antwort:
Ich benutze einen Linux-Server der sich wie ein NT-Server verhält. Bei mir trat dieses Problem auch beim Wechsel von 95 auf 98 auf; es hing an der Passwortverschlüsselung.
Mit folgendem Registry-Eintrag lies sich das Problem lösen:
In "HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\VxD\VNETSUP"
einen neuen Binärwert namens "EanablePlainTextPassword" einfügen und diesem den Wert 1 geben.
Fertig !
(HM )

Antwort:
Vielen Dank,
für Deine Informationen
Volker
(Volker )

bei Antwort benachrichtigen
thomas woelfer Volker

„Mit win98 auf Nt-Server zugreifen“

Optionen

hi.
du hast unter nt sowohl share-permissions als auch security einstellungen zu beachten. der netzwerkzugriff auf ein share ist dann moeglich wenn
- das share gesetzt ist (logisch)
- es passende zugriffsberechtigungen fuer den
zugreifenden account gibt.
letzteres ist nur dann der fall, wenn es sich beim zugreifenden account um einen account der nt domaene handelt und wenn dieser account die benoetigten zugrissrechte hat _oder_ wenn der zugriff fuer 'everyone' erlaubt wurde. alternativ (wenn es keine domaene gibt und der server ein stand-alone server, d.h., wenn du ein peer-to-peer netz betreibst) muss der zugreifende account ein lokal auf dem server bekannter account sein.
WM_HOPETHISHELPS
thomas woelfer
http://www.woelfer.com
(thomas woelfer)

this posting contains no tpyos.
bei Antwort benachrichtigen
Volker thomas woelfer

„Mit win98 auf Nt-Server zugreifen“

Optionen

Vielen Dank,
für Deine Informationen
Volker
(Volker )

bei Antwort benachrichtigen
hm Volker

„Mit win98 auf Nt-Server zugreifen“

Optionen

Ich benutze einen Linux-Server der sich wie ein NT-Server verhält. Bei mir trat dieses Problem auch beim Wechsel von 95 auf 98 auf; es hing an der Passwortverschlüsselung.
Mit folgendem Registry-Eintrag lies sich das Problem lösen:
In "HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\VxD\VNETSUP"
einen neuen Binärwert namens "EanablePlainTextPassword" einfügen und diesem den Wert 1 geben.
Fertig !
(HM )

bei Antwort benachrichtigen