Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.385 Themen, 79.388 Beiträge

Internetzugang durch Netzwerk ?

Partysan / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Ihr,
Ich habe zuhause 2 vernetzte PC´s stehen, von denen einer via Modem ans Internet angeschlossen ist
(nur Call-by-Call Direktverbindung, kein T-Online, AOL oder ähnlicher Firlefanz).
Meine Frage : Wie kann ich von dem "Client" via "Server" ins Netz kommen ? Benoetige ich dazu
irgendwelche besondere Software oder ist das mit Bordmitteln zu bewerkstelligen ?
(Mein OS : Win95B)
Thanx !
Grüßt Gott wenn Ihr ihn seht ! (Partysan)

Antwort:
Hi,
habe Gott gegrüßt.
Leider läßt sich dies mit einem sogeannten Peer To Peer Netzwerk weder unter Win95 noch unter 98 realisieren.
Erst mit WIndows NT.
Sorry
Pedro
(Pedro)

Antwort:
Das ist doch möglich !!!
Und zwar brauchst du dazu ein sog. Proxy-Server-Programm !
ich benutze z.B. Internet Gate.
Es gibt aber sehr viele solche programme (z.B. noch NetProxy, BrowseGate, etc.).
Lade dir einfach irgendeins, dann mußt du noch auf beiden rechnern das TCP/IP Protokoll installieren (falls noch nicht geschehen) und den proxy-server im browser des "clients" auf die IP des "servers" stellen und schon gehts ab ! :-))
wenn du noch fragen hast: frag ! :-))
Gruß,
Dennis
(Dennis Neuhaeuser)

Antwort:
Hallo Dennis,
das is ja alles ganz klasse. Aber kannst Du auch die PPP Verbindung von 2ten Rechner aus starten???? Wahrscheinlich nicht, oder??
BB
(BabyBlue)

Antwort:
Es gibt da eine Software. Hunderprozentig. Ich war vor einer Weile selbst daran interressiert. Mir fällt aber im Moment einfach nicht mehr der Name ein. Tut mir leid, aber falls es mir wieder einfällt maile ich dich noch mal an.
Jedenfalls gibt es eine Profiversion die aber sehr teuer ist. Von dieser Profiversion gib es eine 30Tage Testversion.
Das nützt Dir im Moment zwar auch nichts aber Du weißt wenigstens, daß es sowas gibt.
(masterblaster)

Antwort:
Es ist mir wieder eingefallen. Schau Dir mal folgende Seite an:
http://www.pflug.de/stomper.html
(masterblaster)

Antwort:
hi!
bin zwar selbst (noch) kein netzwerkspezialist aber ich weiß auch noch was:
ein freund, der netzwerkadministrator in einer firma ist hat mir winproxy 1.4 empfohlen
(www.winproxy.de, nicht zu verwechseln mit der software unter www.winproxy.com, dei zwar ähnlicher natur zu sein scheint, aber nicht verwandt und verschägert mit der ersteren ist).
es ist winzig, wird über den browser konfiguriert und kann auch eine ausgesuchte tcp/ip-verbindung über´s modem herstellen. man gibt eine zeit an, nach der das programm automatisch den modemabwahlstring sendet und das modem legt wieder auf. es wäre zwar schön, die verbindung manuell beenden zu können, aber das scheint noch nicht realisierbar zu sein.
kleiner haken: das programm kostet ein paar mark zuviel, und cracks sind ja bekanntermaßen verboten...
cu!
(Maxxx )

bei Antwort benachrichtigen
Pedro Partysan

„Internetzugang durch Netzwerk ?“

Optionen

Hi,
habe Gott gegrüßt.
Leider läßt sich dies mit einem sogeannten Peer To Peer Netzwerk weder unter Win95 noch unter 98 realisieren.
Erst mit WIndows NT.
Sorry
Pedro
(Pedro)

bei Antwort benachrichtigen
Dennis Neuhaeuser Pedro

„Internetzugang durch Netzwerk ?“

Optionen

Das ist doch möglich !!!
Und zwar brauchst du dazu ein sog. Proxy-Server-Programm !
ich benutze z.B. Internet Gate.
Es gibt aber sehr viele solche programme (z.B. noch NetProxy, BrowseGate, etc.).
Lade dir einfach irgendeins, dann mußt du noch auf beiden rechnern das TCP/IP Protokoll installieren (falls noch nicht geschehen) und den proxy-server im browser des "clients" auf die IP des "servers" stellen und schon gehts ab ! :-))
wenn du noch fragen hast: frag ! :-))
Gruß,
Dennis
(Dennis Neuhaeuser)

bei Antwort benachrichtigen
BabyBlue Dennis Neuhaeuser

„Internetzugang durch Netzwerk ?“

Optionen

Hallo Dennis,
das is ja alles ganz klasse. Aber kannst Du auch die PPP Verbindung von 2ten Rechner aus starten???? Wahrscheinlich nicht, oder??
BB
(BabyBlue)

bei Antwort benachrichtigen
masterblaster Partysan

„Internetzugang durch Netzwerk ?“

Optionen

Es gibt da eine Software. Hunderprozentig. Ich war vor einer Weile selbst daran interressiert. Mir fällt aber im Moment einfach nicht mehr der Name ein. Tut mir leid, aber falls es mir wieder einfällt maile ich dich noch mal an.
Jedenfalls gibt es eine Profiversion die aber sehr teuer ist. Von dieser Profiversion gib es eine 30Tage Testversion.
Das nützt Dir im Moment zwar auch nichts aber Du weißt wenigstens, daß es sowas gibt.
(masterblaster)

bei Antwort benachrichtigen
masterblaster Partysan

„Internetzugang durch Netzwerk ?“

Optionen

Es ist mir wieder eingefallen. Schau Dir mal folgende Seite an:
http://www.pflug.de/stomper.html
(masterblaster)

bei Antwort benachrichtigen
Maxxx Partysan

„Internetzugang durch Netzwerk ?“

Optionen

hi!
bin zwar selbst (noch) kein netzwerkspezialist aber ich weiß auch noch was:
ein freund, der netzwerkadministrator in einer firma ist hat mir winproxy 1.4 empfohlen
(www.winproxy.de, nicht zu verwechseln mit der software unter www.winproxy.com, dei zwar ähnlicher natur zu sein scheint, aber nicht verwandt und verschägert mit der ersteren ist).
es ist winzig, wird über den browser konfiguriert und kann auch eine ausgesuchte tcp/ip-verbindung über´s modem herstellen. man gibt eine zeit an, nach der das programm automatisch den modemabwahlstring sendet und das modem legt wieder auf. es wäre zwar schön, die verbindung manuell beenden zu können, aber das scheint noch nicht realisierbar zu sein.
kleiner haken: das programm kostet ein paar mark zuviel, und cracks sind ja bekanntermaßen verboten...
cu!
(Maxxx )

bei Antwort benachrichtigen