Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.435 Themen, 80.071 Beiträge

3Com 905B-TX-NM, Probleme mit Hub

manu / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!
Ich habe furchtbare Probleme! Bin noch Laie in sachen Netzwerke und habe mir zwei Netzwerkkarten 3Com905B TX-NM, einen LanTech Soho 5 port Hub und 2x3m X-Link RJ45 Kabel gekauft! (Betriebssystem Win 98!!)
Ich bin schon soweit gekommen, dass ich jedem PC eine eigene IP-Adresse(128,126,124,1 und 128,126,124,2) und eine gemeinsame SubNet-Mask(255,255,255,0) vergeben habe! Alle anderen Einstellungen habe ich noch nicht geändert!! Ich habe sowohl TCP/IP als auch IPX/SPX Protokolle installiert, da ich IPX für Spiele nutzen möchte!! Ebenso habe ich Client für Microsoft-Netzwerke, Microsoft Family Logon und die Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke installiert(mit Standardeinstellungen!!)
So, nun das Problem: Wenn ich nun die Netzwerkkabel beider PC´s mit dem Hub vernetze kommt keine Verbindung zustande, nicht einmal die Lichter blinken am Hub, einfach überhaupt keine Reaktion! Dagegen wenn ich die PC´s direkt mit dem Kabel(X-Link, Crossover) vernetze, steht eine Verbindung in beiden Richtungen, auch die Dioden an den Karten blinken!!
Meiner Meinung nach(wenn sie was zählt), könnte es vielleicht an den Kabel liegen, die ja nicht die normalen sind, sondern X-Link, gekreuzt oder so, ich kenn mich da auch nicht so aus! Ein Freund hat mir halt geraten ich sollte mir solche gekreuzten Kabel kaufen, da ich dann neben dem verbinden mit dem Hub auch eine Direkte Verbindung
ohne Hub zwischen den Karten für 2 PC´s zustande bringe!!??!!
Noch eine Sache: Mein Windows 98 Betriebssystem bleibt seit dem Einbau und der Installation der Treiber beim Startbildschirm für einige Sekunden wie eingefroren stehen, bevor er dann weiter einlädt!!
Was könnte da wohl der Fehler sein??(neuere Treiber??)
Ich danke euch schon im voraus und freue mich ("wahnsinnig") über eure Antworten und Tips!!
Über E-Mails freue ich mich natürlich auch ganz besonders!
Danke.
cu ;-) (Manu)

Antwort:
Erstens: Gekreuzte Kabel verwendet man um 2 Rechner ohne Hub zu vernetzen.
Zweitens: Diese Kabel funktionieren nicht mit HUB´s dazu brauchst Du normale Kabel. Ich habe einen SOHO HUB 5 PORT 10/100 und selbige Netzwerkkarten. 3Com 905 B TX das fuzzt. Falls Probleme mail to Force_Killer@yahoo.com
See Ya
(Force Killer)

Antwort:
Ja, da kann ich Force Killer nur Recht geben. Du hast wahrscheionlich gekreutzte TP-Kabel. Hol dir ganz normale Patch-Kabel (1:1-Verbindung). Desweiteren muss ich dir sagen, dass die Soho-Hubs nun wirklich nicht die besten sind. Aber zum spielen reicht das natürlich völlig aus. Du hast halt keine Fehlerkorrektur, wenn Pakete crashen. Viel Spass noch beim zocken ;)
(Mua'Dib)

Antwort:
Also ich habe die neuste Generation der Soho Hubs mit Fehlerkonfig.
Lieber Kollege ( Mua`Dib ) ich weiß Du kennst Dich aus sind schließlich in der selben Firma, haben aber beim Rauchen nur über die Arbeit gelästert und nicht über unsere eigenen Netze zuhause gesprochen.
(Force Killer)

Antwort:
Tach auch,
Erstens Crossover Kabel verwendet man um Hubs zu verbinden ! Solche Hubs haben allerdings einen sogenannten Uplink Port. Vom Hub zum PC sollte jedoch wieder ein Straight Thrrough Kabel (Pig Tail) benutzt werden.
Modernere Hubs haben jedoch entweder einen Schalter oder sind autosensing um herauszufinden ob sie mit einem Crossover oder Straight through Kabel arbeiten. Wichtig ist jedoch auch hier der richtige Port (siehe Doku.).
Zum einrichten des Netzes empfehle ich die Verwendung von NetBeui als einziges jedoch mindestens als Standard Protokoll. Damit werden Probleme mit TCP/IP und routing/host Datein etc vermieden. Daran kann mann sich immer noch wagen wenn die Freigabe und Zugriffe auf Netzwerkresourcen mit NetBeui funktionieren.
IP Adressen die mit xxx.xxx.xxx.1 Enden sind per Konvention nicht fuer clients/nodes einzusetzen sondern fuer Gateways reserviert.
Manu Du solltest ausserdem checken welche Datenrate Dein Hub vertraegt bei den heutigen SOHO Kits bekommt man leider immer oefter 100M/Bit Karten mit einem 10M/Bit Hub. In diesem Fall solltest Du Deine Karten entsprechend anpassen.
:-) Armin
(Benegesserit)
(Armin)

Ant

bei Antwort benachrichtigen
Force Killer manu

„3Com 905B-TX-NM, Probleme mit Hub“

Optionen

Erstens: Gekreuzte Kabel verwendet man um 2 Rechner ohne Hub zu vernetzen.
Zweitens: Diese Kabel funktionieren nicht mit HUB´s dazu brauchst Du normale Kabel. Ich habe einen SOHO HUB 5 PORT 10/100 und selbige Netzwerkkarten. 3Com 905 B TX das fuzzt. Falls Probleme mail to Force_Killer@yahoo.com
See Ya
(Force Killer)

Wer mit dem Finger auf andere zeigt, sollte nicht vergessen, dass dabei immer drei Finger seiner Hand auf ihn selbst gerichtet sind.
bei Antwort benachrichtigen
armin Force Killer

„3Com 905B-TX-NM, Probleme mit Hub“

Optionen

Tach auch,
Erstens Crossover Kabel verwendet man um Hubs zu verbinden ! Solche Hubs haben allerdings einen sogenannten Uplink Port. Vom Hub zum PC sollte jedoch wieder ein Straight Thrrough Kabel (Pig Tail) benutzt werden.
Modernere Hubs haben jedoch entweder einen Schalter oder sind autosensing um herauszufinden ob sie mit einem Crossover oder Straight through Kabel arbeiten. Wichtig ist jedoch auch hier der richtige Port (siehe Doku.).
Zum einrichten des Netzes empfehle ich die Verwendung von NetBeui als einziges jedoch mindestens als Standard Protokoll. Damit werden Probleme mit TCP/IP und routing/host Datein etc vermieden. Daran kann mann sich immer noch wagen wenn die Freigabe und Zugriffe auf Netzwerkresourcen mit NetBeui funktionieren.
IP Adressen die mit xxx.xxx.xxx.1 Enden sind per Konvention nicht fuer clients/nodes einzusetzen sondern fuer Gateways reserviert.
Manu Du solltest ausserdem checken welche Datenrate Dein Hub vertraegt bei den heutigen SOHO Kits bekommt man leider immer oefter 100M/Bit Karten mit einem 10M/Bit Hub. In diesem Fall solltest Du Deine Karten entsprechend anpassen.
:-) Armin
(Benegesserit)
(Armin)

bei Antwort benachrichtigen
Force Killer armin

„3Com 905B-TX-NM, Probleme mit Hub“

Optionen

Habe kein Packet gekauft sondern Einzelkomponenten. Autosensing ja und IP 192.168.x.1 ist immer frei für Private Netzwerke. Und ich glaube nicht das er 2 Hubs verbinden will sondern nur 2 PC`s. In unserer Arbeit haben wir natürlich Router und Schwitches die ein paar Mark mehr kosten als bei Bauers oder Compi Plus oder PC Meister, aber Die Soho Hubs sprich Network essentials der neuen Generation sind OK. Bei mir läuft alles mit 100M/Bit´s.
(Force Killer)

Wer mit dem Finger auf andere zeigt, sollte nicht vergessen, dass dabei immer drei Finger seiner Hand auf ihn selbst gerichtet sind.
bei Antwort benachrichtigen
Mua'Dib manu

„3Com 905B-TX-NM, Probleme mit Hub“

Optionen

Ja, da kann ich Force Killer nur Recht geben. Du hast wahrscheionlich gekreutzte TP-Kabel. Hol dir ganz normale Patch-Kabel (1:1-Verbindung). Desweiteren muss ich dir sagen, dass die Soho-Hubs nun wirklich nicht die besten sind. Aber zum spielen reicht das natürlich völlig aus. Du hast halt keine Fehlerkorrektur, wenn Pakete crashen. Viel Spass noch beim zocken ;)
(Mua'Dib)

bei Antwort benachrichtigen
Force Killer Mua'Dib

„3Com 905B-TX-NM, Probleme mit Hub“

Optionen

Also ich habe die neuste Generation der Soho Hubs mit Fehlerkonfig.
Lieber Kollege ( Mua`Dib ) ich weiß Du kennst Dich aus sind schließlich in der selben Firma, haben aber beim Rauchen nur über die Arbeit gelästert und nicht über unsere eigenen Netze zuhause gesprochen.
(Force Killer)

Wer mit dem Finger auf andere zeigt, sollte nicht vergessen, dass dabei immer drei Finger seiner Hand auf ihn selbst gerichtet sind.
bei Antwort benachrichtigen