Archiv Navigation und GPS 414 Themen, 1.797 Beiträge

GPS-Tracking (bzw. Handyortung) mit Google?

Mdl / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Vor einiger Zeit - vielleicht 2 Jahren? - habe ich mal einen Artikel gelesen über einen neuen kostenlosen Google-Dienst, der es ermöglicht über Internet ein Handy zu orten. Natürlich nicht ohne berechtigten kritischen Unterton in Richtung gläserner Mensch.

Trotzdem hat die Idee etwas: Mit einer älteren Prepaid-Karte und einem Zweithandy würde ich das gerne mal ausprobieren. Vielleicht kann er ja auch GPS-Logging, d.h. kann rückwirkend anzeigen, wann das Handy wo war. Damit können sich dann DigiCam-Bilder mit Orten verbinden lassen.

Leider weiß ich nicht, ob es diesen Dienst noch gibt, wie er heißt, etc.

Weiß da jemand was darüber, bzw. habt Ihr damit schon Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank,

Mdl

andy11 Mdl

„GPS-Tracking (bzw. Handyortung) mit Google?“

Optionen
TAsitO andy11

„http://earth.google.de/userguide/v4/ug_gps.html...“

Optionen

Achtung - hier geht es um Ortung !!!

Mdl

Nachtrag zu: „GPS-Tracking (bzw. Handyortung) mit Google?“

Optionen

Ich glaube, ich muss es präzisieren. Das Handy ist eines ohne irgendwelche Zusatzfunktionen, also kein GPS, etc.
Die Idee ist, es nur einzuschalten, wenn ich Geodaten brauche (oder sie mitteilen möchte).
Der Dienst sollte die Positionen dann automatisch über Internet sichtbar machen.
Jeder (Berechtigte) kann dann sehen, wo ich/mein Handy sich gerade befindet (und ich kann diese Daten dann später mit den Fotos abgleichen).

Wie gesagt, die Idee. Vielleicht gibt es den Dienst ja gar nicht (mehr), oder er ist doch nicht das, was ich mir vorstelle.

Also: Alleine durch die Registrierung (inkl. Handynummer) und das Einschalten sollten die Positionen autom. erfasst werden.

Grüße,

Mdl

gelöscht_300542 Mdl

„Ich glaube, ich muss es präzisieren. Das Handy ist eines ohne irgendwelche...“

Optionen

Das einzige, das ich von Google in dieser Richtung kenne, ist die Latitude-Funktion von Google-Maps.

Dafür braucht man ein kostenloses Google-Konto und Google-Maps ab Version 3.x.x auf dem Handy.

Man aktiviert dann in Google Maps die Funktion "Bei Google-Latitude" teilnehmen und kann sich dann wahlweise via GPS oder GSM (?) orten lassen.

Für alle ausgewählten Freunde in der eigenen Latitude-Liste, ist man dann auf Google-Maps mit jeweils akutellem Standort sichtbar. Wahlweise sogar mit Bild und Adressdaten oder Mail-Adresse.

Ist aber für denjenigen, der sein Google-Maps auf dem Handy aktiviert hat und sich orten lässt nicht umsonst, da sich die Google-Karte jeweils mit dem neuen Standort aktualisiert. Eine Flat wäre da also angebracht, oder vielleicht ein sporadisches sich orten lassen.

mfg :)