Nachhaltigkeit 107 Themen, 2.444 Beiträge

Stibel Eltron DHL 18 eco defekt

Systemcrasher / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi Leutz,

obiges Gerät defekt, d.h. kein Warmwasser mehr.

Das ist im letzten Jahr öfters mal passiert, nach ein paar Tagen funktionierte es bisher wieder. Daher habe ich mir aucgh erst keine Gedanken gemacht.

Nun aber ist es schon über eine Woche kalt. :(

Tante Google findet dazu nur Sachen über DHE- und DHB-Geräte.

Meine letzte Suche 

"stiebel eltron durchlauferhitzer DHL 18 eco" rotes blinklicht -dhe -DHE -DHB

Mit und ohne "" brachte keinen Link zu dem passenden Gerät. Alles andere nur zu DHE- und DHB-Geräten.

Es hat in der Front  nur einen 2-Stufen-Schalter (Badewanne und Dusche) und KEINE Digitalanzeige. Im Innenteil befindet sich ein weißes Plastikteil, an welcehs alle vom runden "Verteiler" ausgehenden Kabel geschraubt sind. Dort blinkt die rote LED (2. LED von oben). 

Der rote Knopf in der Mitte des "Verteilers" ist eingedrückt und läßt sich nicht eindrücken.

Beim Vorgängermodell ließ sich eine derartige Störung durch festes Eindrücken des roten Knopfes mittels Schraubenzieher beseitigen.

Irgend eine Idee, was man da - außer Austausch - machen kann?

Mittelfristig kommt da ohnehin nur eine Warmwasserverbindung zur Gastherme in Frage. Es geht nur um eine kurzfristige und schnelle Lösung.

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 Systemcrasher

„Stibel Eltron DHL 18 eco defekt“

Optionen

Hallo Systemcrasher,

hatten ähnliches Problem mit unserem Stiebel Eltron-Gerät.

Bei uns liegt es am sehr harten Wasser, sodaß in den letzten Jahren wiederholt die Heizwendel ausgebaut und entkalt werden mußte. Außerdem mußten die Kontakte am An.- und Umschalter gereinigt werden. Danach lief das Gerät wieder einwandfrei.

Strom abschalten nicht vergessen!!!

Wir werden unser Gerät in den nächsten Wochen durch ein neues Gerät vom gleichen Hersteller mit neuster Technologie speziell für hartes Wasser austauschen! Das alte Gerät ist nun schon über 20 Jahre alt.

MfG.

violetta

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher violetta7388

„Hallo Systemcrasher, hatten ähnliches Problem mit unserem Stiebel Eltron-Gerät. Bei uns liegt es am sehr harten Wasser, ...“

Optionen
Bei uns liegt es am sehr harten Wasser,

Wir haben eine zentrale Entkalkungsanlage, welches das gesamte Brauchwasser im ganzen Haus (9 Parteien) entkalkt.

Heizwendel könnte natürlich dennoch defekt sein.

Nur: ich kenne mich mit sowas leider nicht aus (Drehstrom), es ist ohnehin nur eine Zwischenlösung, da ich vorhabe, die Heizungstherme, welche auch für Warmwasser vorgesehen ist, eben auch für Warmwasser zu verwenden, dafür müssen allerdings Rohre verlegt werden.

Der Fachmann meines Vertrauens hat mich leder in dieser Hinsicht versetzt, sodaß ich nun auf die 2. Wahl zurückgreifen muß. Hoffentlich kann der auch Gasherde liefern (mein E-Herd ist schon über 35 Jahre alt und nicht mehr voll funktionsfähig, eine Platte wird nicht mehr heiß). 

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 Systemcrasher

„Wir haben eine zentrale Entkalkungsanlage, welches das gesamte Brauchwasser im ganzen Haus 9 Parteien entkalkt. Heizwendel ...“

Optionen

Hallo Systemcrasher,

2. Wahl ist immer eine teuere Angelegenheit. Nimm einen Betrieb aus Deiner Nähe, aus Deinem Ort!

Wir haben die Gewerke in der Familie und somit alles aus erster Hand. Ohne Fachkenntnisse geht natürlich nichts. Erst recht nicht bei Gas!

Wenn Du die Wasseraufbereitung bzw. die Warmwasserversorung für das ganze Haus erneuern willst, unbedingt auch an die KVW-Förderung denken und rechtszeitig beantragen!

MfG.

violetta

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher violetta7388

„Hallo Systemcrasher, 2. Wahl ist immer eine teuere Angelegenheit. Nimm einen Betrieb aus Deiner Nähe, aus Deinem Ort! Wir ...“

Optionen
2. Wahl ist immer eine teuere Angelegenheit. Nimm einen Betrieb aus Deiner Nähe, aus Deinem Ort!

Naja, "alles ist relativ". ;)

Die "2. Wahl" ist hier jene Firma, die die Heizungswartung schon seit Jahren macht, auch aus dem gleichen Stadtteil, nur halt nicht aus der gleichen Straße....

Und die genießt auch einen sehr guten Ruf hier. 

Also alles halb so wild. Morgen früh vor (!!) der Arbeit kommt jemand vorbei und schaut, ob es auf die Schnelle geht oder nicht.

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 Systemcrasher

„Wir haben eine zentrale Entkalkungsanlage, welches das gesamte Brauchwasser im ganzen Haus 9 Parteien entkalkt. Heizwendel ...“

Optionen
eine Platte wird nicht mehr heiß). 

Na, da würde ich doch mal die Platte auswechseln. Die kosten fast nichts und das Auswechseln solltest du doch wohl noch selber hinkriegen....

Hier gibt es Platten ohne Ende: Klick

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher gelöscht_84526

„Na, da würde ich doch mal die Platte auswechseln. Die kosten fast nichts und das Auswechseln solltest du doch wohl noch ...“

Optionen
Na, da würde ich doch mal die Platte auswechseln. Die kosten fast nichts und das Auswechseln solltest du doch wohl noch selber hinkriegen....

Da sich mit Einzug meiner Freundin meine Stromkosten fast verdoppelt haben, ist ein Gasherd mit Sicherheit auf Dauer wirtschaftlicher.

Der E-Herd ist noch aus dem Jahr 1983, im Prinzip müßten alle Platten getauscht werden.

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen