Nachhaltigkeit 129 Themen, 3.109 Beiträge

Nachhaltigkeit?

De_prodigo_Filio / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo

Ob mein Problem in die Rubrik Nachhaltigkeit gehört oder schon mehr in den Bereich der geplanten Obsoleszenz, ein Schelm wer böses denkt...

Meine Kühl/Gefrierkombination hat letzte Woche den Geist aufgegeben, ein Griff in das Gefrierfach offenbarte den Schaden, Ware für 200€ matschig. 

Es war der Thermostat defekt und, dass habe ich aber jetzt erst festgestellt, der Pipser war auch kaputt. Nun habe ich das grosse Glück den Schaden selber zu reparieren, das spart den Fachmann :-))

Der Kühlschrank ist erst 4 Jahre alt und dann schon der Thermostat durchgegammelt, das sollte doch etwas länger halten. Ein neuer kostet zwar nur 60 € aber das ist auch Geld...

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 De_prodigo_Filio

„Nachhaltigkeit?“

Optionen

Hallo,

dazu hatte ich gestern eine Meldung in der Tageszeitung gesehen, in der Richtung: "Handel bringt "alte" Kühlgeräte in den Markt".

Möglicherweise hat ja dieses Kühlgerät schon jahrelang beim Händler auf dich gewartet...Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio gelöscht_238890

„Hallo, dazu hatte ich gestern eine Meldung in der Tageszeitung gesehen, in der Richtung: Handel bringt alte Kühlgeräte in ...“

Optionen

Ja, möglich ist heute alles, jedoch sagen das Design und die Begleitpapiere etwas anderes. Sicher kann die Kiste schon 1 Jahr auf Halde gestanden haben aber etwas länger sollte doch so ein Nichteisenmatall schon halten. Kann auch Säure mit im Spiel gewesen sein, nach dem Verzinnen nicht gereinigt oder Ähnliches...
Jetzt habe ich ja erst mal wieder 4 Jahre Ruhe :-))

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
luttyy De_prodigo_Filio

„Ja, möglich ist heute alles, jedoch sagen das Design und die Begleitpapiere etwas anderes. Sicher kann die Kiste schon 1 ...“

Optionen

Wohl dem, der sowas reparieren kann Zwinkernd

Ich habe das selbst auch mal alles beruflich gelernt..

Ich habe Speziallisten getroffen, die den Themostatfühler durchgezwickt hatten und dann wieder mit einer Lüsterklemme verbunden.

Tränen habe ich gelacht..;-))

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 luttyy

„Wohl dem, der sowas reparieren kann Ich habe das selbst auch mal alles beruflich gelernt.. Ich habe Speziallisten ...“

Optionen

Wie gut, wenn man sich selber zu helfen weiß!

Ich hatte schon einen Fall, da hat einer ein durchgeknipstes Kabel mit einer Lüsterklemme wieder verbunden, allerdings alle Adern in einer Klemme. War zum Glück nur Audio.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy giana0212

„Wie gut, wenn man sich selber zu helfen weiß! Ich hatte schon einen Fall, da hat einer ein durchgeknipstes Kabel mit einer ...“

Optionen

Da gab es noch ganz andere selbsternannte Speziallisten..

220 Volt über eine Klingelleitung waren keine Seltenheit!

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 luttyy

„Da gab es noch ganz andere selbsternannte Speziallisten.. 220 Volt über eine Klingelleitung waren keine Seltenheit!“

Optionen

Ist aber auch kein Wunder, wenn man heute solche Tipps im Netz findet:

https://www.youtube.com/watch?v=8UwQqn_h4A0#t=03m08s

Da ist mir echt die Kinnlade runtergeklappt.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
Xdata giana0212

„Ist aber auch kein Wunder, wenn man heute solche Tipps im Netz findet: https://www.youtube.com/watch?v 8UwQqn_h4A0 t 03m08s ...“

Optionen

.. wenn dann der "Experte"  ein paar Löffel Kochsalz in das Wasser tut .. Unschuldig kommt die Erleuchtung ..

Oder eher nicht.

Wer so beim Pfuschen pfuscht ist  wie wenn er fragt:

" Was war noch mal das Vakuum?"
"Ich habs im Kopf -- komm aber nicht drauf.."

Ambivalent ist der Hinweis eine derart abartig dillettantische wie gefährliche Bastelei
-- nur unter Aufsicht eines Experten ..

Bei der Bezeichnung grüne Membran (anscheinend für den Schutzleiter)
.. fällt dan selbst der  gutmütigste und nachsichtigste Elektriker in Ohnmacht!!

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_137978 Xdata

„.. wenn dann der Experte ein paar Löffel Kochsalz in das Wasser tut .. kommt die Erleuchtung .. Oder eher nicht. Wer so ...“

Optionen

ich hab da keine Probleme, wenn sich da welche ins Jenseits befördern.

Ich schaue gerne ab und an 1000 ways to die (tausend Wege ins Gras zu beißen).

Leider kommen oft bei solchen Pfuscherreien andere ums Leben oder werden schwer geschädigt.

Bei der Duschkopfgeschichte behaupte ich mal rotzfrech, das sowas niemals eine Zulassung in DE bekommen und im Zweifel schnell eingesackt werden würde, wenn die gefährlichkeit erkannt wird. Da ist der Inverkehrbringer schnell Angeklagter.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy giana0212

„Ist aber auch kein Wunder, wenn man heute solche Tipps im Netz findet: https://www.youtube.com/watch?v 8UwQqn_h4A0 t 03m08s ...“

Optionen

Mir fehlen da einfach nur die Worte...

Sowas habe ich ja noch nie gesehen und die Dummheit ist mehr verbreitet als ich dachte Stirnrunzelnd

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
alex179 luttyy

„Mir fehlen da einfach nur die Worte... Sowas habe ich ja noch nie gesehen und die Dummheit ist mehr verbreitet als ich ...“

Optionen

Etwas ähnliches wie den "Wasserkocher" habe ich mal bei osteuropäischen Arbeitern gesehen. Da hatte sich ein Raucher mit einem Stromkabel und einer Rasierklinge ein "Feuerzeug" gebaut. Bei dem hat vermutlich nicht nur die Zigarette gebrannt. Mich wundert es nur, dass da nicht gleich die Sicherung rausgeflogen ist. 

Gruß Alex

bei Antwort benachrichtigen
habus21 giana0212

„Ist aber auch kein Wunder, wenn man heute solche Tipps im Netz findet: https://www.youtube.com/watch?v 8UwQqn_h4A0 t 03m08s ...“

Optionen

Er hätte ja wenigstens die grüne Membran an das Teeglas klemmen können...

http://wetter-aus-teltow.de
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 habus21

„Er hätte ja wenigstens die grüne Membran an das Teeglas klemmen können...“

Optionen

Und es geht noch deutlich schlimmer.

Selbst ohne jede Erfahrung mit Strom merkt man hier, dass das nicht ganz zu Ende durchdacht ist.

https://www.youtube.com/watch?v=cNjA0aee07k

Dem Elektriker oder Techniker kräuseln sich hier nicht nur die Nackenhaare, hier bildet sich direkt Erpelleder.

Und so sieht das in Betrieb genommen aus:

https://www.youtube.com/watch?v=vmOoAWrn1kM

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
habus21 giana0212

„Und es geht noch deutlich schlimmer. Selbst ohne jede Erfahrung mit Strom merkt man hier, dass das nicht ganz zu Ende ...“

Optionen

Damit das ordnungsgemäß funktioniert, gehört der grün-gelbe aber in die Duschtasse! Heisst ja schließlich suicide shower.

http://wetter-aus-teltow.de
bei Antwort benachrichtigen