Nachhaltigkeit 130 Themen, 3.157 Beiträge

Suche jemanden für Einbau eines SMD-Bauteils in einen Monitor

bhoernchen / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe einen Philips 37PFL5603d; dort will ich das SMD-Bauteil IC AS15-f tauschen (IC-64 Beine). Nun bin ich im Basteln nicht gerade die Leuchte, auch fehlt mir das Werkzeug dafür... Die Fehleranalyse habe ich von dieser Seite...

http://www.repdata.de/wbb2/index.php?page=Thread&threadID=75602

Nun suche ich jemanden, der mir im Raum Hamburg bei diesem Problem helfen kann... 

Danke

Einfach nur gut
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 bhoernchen

„Suche jemanden für Einbau eines SMD-Bauteils in einen Monitor“

Optionen

Falls du noch niemanden gefunden hast, dann löte doch selbst:

http://www.youtube.com/watch?v=c3iPpsnHKds  usw...

Anleitungen gibt es genug, auch für die gesteckten. Falls du noch nie einen Lötkolben in der  Hand hattest, wirds vielleicht bisschen schwierig...

bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 bhoernchen

„Suche jemanden für Einbau eines SMD-Bauteils in einen Monitor“

Optionen

Hallo bhoernchen,

defektes IC auslöten, IC-Sockel setzen und neues IC einstecken.
Bei einem weiteren Ausfall ist der Wechsel nun nur noch eine Frage von wenigen Sekunden.
Auf kurze Lötzeiten achten!!!

MfG.
violetta

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva violetta7388

„Hallo bhoernchen,defektes IC auslöten, IC-Sockel setzen und ...“

Optionen

Hi,

ich entschuldige mich im voraus über diesen ungerechtfertigten Einwurf, der absolut daneben ist, was ich echt weis, doch mir kamen da Kinheitserinnerungen hoch aus "Heften von Micky Maus" , da gab es die Backenhörnchen (A-Hörnchen, B-Hörnchen und C-Hörnchen) recht gut gegen "Donald" verteidigen können. Aber an diese alten Hefte denke ich heute noch gerne zurück (da gab es auch Silberpfeil, Akim, Tarzan, Billy Jenkins, Tom Prox, Komissar X, Jerry Cotton usw.) dadurch wurde ich eigentlich an die spannende Weltliteratur geführt von "Dumas" "Zola" "Balzac" "Mann" "Dickens" usw.
Bitte für meine Entgleisung hier um Entschuldigung, weiß das man das man das Thema eines Thread achten sollte.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Ma_neva

„Hi, ich entschuldige mich im voraus über diesen ...“

Optionen

Ich bin da ehrlich gesagt nicht so kleinlich. Wie war denn nochmal genau die Assoziationskette?? :))

bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 Ma_neva

„Hi, ich entschuldige mich im voraus über diesen ...“

Optionen

Hallo Manfred,

wer in der Lage ist ein richtiges IC zu besorgen, der wird es auch einlöten können!

So und jetzt erkläre mir bitte die Sache mit den Mickymaus-Heften und Dickens noch einmal. So von Frau zu Frau.

MfG.
violetta

bei Antwort benachrichtigen
bhoernchen violetta7388

„Hallo Manfred,wer in der Lage ist ein richtiges IC zu ...“

Optionen

Danke erste mal für euer Mühe

die Idee mit dem Sockel finde ich recht gut..  ich muss mal schauen ob dafür Platzt ist..
Ich habe inzwischen einen Handwerker gefunden der das SMD-IC für 80 € austauscht..  über My-Hammer.de

Danke ich denke damit ist das Problem erst mal gelöst. Danke für euer Ideen und die Zeit.

Einfach nur gut
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_137978 bhoernchen

„Danke erste mal für euer Mühe die Idee mit dem Sockel ...“

Optionen

moin

ich wollte mich ehrlichgesagt nicht einmischen, bevor aber hier unfug gemacht wird folgender Hinweis.

Das IC ist Bauartbedingt nicht geeignet, gesockelt zu werden. Das kannst du vergessen.

Ansonsten viel Glück, das es funktioniert.

bei Antwort benachrichtigen
bhoernchen gelöscht_137978

„moin ich wollte mich ehrlichgesagt nicht einmischen, bevor ...“

Optionen

Du hast recht ... die Idee mit dem Sockel ist zwar gut... Aber nicht machbar da ich auch keinen Sockel finde... Wie ich sehe hat da jemand Erfahrung(ganoven Ede) mit diesem Typ von IC ...

Dann muss es halt ohne Sockel gehen.. Wie gesagt der ich bin ganz froh das ich das abgeben kann da ich schon genug zu tun habe ;)

Ich gebe noch laut wie das verlaufen ist... Da das die Kiste von einem Freund ist bin ich ganz froh das Problem damit gelöst zu haben..  Wenig arbeit, Wenig Zeit, Schnelle Lösung..

Einfach nur gut
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva violetta7388

„Hallo Manfred,wer in der Lage ist ein richtiges IC zu ...“

Optionen

Hi Violetta,

So und jetzt erkläre mir bitte die Sache mit den Mickymaus-Heften und Dickens noch einmal.
Da gibt es eigentlich nicht viel zu erklären, denn ich ich meinte nur das auch Comics helfen können das Kinder lesen möchten (auch zeichnen, habe mal langsam mit abmalen "meiner Helden" angefangen).
Später so mit 14 etwa las ich dann "Die Musketiere" "Oliver Twist" "Tom Sawayer" usw. Da viele Kinder sich schwer tun mit lesen sollte man sie so heran führen und eben schreiben üben mit Texten aus der "Blase". So finden sie gefallen und wenn man anfängt mal paar Seiten aus "Tom Sawayer" oder "Musketiere" vorliest, so ihr Interesse geweckt hat, da lesen sie dann schon oft mal alleine weiter.
Mehr meinte ich eigentlich nicht damit, nur elterliche oder lehrerische Psychologie.

Gruß
Manfred

P.S.
Ich bin einfach über den Namen des Threadstarter (bhoernchen) darauf gestoßen.
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher Ma_neva

„Hi, ich entschuldige mich im voraus über diesen ...“

Optionen
Aber an diese alten Hefte denke ich heute noch gerne zurück (da gab es auch Silberpfeil, Akim, Tarzan, Billy Jenkins, Tom Prox, Komissar X, Jerry Cotton usw.) dadurch wurde ich eigentlich an die spannende Weltliteratur geführt von "Dumas" "Zola" "Balzac" "Mann" "Dickens" usw.

Ich bin also nicht alleine damit :D

Auch mich haben Comics zurn Leseratte gemacht. Hab mich sogar an den grafen von Mointe Christo rangemacht, bevor ich volljährig war (hatte so um die 1.000 Seiten, die Schwarte).

Ok, den Film fand ich dann gähnend langweilig - im Gegensatz zum Buch.
Null Toleranz f?r Intoleranz
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Systemcrasher

„Ich bin also nicht alleine damit :D Auch mich haben Comics ...“

Optionen

Hi,

Ok, den Film fand ich dann gähnend langweilig - im Gegensatz zum Buch.
da gabes wirklich sehr viele Verfilmungen (mit Jean Marais, mit G. Deppardieu usw. echt gute und 4 Teiler sogar (meist 3 teiler) , aber echt fast an die Romanvorlage ran!
Die Musketiere oder Oliver Twist sind da ebenbürtig mit dem Roman!Meine die Verfilmung.
Aber na wer sagt es dannLachend, es geht eben doch viel zu steuern über die Psyche und mittels vermitteln!  Nein, ich denke eben so wie ich es schreibe, schuldig sind alle Pädagogen (Lehrer und Eltern)  . Die sind entweder unfähig oder nicht willens, die Kinder spannend an Unterricht zu führen. Es bräuchte wohl kaum ein Schüler nix schreiben oder lesen können bei guter Führung!
Bitte ich weiß diese Ausführung gehört nicht, absolut nix hierher! Doch die Anfrage hatte mich verführt auch hier zu antwortenVerlegen.

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen