Nachhaltigkeit 130 Themen, 3.157 Beiträge

Smart MX04HDCA - Kein Signal - defekt und für 2 Cent repariert

nemesis² / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Über zwei Jahre lief der Receiver - den ich trotz ein paar nerviger Bugs - doch recht gern nutze.

Seit ein paar Wochen kam öfter mal "Kein Signal". Später ging es dann wieder. Diesmal nicht.

Natürlich hatte ich erst die Sat-Anlage im Verdacht (Switch bzw. Kontaktproblem). Da war aber alles ok.

Dennoch gab es nur minimale Anzeige von Signalspannung und Qualität - auf allen Transpondern und Enstellungen gleich.

Wäre doch zu schade, wenn er jetzt kaputt wäre und ich mich nach etwas neuem umsehen müsste. Manchmal ist es ja nicht viel, nur ein Wackelkontakt oder ...

Das Teil aufgeschraubt und die Tunerplatine entfernt. Darunter ist eine Diode "DT01" (1N4007) auf der Basisplatine. Mal die Flussspannung gemessen: ca. 2 V
... etwas viel, sollte nur 0,5-0,7 sein.

Neue Diode rein (da geht so ziemlich jede 1 A-Diode) und das Teil läuft wieder!

Eventuell sind die Drahtenden etwas knapp gebogen, denn "Brandspuren" von überlasteter Diode waren keine zu sehen. Der Fehler scheint auch häufiger aufzutreten.

Erst mal gibt es ein Stück Elektronikschrott weniger!

Zwischen "Ableben" und "Auferstehung" lagen höchstens 2 Stunden, theoretisch ist es in 5 Minuten zu erledigen und kostet 2-10 Cent Material (bzw. gar nichts, wenn man Elektronikschrott plündert).

bei Antwort benachrichtigen