Multimedia 2.558 Themen, 14.269 Beiträge

Software zum Erzeugen von Backing-Track's

fknth / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Aloha,

ich suche ein möglichst günstiges / kostenloses Programm, mit dem ich Backing-Tracks erzeugen kann. Ein wenig Bass und Schlagzeug im Hintergrund würde meine Gitarrenkünste erheblich aufwerten...Lachend

Ich könnte mir vorstellen, dass ich einzelne "leere" Takte angezeigt bekomme, welche ich dann manuell in vierteln bzw. achteln mit den unterschiedlichsten  Bass-Tönen, Becken, Trommeln etc. füllen kann.

Ich habe schon den Magic Music Maker, Audacity und Ähnliches ausprobiert, aber das ist alles nicht das, was ich suche.

Kennt jemand so ein Programm für Backing-Track's?

MfG Frank

bei Antwort benachrichtigen
andy11 fknth

„Software zum Erzeugen von Backing-Track's“

Optionen
Wozu eine Signatur. Liest eh keiner.
bei Antwort benachrichtigen
fknth andy11

„Sowas? https://www.youtube.com/watch?v 0oY0ft3ssgM hier: ...“

Optionen

Moin Andy11

ja da schau ich heute abend mal rein, danke erstmal.

MfG

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP fknth

„Software zum Erzeugen von Backing-Track's“

Optionen

Ich weiss nicht genau ob ich deine Intention richtig verstehe aber es liest sich so das du Backing Tracks aus bestehenden Songs erzeugen willst. Das ist imho kaum möglich, im besten Fall geht das in dem du die mittleren Frequenzen rausfilterst wo der Lead zu finden ist. Bei einigen Musikrichtungen wird selbst das nicht funktionieren. Es gibt gerade im Gitarrenbereich Backing Tracks für so ziemlich alles aus dem Mainstream und speziell für Gitarristen. Vor 20 Jahren war das noch ganz normal das man tausende GuitarPro Tracks immer dabei hatte. Erst danach kamen die Anwälte :( Backing Track Programme wie Band-In-A-Box und Co kennst du bestimmmt schon. Damit kannst du jederzeit deinen eigenen Bass+Drum erzeugen. Für alles andere musst du das noch bissl erklären :)

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
fknth PaoloP

„Ich weiss nicht genau ob ich deine Intention richtig verstehe aber es liest sich so das du Backing Tracks aus bestehenden ...“

Optionen

Moin PaoloP,

danke für die Antwort. Nee ich wollte nicht aus bestehenden Songs was rausfiltern.  Vereinfacht gesagt möchte ich auf einem "unbeschriebenen Blatt" ein wenig  "Bum-Bum-Tschack-Tingeling"  erzeugen. Ganz kreativ und ohne vorgegebene Seqenzen oder so.

Band-in-a-box war, wenn ich mich richtig erinnere, ein wenig teuer.

Ich such mal weiter im Internet .

MfG

bei Antwort benachrichtigen