Multimedia 2.515 Themen, 13.863 Beiträge

Diverse Filmdateien ins .ts-Format konvertieren

Reddy1978 / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich suche eine n?tzliche, einfach zu bedienende Software zum konvertieren verschiedener Filmformate wie mp4, wmv, mpeg usw. in das .ts-Format. Wenn das Programm zus?tzlich noch das einfache Zuschneiden eines Films beherscht w?re das super, aber nicht zwingend erforderlich.

Hat hier jemand Erfahrung mit einem guten Programm, dass einfach zu handhaben ist, problemlos funktioniert und nicht die Welt kostet ?

Ich habe den Freemake Video Converter, aber soviel ich wei? kann dieser nicht ins ts-Format umwandeln, oder ? Habe zumindest nichts gefunden......

W?re f?r Empfehlungen dankbar.

Gru?

Reddy1978

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Reddy1978

„Diverse Filmdateien ins .ts-Format konvertieren“

Optionen
ich suche eine nützliche, einfach zu bedienende Software zum konvertieren verschiedener Filmformate wie mp4, wmv, mpeg usw. in das .ts-Format.

Zum Konvertieren empfehle ich XMedia Recode

Info oder Beschreibung Teil 1

Info oder Beschreibung Teil 2

Im Teil 2 wird auch beschrieben, wie man Zuschnitte machen kann (weiter unten), machte ich mit dem Freeware-Tool noch nicht, alles andere aber schon. Einfach mal testen, in meinem ersten Link gibt es ja mehrere Installationsversionen, auch portable Versionen zum Testen.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Knoeppken

„Zum Konvertieren empfehle ich XMedia Recode Info oder Beschreibung Teil 1 Info oder Beschreibung Teil 2 Im Teil 2 wird ...“

Optionen

Bei XmediaRecode heißt das Format M2TS.

Am besten die neuste Version benutzen. Die hat derzeit die wenigsten Fehler.

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken pappnasen

„Bei XmediaRecode heißt das Format M2TS. Am besten die neuste Version benutzen. Die hat derzeit die wenigsten Fehler.“

Optionen
Bei XmediaRecode heißt das Format M2TS.

Sitze gerade erst an meinem Windows-Rechner und machte einen Probelauf, vorher ging ich nur von der Beschreibung die ich verlinkte aus. Danke für den Tipp, nach dem Umwandeln war die Endung *.ts.

Am besten die neuste Version benutzen. Die hat derzeit die wenigsten Fehler.

Jo, bei mir ist es auf automatische Updates eingestellt, damit die entsprechende Meldung kommt, dass es eine neuere Version gibt. Klar hatte das Tool schon länger nicht mehr benutzt und natürlich kam dann diese Meldung. Zwinkernd

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen