Multimedia 2.512 Themen, 13.844 Beiträge

VHS-Videocassetten digitalisieren

bergfex1 / 16 Antworten / Baumansicht Nickles

Vor vielen Jahren habe ich bei Urlausreisen Filme auf VHS Videocassetten gespeichert.

Wie kann ich diese Filme auf CD, DVD oder externe Festplatte kopieren?

Gruß Werner
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen bergfex1

„VHS-Videocassetten digitalisieren“

Optionen

Ich hatte seinerzeit einen Recorder, der konnt Kassette und DVD.

Da war das Übertragen wie kopieren.

bei Antwort benachrichtigen
Ventox bergfex1

„VHS-Videocassetten digitalisieren“

Optionen

Das habe ich vor langer Zeit mit einem DVD-Rekorder gemacht.
Videorekorder an den DVD-Rekorder angeschlossen und Film auf DVD kopiert.

Hier noch ein paar andere Methoden:
https://de.allyouneed.com/magazin/vhs-kassetten-digitalisieren/

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
triker bergfex1

„VHS-Videocassetten digitalisieren“

Optionen

Ich mache das seit vielen Jahren mit einem Video Grabber. Habe dafür sogar noch einen uralten PC mit nem AMD Athlon 2200. Also wirklich ne schlappe Möhre ;-)

Vorgehensweise ist hier beschrieben:

https://youtu.be/crb__9NkSHo

Gruß

t.

Gesundheit konnte ich mir nicht kaufen... Deshalb habe ich fast keine mehr...
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen triker

„Ich mache das seit vielen Jahren mit einem Video Grabber. Habe dafür sogar noch einen uralten PC mit nem AMD Athlon 2200. ...“

Optionen
Ich mache das seit vielen Jahren mit einem Video Grabber.

Steven, dann wird es langsam Zeit, dass Du damit fertig wirst. ;O)

bei Antwort benachrichtigen
triker pappnasen

„Steven, dann wird es langsam Zeit, dass Du damit fertig wirst. O“

Optionen
dann wird es langsam Zeit, dass Du damit fertig wirst. ;O)

Du glaubst garnicht wieviele Menschen mir ihre ollen Kamellen auf VHS vorbeibringen....

ich glaube das wird ein "endlos" Projekt.Cool

Da ich in den letzten 6 Jahren es 2x geschafft habe Gevatter Sensenmann von der Schippe zu springen, wird das grabben von VHS hoffentlich noch ein paar Jahre anhalten.

Guten Rutsch heut Nacht Zwinkernd

Gesundheit konnte ich mir nicht kaufen... Deshalb habe ich fast keine mehr...
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen triker

„Du glaubst garnicht wieviele Menschen mir ihre ollen Kamellen auf VHS vorbeibringen.... ich glaube das wird ein endlos ...“

Optionen

Ach so, Du machst das für andere Leute.

Ich dachte, es wären Deine.

Da ich in den letzten 6 Jahren es 2x geschafft habe Gevatter Sensenmann von der Schippe zu springen,

Moped?

bei Antwort benachrichtigen
triker pappnasen

„Ach so, Du machst das für andere Leute. Ich dachte, es wären Deine. Moped?“

Optionen
Moped?

Nö...., aber das hat ja nix mit dem Thread hier zu tun.

Gesundheit konnte ich mir nicht kaufen... Deshalb habe ich fast keine mehr...
bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher triker

„Du glaubst garnicht wieviele Menschen mir ihre ollen Kamellen auf VHS vorbeibringen.... ich glaube das wird ein endlos ...“

Optionen
2x geschafft habe Gevatter Sensenmann von der Schippe zu springen,

dann mach doch das hier, bzw. bringe den Sensemann dazu das zu tun:

https://www.youtube.com/watch?v=L3qSO4_T24c

Dann mußt Du ihm nie mehr von der Schippe springen.

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Systemcrasher

„dann mach doch das hier, bzw. bringe den Sensemann dazu das zu tun: https://www.youtube.com/watch?v L3qSO4_T24c Dann mußt ...“

Optionen

Hab vor Jahren den Canopus ADVC110 mir gegönnt. Kauf

nie bereut. War der günstigste aus der Reihe und hat schon

das mehrfache seines Preises wieder eingespielt. Das Zeugs

wird ja in Echtzeit eingespielt und da darf man nicht so auf

die Uhr guggen.

Einmal im Jahr stöpsel ich den Kram zusammen. Wer da seine

Kassetten nicht vorbei gebracht hat, muss n Jahr warten. Ich

bete das der Recorder nochn Weilchen mit macht. Andy

Zuernet nicht ihr Frauen dass wir das Maedchen bewundern: Ihr geniesset des Nachts was sie am Abend erregt. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
Becki triker

„Du glaubst garnicht wieviele Menschen mir ihre ollen Kamellen auf VHS vorbeibringen.... ich glaube das wird ein endlos ...“

Optionen

Moin Triker und schön dich wieder zu sehen,

...da machst du also auch in Videograbbing, ich schlag mich auch gerade mit VHS-C herum aber mein Prog will nicht mehr richtig. Was nutzt du denn so. Meld dich einfach mal, hatte schon mehrere PN´s geschickt, oder erinnerst du dich nicht mehr an mich?

Also, der alten Zeiten willen  lass was von dir hören.

Gruss Becki

bei Antwort benachrichtigen
triker Becki

„Moin Triker und schön dich wieder zu sehen, ...da machst du also auch in Videograbbing, ich schlag mich auch gerade mit ...“

Optionen
aber mein Prog will nicht mehr richtig. Was nutzt du denn so

Da dieser Uraltrechner in keinem Netzwerk mehr hängt, ist da immer noch XP drauf. Für die Rohdaten abzugreifen nutze ich immer noch das alte Programm was damals dabei war. Mein alter Videograbber hat einen integrierten mpeg2 Decoder, welcher mir dann einen mpeg2 Film auf die Festplatte des Rechners legt. ( Bei der VHS Qualität ist sogar dies schon "oversized") Dies hat für mich den Vorteil, dass der olle 2200 Athlon beim grabben kaum etwas machen muß und somit dicke die Leistung des Oldtimers ausreicht.

Zum Weiterverarbeiten des Films gibts ja genug Software. Ich benutze noch mein altes MAGIX Video Pro X3. Das reicht mir vollkommen aus.

Also, der alten Zeiten willen  lass was von dir hören.

Da ich gesundheitstechnisch nicht mehr so auf der Höhe bin, hat sich mein Leben doch sehr gewandelt und ich hänge zwar oft auf Nickles ab, gebe aber wenig meinen Senf dazu. Lese aber gerne die Wortgefechte die sich hier manche liefern und grinse in mich hinein oder schüttele den Kopf. Habe die PNs gelesen, aber meist war ich da im Krankenhaus und hatte da keinen Kopf zu antworten, da ich es als wichtiger empfand  zu überleben. Nach Krankenhaus/Uniklink hatte ich es einfach vergessen. ich hoffe du verstehst das.

Gruß

t.

Gesundheit konnte ich mir nicht kaufen... Deshalb habe ich fast keine mehr...
bei Antwort benachrichtigen
Becki triker

„Da dieser Uraltrechner in keinem Netzwerk mehr hängt, ist da immer noch XP drauf. Für die Rohdaten abzugreifen nutze ich ...“

Optionen

Ja, das kann ich vollkommen verstehen, hab da auch so meine Probs. Hoffe das wir uns ab und zu begegnen, alles Gute.

Gruß Becki

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher triker

„Ich mache das seit vielen Jahren mit einem Video Grabber. Habe dafür sogar noch einen uralten PC mit nem AMD Athlon 2200. ...“

Optionen
Ich mache das seit vielen Jahren mit einem Video Grabber.

Das hatte ich auch mal versucht. Gab immer Laufzeitverschiebung, d.h., erst haben sich die Lippen bewegt, dann kam der Spruch an.

Vielleicht hat das Teil aber nur die schallgeschwindigkeit ausgebremst.... :D

Allerdings lief das Teil damals unter WinMe.

Unter Linux hab ichs noch nicht probiert.....

 

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
triker Systemcrasher

„Das hatte ich auch mal versucht. Gab immer Laufzeitverschiebung, d.h., erst haben sich die Lippen bewegt, dann kam der ...“

Optionen
Gab immer Laufzeitverschiebung, d.h., erst haben sich die Lippen bewegt, dann kam der Spruch an.

Ich habe dieses olle Teil:

https://www.amazon.de/TerraTec-Grabster-AV-400-Videoschnittkarte/dp/B0002KOBGM

Da hatte ich noch nie das Problem mit Asyncronität.

(und man wundert sich wie "schlecht" doch das VHS Bild war Cool)

Tja, man wird verwöhnt von den heutigen Auflösungen und Bilddarstellungen.

Gesundheit konnte ich mir nicht kaufen... Deshalb habe ich fast keine mehr...
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Systemcrasher

„Das hatte ich auch mal versucht. Gab immer Laufzeitverschiebung, d.h., erst haben sich die Lippen bewegt, dann kam der ...“

Optionen

Die Asynchronisation kann viele Ursachen haben.

Wenn ich auf dem Rechner Filme bearbeite und Ton und Bild trenne, dann habe ich meist eine Verschiebung von ca. 150 ms. (Ton läuft hinterher)
Das kann ich ausgleichen. Nach der neuen Verarbeitung passt es wieder.

Allerdings kann es vorkommen, dass auf dem TV (abgespielt als *.mp4 von USB) wieder zu Veränderungen kommt. Je länger der Film, desto größer die Abweichung am Ende.

Ich habe auch schon gehabt, dass die Tonspur nach dem Zerlegen einige Sekunden kürzer war als der Film. Ich habe dann versucht, die Spur zu dehnen. Aber das ist nicht das Gelbe vom Ei.
In diesem Fall kann ich nur den Film mit VLC abspielen und dann den Ton aufnehmen.

Eine Ursache kann auch sein, wenn TV-Sender die Filme von NTSC zu PAL konvertieren. Der Videoteil wird länger.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 bergfex1

„VHS-Videocassetten digitalisieren“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen