Multimedia 2.476 Themen, 13.591 Beiträge

SND files konvertieren

cerotikus / 37 Antworten / Baumansicht Nickles

hallo user,

ich habe hier bei mir einen mp3-ordner entdeckt dessen inhalt ich nicht abspielen noch mit meinen Programmen konvertieren kann.

wenn ich eine Datei abspielen möchte wird mir immer wieder gesagt es handele sich um eine SND datei.

daraufhin habe ich im netz gesucht und mir einige Programme heruntergeladen und installiert.

keine dieser progs ist in der lage diese Dateien abzuspieen, geschweige denn zu konvertieren.

es handelt sich um Dateien aus den 80er jahren

auch mit quicktimeplayer von apple sind diese Dateien nicht abspielbar.

kann mir jemand weiterhelfen ???

es handelt sich um ganz alte OLDIE Dateien, an die ich mich nur noch schwach erinnere.

MFG

cerotikus

Wenn du dich klein,beleidigt oder depressiv fühlst, denke immer da´ran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe !!!
bei Antwort benachrichtigen
sauerlaender cerotikus

„SND files konvertieren“

Optionen

Hallo,

bin auch ein Computeroldie.

Probiere es mal mit Goldwave. Die Testversion sollte Dir schon reichen. Mit diesem Program kannst Du die Dateien dann auch direkt konvertieren.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
cerotikus sauerlaender

„Hallo, bin auch ein Computeroldie. Probiere es mal mit Goldwave. Die Testversion sollte Dir schon reichen. Mit diesem ...“

Optionen

habe das Programm installiert.

ich habe das gefühl, das er die Dateien scheinbar abspielt aber ohne ton.

für das Programm muß ich wohl erst abi machen.

bei der riesigen Anleitung blicke ich nicht durch (grrrrrrr)

MFG

cerotikus

Wenn du dich klein,beleidigt oder depressiv fühlst, denke immer da´ran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe !!!
bei Antwort benachrichtigen
sauerlaender cerotikus

„habe das Programm installiert. ich habe das gefühl, das er die Dateien scheinbar abspielt aber ohne ton. für das Programm ...“

Optionen

Sorry, dass ich mich erst jetzt wieder melde.

Wie schon gesagt, ist das Goldwave ebenso wie ich vom Grund her ein sehr altes Programm, dass seine Wurzeln noch in der DOS-Ära hat. Daher sicher auch noch diese nicht sehr Windows-ähnliche Oberfläche. Für Dich sollte aber entscheidend sein, dass nach dem Laden einer Deiner Dateien nicht nur der Ladevorgang erfolgreich ablief, sondern auch grafisch, also wir ein Oszillogramm, etwas angezeigt wird.

Da Du schreibst, dass Dir das Englische etwas abgeht, vielleicht noch der Tipp, dass Du nach 'Open' bitte daran denkst, den Dateityp unten rechts auf 'RAW (*.snd)' änderst! Sonst siehst Du die Dateien nicht im Öffnen-Dialog.

Viel Erfolg!

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon cerotikus

„SND files konvertieren“

Optionen

Der VLC Media Player sollte damit klar kommen.
Evtl. mal testweise die Dateiendung in .mp3 oder .wav umbenennen.....

swift

bei Antwort benachrichtigen
cerotikus swiftgoon

„Der VLC Media Player sollte damit klar kommen. Evtl. mal testweise die Dateiendung in .mp3 oder .wav umbenennen..... swift“

Optionen

alle files haben die Endung ( .mp3) und einige files finden sich auch in der wiedergabeliste wieder.

aber das war es dann auch.

MFG

cerotikus

Wenn du dich klein,beleidigt oder depressiv fühlst, denke immer da´ran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe !!!
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 cerotikus

„SND files konvertieren“

Optionen
keine dieser progs ist in der lage diese Dateien abzuspielen, geschweige denn zu konvertieren

Ob der Codec, mit dem die Sound-Dateien erstellt wurden,  auf dem PC installiert ist?

Dateien aus den 80er jahren

in den 80ern habe ich sowas noch nicht mit Rechnern gemacht....
Aber an fehlende Codecs erinnere ich mich aus Win98-Zeiten.

Im VLC-MediaPlayer lässt sich der Codec einer Sound- oder Video-Datei anzeigen:
http://www.tippscout.de/video-informationen_tipp_5759.html

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
cerotikus Anne0709

„Ob der Codec, mit dem die Sound-Dateien erstellt wurden, auf dem PC installiert ist? in den 80ern habe ich sowas noch ...“

Optionen

irgendwie erinnere ich mich vage, da diese Dateien noch aus meiner 95'er zeit sind.

und sie haben damals alle funktioniert und waren zu hören.

allerdings sind alle file nur in MONO abspielbar.

MFG

cerotikus

Wenn du dich klein,beleidigt oder depressiv fühlst, denke immer da´ran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe !!!
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 cerotikus

„irgendwie erinnere ich mich vage, da diese Dateien noch aus meiner 95 er zeit sind. und sie haben damals alle funktioniert ...“

Optionen
haben damals alle funktioniert

- gut, mit welchem Programm?

Es ist auch ein Unterschied, unter welchem Betriebssystem jetzt gearbeitet wird. Win 10 hat auch keinen Windows-MediaPlayer mehr, über den man die benutzten Audiocodecs ansehen konnte. (Hilfe - Info - Technische Unterstützung)

Der Codec der Datei kann in der Wiedergabeliste vom VLC-Mediaplayer angesehen werden - ein Klick auf die Datei in der Wiedergabeliste mit rechter Maustaste und Information anklicken.

Aber wenn man da keine Ahnung hat -wie ich- und nur Glück, nutzt das ja auch nicht viel...

Aber so alte Stücke - das findet sich doch heutzutage fast alles abspielbar im Netz.

Nachsatz: Beim Media-Player ist ansonsten alles OK und er spielt alles normal ab?

Chip gibt Tipps -

http://praxistipps.chip.de/vlc-player-aufnahme-gibt-keinen-ton-aus-daran-liegts_37749

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso cerotikus

„SND files konvertieren“

Optionen

Du könntest Dir ein (Live)-Linux schnappen und dort die Dateien mittels des Befehls file ansehen. Der liest den Dateityp aus dem Header aus und erkennt diesen meist recht zuverlässig, selbst wenn gar keine Dateiendung vergeben ist. Es genügt, auf der Konsole in das Verzeichnis mit den Dateien zu wechseln und dort einzugeben:

file Name_des_Liedes

Da Du anscheinend die Dateiendung nicht angezeigt bekommst, kannst Du das im Explorer auch einschalten, das funktioniert seit XP m.E. in allen Explorern annähernd gleich:

http://www.fiedleredv.de/sogehts/win7_dateiendungen/

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso

„Du könntest Dir ein Live -Linux schnappen und dort die Dateien mittels des Befehls file ansehen. Der liest den Dateityp ...“

Optionen

Der Dateityp ist m. W. ein Macintosh Sound Format.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 hatterchen1

„Der Dateityp ist m. W. ein Macintosh Sound Format.“

Optionen
Macintosh Sound Format.

Also dann den QuickTime Player.

Diese uralte Schnüffelmaschine war zu XP-Urzeiten ein Player für alles, Musik und Filme

Und wird für Windows aus Sicherheitsgründen nicht mehr aktualisiert. Das sollte für 20+ Jahre-alte Dateien kein Problem sein.

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Anne0709

„Also dann den QuickTime Player. Diese uralte Schnüffelmaschine war zu XP-Urzeiten ein Player für alles, Musik und Filme ...“

Optionen

Ja, und für mich noch Winamp, den es auch heute noch gibt (sogar für Android).

bei Antwort benachrichtigen
cerotikus Anne0709

„Also dann den QuickTime Player. Diese uralte Schnüffelmaschine war zu XP-Urzeiten ein Player für alles, Musik und Filme ...“

Optionen

mit dem quick time Player tut sich ebenfalls nichts.

MFG

cerotkus

Wenn du dich klein,beleidigt oder depressiv fühlst, denke immer da´ran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe !!!
bei Antwort benachrichtigen
cerotikus fakiauso

„Du könntest Dir ein Live -Linux schnappen und dort die Dateien mittels des Befehls file ansehen. Der liest den Dateityp ...“

Optionen

die Endungen werden mir angezeigt. ( . mp3 )

alle files sind in Großbuchstaben geschrieben und es sind maximal  8 zeichen

MFG

cerotikus

Wenn du dich klein,beleidigt oder depressiv fühlst, denke immer da´ran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe !!!
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 cerotikus

„die Endungen werden mir angezeigt. . mp3 alle files sind in Großbuchstaben geschrieben und es sind maximal 8 zeichen MFG ...“

Optionen
die Endungen werden mir angezeigt. ( . mp3 )
eine SND datei.

Watt denn nu? Dateiname.mp3 oder Dateiname.snd?

bei Antwort benachrichtigen
cerotikus hatterchen1

„Watt denn nu? Dateiname.mp3 oder Dateiname.snd?“

Optionen

die dateiendung ist mp3.

beim abspielen wird mir allerdings angezeigt, das es sich um ein snd Format handelt und nicht abgespielt werden kann.

MFG

cerotikus

Wenn du dich klein,beleidigt oder depressiv fühlst, denke immer da´ran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe !!!
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 cerotikus

„die dateiendung ist mp3. beim abspielen wird mir allerdings angezeigt, das es sich um ein snd Format handelt und nicht ...“

Optionen

Hier ist ein Player der das aber können soll:

https://www.netzwelt.de/software-download/25510-foobar-2000.html

bei Antwort benachrichtigen
cerotikus hatterchen1

„Hier ist ein Player der das aber können soll: https://www.netzwelt.de/software-download/25510-foobar-2000.html“

Optionen

nach runterladen und Installation, Datei geladen und das Ergebnis ist gleich null.

ich habe die Vermutung, das die 157 musikfiles wohl im eimer sind.

SCHADE

MFG

cerotikus

Wenn du dich klein,beleidigt oder depressiv fühlst, denke immer da´ran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe !!!
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 cerotikus

„nach runterladen und Installation, Datei geladen und das Ergebnis ist gleich null. ich habe die Vermutung, das die 157 ...“

Optionen
das die 157 musikfiles wohl im eimer sind.

Schreibe doch bitte einmal wie groß die Dateien sind.

bei Antwort benachrichtigen
cerotikus hatterchen1

„Schreibe doch bitte einmal wie groß die Dateien sind.“

Optionen

ich habe mich wohl geirrt., es sind nicht 157 sondern 137 Dateien. die größe der dateien sind zwischén 1154 und 8013 MB. zusammen ca_ 357 MB.

ich werde sie wohl auf eine scheibe kopieren und weiterhin bewahren.

vielleicht bekomme ich sie später einmal zum laufen.

MFG

cerltikua

Wenn du dich klein,beleidigt oder depressiv fühlst, denke immer da´ran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe !!!
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 cerotikus

„ich habe mich wohl geirrt., es sind nicht 157 sondern 137 Dateien. die größe der dateien sind zwischén 1154 und 8013 MB. ...“

Optionen
die größe der dateien sind zwischén 11.54 und 80.13 MB. zusammen ca_ 357 MB.

Von der Größe her könnten das auch ganz normale "wav" Dateien sein.
Hast Du schon einmal probiert, eine Datei umzubenennen?
Also statt "xyz12345.mp3" in "xyz12345.wav".

bei Antwort benachrichtigen
cerotikus fakiauso

„Du könntest Dir ein Live -Linux schnappen und dort die Dateien mittels des Befehls file ansehen. Der liest den Dateityp ...“

Optionen

ich habe eben eine live-Linux cd eingelegt (Ubuntu 17.4). als ich eines dieser files angeklickt hatte wurde mir nur gesagt

Die Art des Datenstromes konnte nicht ermittelt werden.

und es kommt kein ton!!!

daanke für den tip mit wiinamp.werde ich gleich ausprobieren

MFG

cerotikus

Wenn du dich klein,beleidigt oder depressiv fühlst, denke immer da´ran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe !!!
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso cerotikus

„ich habe eben eine live-Linux cd eingelegt Ubuntu 17.4 . als ich eines dieser files angeklickt hatte wurde mir nur gesagt ...“

Optionen
Die Art des Datenstromes konnte nicht ermittelt werden.


Und was sagt nun file im Terminal?

file Name_der_Datei.mp3

Da VLC und andere Player das nicht abspielen können, haut entweder mit der Endung mp3 etwas nicht hin oder die Dateien sind korrupt - aus welchem Grund auch immer. Dann lassen sie sich aber i.d.R. auch kaum reparieren und sind wahrscheinlich futsch.

Eventuell klickst Du auch rechts auf eine der Dateien und lässt Dir mal die Eigenschaften anzeigen. Kann nämlich sein, dass die Live-Version von Ubuntu mangels Codec MP3 gar nicht abspielen kann, da müsstest Du dann Mint oder Knoppix nehmen oder ein paar Plugins nachinstallieren:

http://www.pro-linux.de/artikel/2/1882/6,multimedia.html

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
cerotikus fakiauso

„Und was sagt nun file im Terminal?file Name_der_Datei.mp3 Da VLC und andere Player das nicht abspielen können, haut ...“

Optionen

ich habe das gleiche mit knoppix gemacht und mir wurde nichts angezeigt.

also rechts klick und es wird mir angezeigt, der Name des files sowie .mp3 ansonsten bekomme ich nur die Nachricht, daß das file wohl kaputt ist und nicht erkant wird.

MFG

cerotikus

Wenn du dich klein,beleidigt oder depressiv fühlst, denke immer da´ran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe !!!
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso cerotikus

„ich habe das gleiche mit knoppix gemacht und mir wurde nichts angezeigt. also rechts klick und es wird mir angezeigt, der ...“

Optionen
daß das file wohl kaputt ist und nicht erkant wird.


Wie halt leider schon vermutet...

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
tornado11 cerotikus

„SND files konvertieren“

Optionen

Am einfachsten geht das mit einem Online-Konverter:

https://convertio.co/de/

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
cerotikus tornado11

„Am einfachsten geht das mit einem Online-Konverter: https://convertio.co/de/ Gruß“

Optionen

ich habe nur ein file hochgeladen 2.34 mn und nach 14 Minuten heißt es immer noch er lädt hoch.

es kommt keine weitere Information.            dann habe ich abgebrochen.

außerdem bei ca 157 files ist das ein teurer spaß.

MFG

cerotikus

Wenn du dich klein,beleidigt oder depressiv fühlst, denke immer da´ran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe !!!
bei Antwort benachrichtigen
tornado11 cerotikus

„ich habe nur ein file hochgeladen 2.34 mn und nach 14 Minuten heißt es immer noch er lädt hoch. es kommt keine weitere ...“

Optionen

Ich wußte nicht, dass es so viele Dateien sind.

Ich habe nur einige kleinere SND-Dateien zum Testen. Das Hochladen und Konvertieren einer 314kB-Datei dauert bei mir nur 5 Sek.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
King-Heinz cerotikus

„SND files konvertieren“

Optionen

Kannst du evtl. so eine Datei irgendwo hochladen (z.B. bei Dropbox oder auf einen evtl. vorhandenen eigenen Webspace), damit man sich so ein Teil mal herunterladen kann?

„Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: ‚Das ist technisch unmöglich!’“ (Sir Peter Ustinov)
bei Antwort benachrichtigen
cerotikus King-Heinz

„Kannst du evtl. so eine Datei irgendwo hochladen z.B. bei Dropbox oder auf einen evtl. vorhandenen eigenen Webspace , damit ...“

Optionen

ich versuche es.

MFG

cerotikus

Wenn du dich klein,beleidigt oder depressiv fühlst, denke immer da´ran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe !!!
bei Antwort benachrichtigen
cerotikus King-Heinz

„Kannst du evtl. so eine Datei irgendwo hochladen z.B. bei Dropbox oder auf einen evtl. vorhandenen eigenen Webspace , damit ...“

Optionen

vielleicht funktioniert der link _

https://www.file-upload.net/download-12700324/10--Oldies.zip.html

hoffentlich klappt es.

MFG

cerotikus

Wenn du dich klein,beleidigt oder depressiv fühlst, denke immer da´ran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe !!!
bei Antwort benachrichtigen
VC1541 cerotikus

„vielleicht funktioniert der link _ https://www.file-upload.net/download-12700324/10--Oldies.zip.html hoffentlich klappt es. ...“

Optionen
vielleicht funktioniert der link _

Er funktioniert und sämtliche dieser Dateien bestehen aus Nullen. Und zwar von Anfang bis Ende.

bei Antwort benachrichtigen
cerotikus VC1541

„Er funktioniert und sämtliche dieser Dateien bestehen aus Nullen. Und zwar von Anfang bis Ende.“

Optionen

vielen dank für deine info.

witzigerr Name, einefloppy als name respect.

die frage ist für mich nur, wieso ist das so.

ich habe die Dateien damals  gesichert und jetzt wiederentdeckt .

und nun ???  ist wohl schrott. und löschen ich hatte mir die files so nicht aneschaut.

also löschen ???

SCHADE

MFG

cerotikus

Wenn du dich klein,beleidigt oder depressiv fühlst, denke immer da´ran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe !!!
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 cerotikus

„vielleicht funktioniert der link _ https://www.file-upload.net/download-12700324/10--Oldies.zip.html hoffentlich klappt es. ...“

Optionen

Die Größe einer MP3 Datei sollte man sich schon angucken!

3KB sind da natürlich immer nur Mülldateien, nicht zerstörte Dateien fangen da bei rund 3MB an (rund 1 MB/Min)!

http://www.hifi-forum.de/viewthread-53-903.html

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 Alpha13

„Die Größe einer MP3 Datei sollte man sich schon angucken! 3KB sind da natürlich immer nur Mülldateien, nicht zerstörte ...“

Optionen
fangen da bei rund 3MB an

Na ja - die sind ja gepackt und entpackt sind sie bisschen mehr als 2 MB.

Von der Größe habe ich auch noch ältere Dateien von der Art. Denn es gab Zeiten, in denen 1 GB Festplatte schon gigantisch war... Niedrige Bitrate - das waren andere Ansprüche als heutzutage.

Aber diesen Dateien aus dem Upload kann kein Player einen Ton entlocken....

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Anne0709

„Na ja - die sind ja gepackt und entpackt sind sie bisschen mehr als 2 MB. Von der Größe habe ich auch noch ältere ...“

Optionen

Das man da aus 3KB keine 2MB (und natürlich auch umgekehrt) machen kann (außer mit janz janz viel Vodoo) weiß auch der letzte, der auch nur ein bißchen Ahnung von MP3 hat...

MP3 ist quasi schon optimal eingestampft und wem da beim Faktor von fast 700 nicht ein Licht aufgeht...

Er hätte das spätestens beim einstampfen merken müßen!

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 Alpha13

„Das man da aus 3KB keine 2MB und natürlich auch umgekehrt machen kann außer mit janz janz viel Vodoo weiß auch der ...“

Optionen
MP3 ist quasi schon optimal eingestampft

Stimmt - aber das sieht jemand, der darin noch nicht so geübt ist, eben nicht. Weil der  nur darauf achtet, dass das Programm schön "Fertig!" sagt.

Und aus Fehlern -auch von anderen- lernt man/frau manchmal 'ne ganze Menge.

Aber es ist schon hübsch, wenn aus den vielen Kling-Klangs lauter stumme Nullen, also NICHTS wird.

So scheinen Festplatten bei längerem Nichtgebrauch wirklich zu vergessen.
Da ist unser ganzes neuartiges Wissen nicht so langlebig wie die schönen Bibliotheken mit den uralten Büchern.

Es erinnert mich an Geschichte der Mathematik, zu der auch nur wenige Nachweise da sind. Von den Ägyptern und sogar den Babyloniern gibt es einige erhaltene Funde mit Beispielen ihrer Rechenkunst auf Tontafeln oder Papyrus.
Bei den Chinesen und Indern waren die Aufzeichnungen nicht so haltbar.
Aber vielleicht ist ein Großteil der heutigen Aufzeichnungen gar nicht so interessant um aufbewahrt zu werden.

Mit Musik wäre es schon nett, dass auch nach langer, langer Zeit wieder hören zu können.  Erste Tonaufzeichnungen sind ja auch mal grade gute 140 bis 160 Jahre her.

Nun muss ich meine ca. 20 Jahre alte Musikbibliothek auf PC mal auf mit Nullen gefüllte Files durchhören.
Das braucht Tage bis Wochen.

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen