Multimedia 2.519 Themen, 13.890 Beiträge

Bild vergrößern ohne Verluste

Planitzer / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Experen

Ich habe ein Bild in Postkartengröße das soll ich in A4 vergrößern und aussägen aus Sperrholz. Nun beim vergrößern werden aber die Linien sehr breit. Gibt es eine Möglichkeit das Bild zu vergrößern aber die Linien sollen schmal bleiben

mfg

Planitzer

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Planitzer

„Bild vergrößern ohne Verluste“

Optionen

Um was für eine Art von Bildmaterial handelt es sich denn? Ein Photo oder eine (Strich)Zeichnung?

Bei Strichzeichnungen könnte man diese ggf. im ersten Schritt vektorisieren (wobei das nur bei bestimmten Ausgangsmaterialien sinnvoll funktionieren wird) und später vergrößern bei unveränderter Linienbreite.

Da es wahrscheinlich am Ende um eine nicht so komplexe Form geht könnte es am einfachsten sein wenn Du sie mit einem Vektorgraphikprogramm (z.B. Inkskape) auf dem Scan nachzeichnest.

bei Antwort benachrichtigen
Planitzer Borlander

„Um was für eine Art von Bildmaterial handelt es sich denn? Ein Photo oder eine Strich Zeichnung? Bei Strichzeichnungen ...“

Optionen

Hallo

Hab das Bild bekommen siehe hier

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Planitzer

„Hallo Hab das Bild bekommen siehe hier“

Optionen

Du hast hier nun einen Screenshot eingefügt. Das Originalbild scheint von wesentlich geringerer Auflösung zu sein. Das Ausgangsmaterial dürfte höchstens 600x300 Pixel haben.

Eine automatische Vektorisierung würde ich bei dieser Qualität ausschließen.

bei Antwort benachrichtigen
Planitzer Borlander

„Du hast hier nun einen Screenshot eingefügt. Das Originalbild scheint von wesentlich geringerer Auflösung zu sein. Das ...“

Optionen

Hallo

Ja das Bild hat nur ca. 80 kB. Wie kann man es nun so verändern das es sich zum aussägen eignet und auch ca. 30 cm lang wird?

bei Antwort benachrichtigen
schoppes Planitzer

„Hallo Ja das Bild hat nur ca. 80 kB. Wie kann man es nun so verändern das es sich zum aussägen eignet und auch ca. 30 cm ...“

Optionen

Hi,

kannst du das Bild ausdrucken und im Druckermenü eine gewünschte Vergrößerung/Skalierung einstellen?

Gruß

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 Planitzer

„Hallo Hab das Bild bekommen siehe hier“

Optionen

Vielleicht findest du dein Bild ja hier in einer größeren Auflösung. Dann kannst du es dir entsprchend ausdrcken:

Weihnachtsmannbild 

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Planitzer

„Bild vergrößern ohne Verluste“

Optionen

Hi!

Mit der Google-Bildersuche kann man Fundstellen finden, die etwa 660 Pixel breit sind.

Link

(Update: Sehe gerade, dass King-Heinz auch schon die Suche verlinkt hat.)

Interessant ist dieses Bild:

https://www.google.de/imgres?imgurl=http://files.csalad-ovoda-kreativitas.webnode.hu/200000119-1fd8420ce5/2061_005.jpg&imgrefurl=http://csalad-ovoda-kreativitas.webnode.hu/konyvek-ismeretterjeszto/&h=454&w=640&tbnid=AhNqy3qRGyQIbM&tbnh=189&tbnw=267&usg=__tSxFA8MIMkX7j2vcM5aMV88TlUc=&hl=de&docid=C7SsN_rXALFc5M

Das scheint aus einem gedruckten Magazin oder etwas vergleichbarem zu stammen. Vielleicht findet man darüber was.

Update: noch etwas gesucht:

https://buch.archinform.net/isbn/3-86673-061-6.htm

Ich würde sagen, dass ist das Buch. Die Inhaltsangabe passt ("14. Endlich kommt der Weihnachtsmann")

Karen Meister: (Verlag OZ Creativ)

"Filigrane Weihnachtszeit - Stimmungsvolle Fensterbilder"

Verlinkt war auch Amazon.de: https://www.amazon.de/gp/product/3866730616

Ich hoffe, dass stimmt dann auch alles... Verlegen

Bis dann
Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
krr Planitzer

„Bild vergrößern ohne Verluste“

Optionen

Ich nehme an, die dicken Linien sind eine Schattenkante, also bleib innerhalb des Weißen.

Nimm das kostenlose Programm Iran View. Regele die Schärfe und Kontrast auf hoch, bis es dir zusagt. Dann vergrößern und vielleicht nochmal Schärfe regeln.

Da das Ausgangsmaterial schlecht ist, nutzen auch spezielle Vergrößerungsprogramme wenig (habe gerade den Namen nicht parat). Hoffe, dir etwas geholfen zu haben.

K.

bei Antwort benachrichtigen