Multimedia 2.517 Themen, 13.874 Beiträge

Bearbeiten von auf externe Festplatte aufgenommene Inhalte

pirnifan / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,liebe Experten,
hier ist wieder mal Pirnifan mit einem Problem.Und zwar habe ich einen Panasonic TV TX-L39BLW6.Daran über USB angeschlossene Festplatte Intenso 3,5 Zoll Memorycenter 1 TB
Zwar klappen die Aufnahmen problemlos,aber man kann sie nicht bearbeiten.(Titel umbenennen bzw.schneiden.)
Ich weiss,dass es von der Firma so gewollt ist.Gibt es trotzdem eine Möglichkeit das zu ändern oder muss man damit leben?

bei Antwort benachrichtigen
luttyy pirnifan

„Bearbeiten von auf externe Festplatte aufgenommene Inhalte“

Optionen

Da musst du wohl damit leben! Bei meinem Panasonic geht da auch nichts.

Umgehen kannst du das Problem nur mit einem externen Receiver.

Da bearbeite ich auch mal locker Sky-Filme am PC.. ;-))

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
mi~we pirnifan

„Bearbeiten von auf externe Festplatte aufgenommene Inhalte“

Optionen
muss man damit leben?

Es ist wohl auch so, daß solche Aufnahmen auf einer USB-Platte verschlüsselt gespeichert werden:

http://www.hackerboard.de/cryptography-encryption/41849-verschluesselung-knacken-von-tv-aufnahmen-panasonic-gw20-v20.html

Realistische Chancen sehe ich für dein Vorhaben also eher nicht.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy mi~we

„Es ist wohl auch so, daß solche Aufnahmen auf einer ...“

Optionen

Ich habe mal etwas durchgelesen.

O Mann, die machen ja Bocksprünge deswegen..

Wie schon geschrieben, ein relativ einfacher Receiver tut es auch!

bei Antwort benachrichtigen
pirnifan luttyy

„Ich habe mal etwas durchgelesen. O Mann, die machen ja ...“

Optionen

Dachte ich mir schon. Trotzdem vielen Dank. Welcher ext. Receiver würde sich denn besonders eignen?

bei Antwort benachrichtigen
luttyy pirnifan

„Dachte ich mir schon. Trotzdem vielen Dank. Welcher ext. ...“

Optionen

Ich kann dir nur meinen nennen!

Sicherlich gibt es auch andere für den Zweck!

Bei meinem lässt sich relativ leicht die Firmware modifizieren, muss man aber nicht...

http://www.amazon.de/Opticum-HDTV-Satelliten-Receiver-Ethernet-CI-Slots-schwarz/dp/B004H3XDDW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1413391389&sr=8-1&keywords=opticum+9600+prima

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
pirnifan luttyy

„Ich kann dir nur meinen nennen! Sicherlich gibt es auch ...“

Optionen

Vielen Dank! LG Pirnifan

bei Antwort benachrichtigen
luttyy pirnifan

„Vielen Dank! LG Pirnifan“

Optionen

Hast eine PN..

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 pirnifan

„Bearbeiten von auf externe Festplatte aufgenommene Inhalte“

Optionen

Ich denke mal, alles was du mit dem TV aufnimmst, kannst du nur dort ansehen und so gut wie nicht editieren.

Das ist eben HD+

Für so etwas habe ich auch einen alten SAT-Receiver. Der nimmt nur SD auf, aber dafür kann ich mit dem Material alles machen.

Und möglicherweise findet man alles als Stream im Internet.

bei Antwort benachrichtigen
Ede54 gelöscht_265507

„Ich denke mal, alles was du mit dem TV aufnimmst, kannst du ...“

Optionen

Hallo IT-Lok,

Das ist eben HD+

Hat mit HD+ absolut nichts zu tun. Bei den meisten TV-Geräten ist das so, daß die ein eigenes verschüsseltes Aufnahmeformat verwenden, egal, ob SD, HD oder HD+. Bei meinem SAMSUNG ist es so, daß ich die Festplatte nur an diesem einen Gerät verwenden kann, wie es bei anderen Herstellern ist, weiß ich nicht. Deshalb hatte ich mir für Aufnahmen einen SAT-Receiver von Technisat zugelegt, damit gibt es keine Probleme.

MfG ede54

bei Antwort benachrichtigen