Multimedia 2.517 Themen, 13.874 Beiträge

Mehrere Filmaufnahmen schneiden und zusammenfügen

Silver5 / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Die sache ist die ich habe bei meinen Sohn seiner Hochzeit mit der dikital Kamera aufnahmen gemacht.Die frage wie kann ich die
einselne Filme zusammen setzen und bearbeiten welches Programm kann mann dafür nehmen ich habe ein Programm das heist
Pinnacle Studio 14 leider komm ich mit dem Programm nicht zurecht wiest ihr ein einfacheres Programm dann Meldet euch.
Karl-Heinz

bei Antwort benachrichtigen
triker Silver5

„Mehrere Filmaufnahmen schneiden und zusammenfügen“

Optionen
Gesundheit konnte ich mir nicht kaufen... Deshalb habe ich fast keine mehr...
bei Antwort benachrichtigen
ffsubel1 Silver5

„Mehrere Filmaufnahmen schneiden und zusammenfügen“

Optionen

hallo karl-heinz
ich arbeite seit einigen jahren mit pinnacle, angefangen mit studio 9. jetzt habe ich studio 15. studio 16 gibt es auch noch, aber daran wird pinn. nicht weiterarbeiten, da alles an AVD (?) verkauft worden ist. soweit nur etwas historie.
pinn. 14 läuft einwandfrei, wenn du die empfohlene konfiguration umsetzt--sprich: ram-größe, cpu-geschwindigkeit, möglichst 64-bit usw. ich habe soeben einen 26-min-film fertig gemacht, der gut und gern aus 38 einzel-filmen und 140 Fotos besteht. musik auch noch dazu- teilweise ton aus den film-aufnahmen. es macht natürlich arbeit, der pc muß auch sauber laufen (bereinigen, defrag., usw). Einwandfrei !!
Es gibt sicherlich einfache prog., da habe ich auch einiges probiert. wenn es aber um importe aus verschiedenen quellen geht,.....??? Zu magix kann ich nichts sagen. die einzelnen programmbausteine sollen zusammenpassen, ......?
Versuche dein glück. aber nimm dir zeit. Uu. ist ein wochenende nicht ganz ausreichend. Wenn wird dich am ende sicherlich loben.
gruß ffsubel1

bei Antwort benachrichtigen
Silver5 ffsubel1

„hallo karl-heinz ich arbeite seit einigen jahren mit ...“

Optionen

Ich danke dir für deine Antwort ich Probier es mal aus aber weil das so Kompliziert ist muß ich mal
einen guten Tag erwischen wo ich mer Gedult habe aber trozben vielen Dank.Karl-Heinz

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Silver5

„Mehrere Filmaufnahmen schneiden und zusammenfügen“

Optionen

Wie wärs denn mit dem Windows Movie Maker? Der ist in Vista bereits integriert und für Windows 7 kann man ihn kostenlos runterladen:

http://www.chip.de/downloads/Windows-Movie-Maker_13007023.html

Der Windows Movie Maker ist recht intuitiv bedienbar, mit dem Nachteil, dass man mit den Dateiformaten stark eingeschränkt ist.

bei Antwort benachrichtigen
Onkel_Alois gelöscht_300542

„Wie wärs denn mit dem Windows Movie Maker Der ist in Vista ...“

Optionen

Ich (und meine Kinder) nutzen dazu den Freemake Videoconverter.

Die Clips auswählen, oben rechts auf "Dateien verbinden" schalten - der Rest ist nur noch Finetuning.

So "drehen" meine Jungs ihre Filme, konvertieren sie für die Handys, ich klebe damit meine Urlaubsvideos.

@Voenix: Moviemaker läuft auf meinem "Video-PC" nicht fehlerfrei, stürzt ab oder bleibt einfach hängen.


Gruß Alois


Mir scheint, als sei der IQ mancher User umgekehrt proportional zur Versionsnummer des verwendeten Betriebssystemes
bei Antwort benachrichtigen
Silver5 Onkel_Alois

„Ich und meine Kinder nutzen dazu den Freemake ...“

Optionen

Hallo ich habe Freemake Videoconverter ausprobiert aber der Film war nicht Klar er war Verschomen.
Ich habe auch noch etwas im Internet gefunden das Programm heist Xilisoft Video Joiner2 der Film
ist zwar Klar aber der Film zittert,ich Danke dir für deine Antwort.Karl-Heinz

bei Antwort benachrichtigen
ffsubel1 Silver5

„Hallo ich habe Freemake Videoconverter ausprobiert aber der ...“

Optionen

Hallo Karl-Heinz, ich kann o.g. Programm nicht beurteilen. Im I-Netz steht eine DEMO zum Download. Die Vollversion mußt Du bezahlen. Gute Videobearbeitungssoftware ist sicherlich nicht billig. Die MOVIE MAKER aus der Antwort von voenix habe ich mir angesehen....., aber nein! Wenn eine derartige relativ "hochwertige" Software bei einer Videokamera oder bei einem BS mit integriert wird, könnt es auch Werbung Sein (Keine Unterstellung!!). Ich hatte bei meiner JVC-Digitalkamera auch eine Videosoftware dabei...., habe schnell Abstand genommen.
Gruß ffsubel1

bei Antwort benachrichtigen
jueki Silver5

„Mehrere Filmaufnahmen schneiden und zusammenfügen“

Optionen

Ich habe mir mal aufgeschrieben, wie ich mit "Nero Vision Express" (ist schon in Nero 6 mit drin) Filme erstelle, die dann auf DVD gebrannt und mit einem normalen DVD- Player im TV angeschaut werden können:
http://www.computerhilfen.de/jueki/Schneiden_und_Erstellen_eines_Filmes_mit_NeroVisionExpress.pdf
Auf S. 5 ist beschrieben, wie man ganz ohne Programme, nur mit einem DOS- Befehl die einzelnen Teile zusammenfügt.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen