Multimedia 2.570 Themen, 14.438 Beiträge

wma/ o.mp3

Tuxy / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo
habe mir einen Player zugelegt der mp3 und wma abspielen kann
welches format ist den nun besser von den beiden? ,habe vor das ganze
mit dem nero 6 zu Encodieren also direckt von meinen Audio-Cds
hat jemand Erfahrung damit ?

bei Antwort benachrichtigen
Emily22 Tuxy

„wma/ o.mp3“

Optionen

Qualitätsmässig ist wma um einiges besser als MP3, aber braucht denn eben mehr Platz

bei Antwort benachrichtigen
mr.escape Emily22

„Qualitätsmässig ist wma um einiges besser als MP3, aber braucht denn eben mehr...“

Optionen
Qualitätsmässig ist wma um einiges besser als MP3, aber braucht denn eben mehr Platz
Dann machen wir eben größere MP3s und dann stimmt die qualität auch. Wie mehrere tests gezeigt haben (z.b. http://www.heise.de/newsticker/meldung/30571), ist ab 128kbit/s aufwärts kaum ein unterschied zu erkennen und oft wird die komprimierte mit der original-version verwechselt. Gibt man dem encoder ca. 160-200 kbit/s VBR, ist kein unterschied zu erkennen. Geht man unter 128kbit/s, ist WMA besser, aber nicht wirklich gut.
Da MP3 so ziemlich überall abgespielt werden kann und dazu auch noch frei von M$ und DRM(*) ist, sollte die wahl leicht fallen.

mr.escape

(*) digital restrictions management: schon so mancher hat seine eigenen CDs unter windows mit DRM in WMA verwandelt und hat nach einer neuinstallation/rechnerwechsel dumm aus der wäsche geschaut!
"The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin"Wer seine Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu erreichen, wird beides verlieren." - Georg Christoph Lichtenberg
bei Antwort benachrichtigen