Multimedia 2.581 Themen, 14.556 Beiträge

TV-Overlay "klebt" auf dem Desktop

berndj / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich habe seit kurzem ein gewaltiges Problem mit meiner TV-Applikation:
Das im Fenster darzustellende TV-Overlay "klebt" auf der Desktop-Oberfläche und erscheint nur sporadisch da, wo es hingehört!
Wenn ich das TV-Fenster minimiere, bleibt das Overlay auf dem Desktop sichtbar "kleben".
Stelle ich es dann wieder her, so ist das Overlay nicht mehr sichtbar, weil vom "schwarzen" TV-Fenster verdeckt (indem eigentlich das Bild zu sehen sein sollte).
Wenn ich zusätzlich ein weiteres Programm öffne (z.B. Explorer) schimmert dieses Overlay durch den Text und die Trennlinien des Kontext-Menüs durch.

Dasselbe passiert auch bei anderen TV-Applikationen, wie z.B. D-Scaler.

Eine NeuInstallation der TV-Software brachte nix, ebenso wie die komplette NeuInstallation der ForceWare-Treiber von NVIDIA.
Auch eine Verringerung der Farbtiefe auf 16-Bit zeigte kein Ergebnis.

Es sieht so aus, als ob das Layering nicht richtig funktioniert (Reihenfolge vertauscht)!?
Da wo das Overlay sein sollte, ist eine kompakte Fläche, und da wo eine einfarbige Fläche sein sollte, sieht man das Overlay.

Hat jemand eine Idee, an was das liegen könnte?
Hilft da vielleicht irgendein Registry-Patch?


Gruß ... Bernd

bei Antwort benachrichtigen