Multimedia 2.570 Themen, 14.448 Beiträge

Audio-Abspielsoftware mit Playlist über mehrere Arbeitstage

Mr. Joker / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen,

ich habe in meiner Werkstatt jetzt das Radio abgeschafft um GEZ-Gebühren zu sparen. Da ich aber auf Musik nicht verzichten will, habe ich meine CD\'s ins mp3-Format konvertiert und möchte mir die gerne anhören. Zu diesem Zweck würde ich mir gern eine Playlist anlegen (oder noch besser zufällig zusammenstellen lassen). Diese Playlist (mit einigen tausend Dateien) möchte ich dann gern anhören. Am Abend möchte ich das Abspielen beenden und, ganz wichtig, am nächsten Tag an der gleichen Stelle weiterhören. Weiß jemand, wie ich das anstellen kann. Am liebsten wäre es mir, es ginge mit Freeware, aber ich würde auch ein paar Euro löhnen.

bei Antwort benachrichtigen
pete000 Mr. Joker

„Audio-Abspielsoftware mit Playlist über mehrere Arbeitstage“

Optionen

WinAmp ne Möglichkeit?

Gruß Peter

bei Antwort benachrichtigen
Mr. Joker pete000

„WinAmp ne Möglichkeit? Gruß Peter“

Optionen

WinAmp wäre eine Möglichkeit (nutze ich bisher auch). Blos wie kann ich das so lange und zufällige Playlists erstellen und auch das abspielen unterbrechen, den Rechner runterfahren und am nächsten Morgen neu starten und die Playlist weiterspielen?

bei Antwort benachrichtigen
pete000 Mr. Joker

„WinAmp wäre eine Möglichkeit nutze ich bisher auch . Blos wie kann ich das so...“

Optionen

Bei mir funktioniert das genauso, wie du das brauchst ... Das geht halt nach Tracks ..
Zum Beispiel: gestern habe ich meine Kiste heruntergefahren, da war WinAmp bei Track 422. Heute hochgefahren, WinAmp gestartet und ist sofort auf Track 422 gesprungen ... nur noch Play drücken und geht schon ...

Gruß Peter

bei Antwort benachrichtigen
Mario32 Mr. Joker

„Audio-Abspielsoftware mit Playlist über mehrere Arbeitstage“

Optionen

OT:


wenn du einen Conmputer benutzen willst um die mp3 zu hören und dieser PC hat eine Netzwerkanschlußmöglichkeit oder ein Modem ist der ebenfalls als "neuartiges Rundfunkempfangsgerät" GEZ anmeldepflichtig (gebühren erst ab nächstes jahr afair)

bei Antwort benachrichtigen