Archiv MP3-Player, iPod 660 Themen, 3.003 Beiträge

Wie Kabelbruch verhindern beim Kopfhörer?

hawkin / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

hatte nun einen Wackelkontakt/Kabelbruch beim Anschlußstecker meines ear-in-Kopfhörers für meinen mp3-Player. Der Kopfhörer war von hama, jetzt habe ich einen neuen von sony.

Was kann ich zusätzlich machen um einen Kabelbuch im Bereich des Anschlußsteckers zu vermeiden?
Könnte es mit schwarzen Isolierband stabilisieren. Dennoch wickle ich das Kopfhörerkabel ja immer um den mp3-Player um ihn in meiner Hosentasche verstauen zu können.

groggyman hawkin

„Wie Kabelbruch verhindern beim Kopfhörer?“

Optionen

Hallo

Wie wäre das

-groggyman-

apollo4 groggyman

„HalloWie wäre das -groggyman-“

Optionen

Wenn der Mp3 Player Wireless könnte

Gruß
apollo4

groggyman apollo4

„Wenn der Mp3 Player Wireless könnte Gruß apollo4“

Optionen

Hallo
Der Sender wird per Klinkenstecker in den MP3 Player eingesteckt. Außerdem hat man bei InOhr Hörern immer die Geräusche vom Kabel, bei jeder Bewegung, ich empfand es immer als störend.

An der normalen Anlage habe ich aber Kabel, AKG K 272 HD, super.

-groggyman-

Conqueror hawkin

„Wie Kabelbruch verhindern beim Kopfhörer?“

Optionen

Du kannst die Knickstelle verstärken mit einem Schrumpfschlauch, und so den Defekt hinauszögern, oder schlichtweg besser auspassen.
Die andere Lösung wurde ja schon beschrieben.

hawkin Conqueror

„Du kannst die Knickstelle verstärken mit einem Schrumpfschlauch, und so den...“

Optionen

Schrumpfschlauch-Idee hatte ich auch schon, der muß allerdings so dick sein, daß man ihn erstmal über den Phone-Stecker bekommt und dann muß er noch eng zusammengeschmolzen werden, damit er über dem engen Kabel fest sitzt und das ganze noch mit Feuerzeug, riskant.

Bluetooth: Nette Lösung. Hab allerdings keinen anständigen Sender finden können, die sind ja alle größer als der mp3-Player und den Bluetooth Kopfhörer und Sender muß man anscheinend immer aufladen oder?