Archiv MP3-Player, iPod 660 Themen, 3.003 Beiträge

Ipod Touch oder Ipod Nano? Radio?

DSL - Freak / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

1.

http://www.computerbild.de/artikel/avf-News-Audio-Geruecht-Bald-UKW-Radio-fuer-iPhone-und-iPod-touch-4760030.html

Zu dem obenstehenden Artikel habe ich eine Frage...

Meint ihr, eine Radiofunktion wäre beim neuen Ipod touch 32 GB ohne neue ahrdware realistisch, d.h. nur durch eine Software, wie es in diesem Artikel suggeriert wird?

Braucht der Touch nicht danna uch einen UKW Empfänger oder hat er diesen jetzt schon eingebaut und dieser kann nur noch nciht genutzt werden.


2.
Ich möchte gerne einen neuen Musikplayer haben, da mein alter Ipod nano sich leider verabschiedet hat.
Zuahsue und in der Schule könnte ich kostenlos das W-Lan Netz nutzen.

Würdet ihr mir empfehlen, einen Ipod Touch zu kaufen oder eher beim altbewährten Nano zu bleiben?

Wenn Ipod Touch, dann eher 32 GB oder 64 GB Version?

Liebe Grüße und vielen Dank für eure Ratschläge.


DSL - Freak

chrissv2 DSL - Freak

„Ipod Touch oder Ipod Nano? Radio?“

Optionen

1.
Es lässt sich nicht genau sagen was schon verbaut ist und erst Freigeschaltet werden muss. von daher kann man auch nicht sagen ob an dem Gerücht irgendwas dran ist. die Möglichkeit besteht allerdings

http://www.zdnet.de/news/lebensart_lifestyle_digital_neuer_ipod_touch_kommt_mit_bluetooth_chip_von_broadcom_story-39001025-39196049-1.htm

2.
Der Touch ist schon richtig Geil. Die zusätzlichen Programme und Spiele die sich damit verwenden lassen, Internet und Mails abrufen/schreiben, usw. Das einzige was noch besser ist, ist das iPhone, da hat man den Touch samt Internet immer dabei ;-) Mir Persönlich reichen 8GB. Mehr Musik schleppe ich definitiv nicht mit mir rum.

Zum Nano kann ich aus eigener Erfahrung nichts sagen.

hth
chris


Hausmeister Krause DSL - Freak

„Ipod Touch oder Ipod Nano? Radio?“

Optionen

Guten Abend,

zu 1.: Meine Erfahrung mit mobilen UKW Radios ist eher schlecht. Meistens schwankt der Radio Empfang zwischen gut und unhörbar, je nach dem wie man sich mit dem Gerät bewegt. Meist ist es so, dass die Empfangsantenne im Kopfhörerkabel integriert ist. Wenn Du Pech hast, reicht da schon eine kleine Bewegung am Kabel um den Empfang zu stören. Ich persönlich würde da meine Finger von lassen. Nicht nur beim iPod, sondern generell.

2. Kommt drauf an, was Du willst. Man kann jetzt den Touch und den Nano nicht direkt Vergleichen.

Der Touch ist ein All-in-One Multimedia- und Internet-Talent, welches auch MP3 abspielt. Der Nano ist ein sehr kleiner kompakter MP3 Player, der auch Videos abspielen und mittlerweile auch aufnehmen kann.

Was willst Du?

Ich habe sehr viel Erfahrung mit dem iPhone 3G, dem iPod Touch 2G (32GB) un ddem iPod Nano 3G. Alle 3 Geräte befinden sich heute noch in unserem Haushalt und werden regelmässig benutzt.

Wenn Du noch spezielle Fragen hast, denn poste sie hier, ich bin sicher, ich/wir können sie beantworten.

Allgemein: Alle Geräte fühlen sich massiv, stabil und hochwertig an, und sind wirklich sehr einfach zu bedienen.

Zum Nano 3G (Unterscheidet sich in Sachen kompaktheit und Bedienung nicht wesentlich vom aktuellen 5G):
Er ist sehr klein, sehr dünn und hervorragend als mobiler MP3 und Videoplayer zu verwenden. Weil er so schmal ist, fällt er in der Hosentasche gar nicht auf. Trotz seiner geringen Grösse hat er ein ordentliches Gewicht. Er ist nicht wirklich federleicht. Hat aber den Vorteil, dass er sich daduch masiv und stabil anfühlt. Das ist er auch. Einen Sturz aus Hüfthohe auf die Badezimmerkacheln hat er schadlos überstanden.

Vorteil am Nano gegenüber den Touch-Geräten: Dank des Klickwheels ist er sehr gut mit nur einer Hand zu bedienen.
Nachteil: relativ kleines (trotzdem sehr gutes) Display im Vergleich zum Touch, keine nennenswerte Programm- und Spieleauswahl.

Dem Gegenüber steht laut Deiner Überlegung der iPod Touch. Das ist ein ganz anderes Kaliber. Der Touch ist wirklich eine Multimedia Bombe. Die 2009er Version mit der 800MHz CPU noch mehr, als der schon sehr geile Touch 2G.
Der Touch ist ein Multimedia Taschencomputer, der nebenbei auch gut Musik spielt ;)

Dank WLAN kannst Du ihn flexibel Unterwegs, bei Freunden oder eben zu Hause mit dem Internet verbinden.
Er kann:

- Videos abspielen
- Musik abspielen
- ist Spielcomputer
- ist vollwertiger InternetClient
- kann eMails verwalten
- kann durch tausende (grösstenteils sinnfreie, aber auch nützliche) Programme massiv erweitert werden. Grosses Plus sind da die zur Zeit beliebten Social Network Programme. Für den Touch gibts alle Erdenklichen Clients: StudiVZ, Twitter, FaceBook und was weiss ich noch.
Zusätzlich gibts noch nützliche Alltagsprogramme, wie:

- Ebay Client
- iOutBank (Bankkontoverwaltung)
- Post mobil
- Photoshop mobil
- Rss Reader
- Shazam (Programm zur Musikerkennung, erfordert ein Mikrofon)
usw.

Er ist ein echter Allrounder.

Nachteil gegenüber einem iPod Nano:
- Er ist recht massiv und wiegt schon etwas. Man hängt sich das Teil nicht so ohne weiteres um den Hals.
- Man kann ihn fast nur mit 2 Händen bedienen. Da manche Bedienelemente ganz oben und andere ganz unten angebracht sind, kann man sich schonmal den Daumen verrenken, wenn man ihn partout nur mit einer Hand bedienen will (es sei denn, man legt ihn auf den Tisch)
- Er ist recht gross. Beim Touch überlegt man es sich hin und wieder 2mal, ob man den jetzt doch mitnimmt oder nicht.
- Er ist durch die Glasoberfläche recht anfällig für Kratzer. Und auch die glänzende Rückseite ist RuckZuck verkratzt. Das senkt den Wiederverkaufswert. Beim Touch ist es schon fast Pflicht, sich eine Displayschutzfolie und eine Schutzhülle anzuschaffen.

Aber mal abgesehen davon ist der wirklich super. Hat man ihn einmal in der Hand, gibt man ihn nicht wieder her.

Welcher jetzt besser oder für Dich passender ist, musst Du selber entscheiden.

Bei der Frage, ob 32 oder 64GB würde ich mich immer für die höhere Kapazität entscheiden, denn Du kannst die Kapazität nicht nachträglich ausbauen. Kaufst Du jetzt 32GB, weil Du denkst, es reicht, ist es möglich, dass Du in einem halben Jahr feststellst:"Mist, hätte ich doch den grösseren gekauft". Das liegt immer daran, wieviel Daten man mitnehmen will.

Einen iPhone Kommentar erspare ich mir an dieser Stelle, da nach dem Teil nicht gefragt wurde ;)


DSL - Freak

Nachtrag zu: „Ipod Touch oder Ipod Nano? Radio?“

Optionen

Hey, vielen Dank erstmal für deine sehr ausführliche Antwort:)

Das Iphone kommt für mich aus Kostengründen leider nicht in Frage...

Im Moment tendiere ich sehr stark zum Ipod Touch...
Eine frage zu 32 bzw. 64 GB habe ich aber noch.

Angenommen ich vergleiche einen 32 GB Ipod mit dem 64 GB Ipod und habe auf beiden Geräten 30 GB belegt.
Ist der Ipod mit 64 GB danns chneller, weil ja weniger Prozent des Gesamtspeichers belegt ist das aufgrund des Flash Speichers anders als bei Festplatten?

(Beim Computer ist es ja so, sobald man mehr als 80 % der Platte belegt hat, gibt es starke Geschwindigkeitseinbußen...)


Eine zusätzliche Frage habe ich noch...

der Ipod Touch hat kein GPS Sensor oder?

Ist es möglich Google Maps für den Ipod touch offline nutzbar zu machen?

Ich habe gehört, dass die neuen Ipod Touch Modelle eine Sprachsteuerung besitzen... Stimmt das?


Liebe Grüße...

DSL - Freak

Hausmeister Krause DSL - Freak

„Ipod Touch oder Ipod Nano? Radio?“

Optionen
Das Iphone kommt für mich aus Kostengründen leider nicht in Frage...
Wär ja auch Quatsch für Deine Anforderungen und war ja hier auch nicht das Thema ;)

Angenommen ich vergleiche einen 32 GB Ipod mit dem 64 GB Ipod und habe auf beiden Geräten 30 GB belegt.
Ist der Ipod mit 64 GB danns chneller, weil ja weniger Prozent des Gesamtspeichers belegt ist das aufgrund des Flash Speichers anders als bei Festplatten?

Nein. Das hat mit der Auslastung nichts zu tun. Wenn er etwas langsamer wird, dann hängt das mit der Anzahl der Titel zusammen, die dort gespeichert sind.
Eine Mediathek einzulesen, in der 4 Filme mit je 3GB gespeichert sind, geht schneller als eine, in der 10000 Lieder mit je 3MB gespeicher sind. Aber auch da wirst Du beim aktuellen iPod Touch keine nennenswerten Wartezeiten haben!

Auf meinem "alten" iPhone 3G hat man schonmal Wartezeiten, aber selbst der "alte" iPod Touch 2G meiner Freundin ist da schon spürbar schneller. Und die neuen iPods sind ja nochmal einen ganzen Ticken fotter.
Nene, mach Dir da mal keine Sorgen ;)

(Beim Computer ist es ja so, sobald man mehr als 80 % der Platte belegt hat, gibt es starke Geschwindigkeitseinbußen...)
Das hat mehr mit der Tatsache zu tun, dass eine Festplatte mechanisch ist, und Schreib/Leseköpfe hat, die sich hin und her bewegen müssen. Ein Flash Speicher hat sowas nicht.


der Ipod Touch hat kein GPS Sensor oder?
Nein. Um sowas nutzen, braucht man externe Empfänger, die man daran anschliessen muss.

Ist es möglich Google Maps für den Ipod touch offline nutzbar zu machen?
Nein, nicht so ohne weiteres, und würde ich auch nicht empfehlen, weil offline gespeicherte Maps von Google einen wirklich immensen Speicherbedarf haben. Da sind 100GB schnell erreicht.

Habe das auf einem gejailbreakten iPhone 3G und dem Program "xGPS" gemacht. Da gibts ein Tool für den PC, mit dem man die Karten von Google aufs Handy übertragen konnte. Je nach Zoomlevel und markierten Bereich, bin ich mit meinen 16GB nicht weit gekommen. Dafür brauchts dann doch ein richtiges Navi.

Ich habe gehört, dass die neuen Ipod Touch Modelle eine Sprachsteuerung besitzen... Stimmt das?
Ja, das stimmt, gilt aber nur für die neuen 32GB und 64GB Modelle. Der 8GB iPod hat das nicht.

Aber guck doch einfach hier in den offiziellen technischen Spezifikationen von Apple. Da stehts drin

http://www.apple.com/de/ipodtouch/specs.html