Archiv Monitore und Displays 1.459 Themen, 9.652 Beiträge

Lifebook verliert Kontakt zu externem Monitor

elbbatz / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Liebe Experten, gestern habe ich mein Fujitsu-Lifebook der S-Serie, W7, per HDMI an meinen LG-Monitor Flatron W2442PE angeschlossen; alles sah gut aus. Heute, beim Wiedereinschalten, auch nach nochmaligem Neustart, ist die Verbindung weg. Das Notebook erkennt keine andere Anzeige. Am Kabel wurde nichts geändert. Ich versuche es nun wieder mit VGA, aber woran könnte es liegen?

Der Monitor hat seine Macken, so funktioniert die "Source"-Taste nicht - aber eine stabil wirkende Verbindung verlieren?

mawe2 elbbatz

„Lifebook verliert Kontakt zu externem Monitor“

Optionen
Der Monitor hat seine Macken, so funktioniert die "Source"-Taste nicht

Aber könnte nicht genau das der Grund sein?

Der Monitor erwartet einen andere Quelle, Du kannst die Quelle aber nicht umstellen, also kann das Notebook die Anzeige über HDMI nicht nutzen.

Vielleicht kannst Du das mal mit einem anderen HDMI-Monitor testen?

Gruß, mawe2

elbbatz mawe2

„Aber könnte nicht genau das der Grund sein? Der Monitor erwartet einen andere Quelle, Du kannst die Quelle aber nicht ...“

Optionen

Danke. Neue Lage: Ich komme ins Menu hinein, aber ich weiß nicht, wie ich hantieren muss. Nehmen wir an, auch "Source" geht wieder. Dann drücke ich erst dort? Und dann im Nenu was? "Tracking"?

Andreas42 elbbatz

„Lifebook verliert Kontakt zu externem Monitor“

Optionen

Hi!

Ich hatte gestern noch die Anleitung zu deinem Monitor gesucht und dort nichts aussagekräftiges gefunden. Mir viel allerdings der Hinweis beim HDMI-Eingang auf, das dieser irgendwie nicht für PC-Verwendung ausgelegt sei.

http://www.lg.com/de/support/handbucher?search=W2442PE-BF&superCategoryId=CT20114024&pageVisibleFlag=2#

Seite 7: dort ist ein Kästchen unter der HDMI-Schnittstelle ("*keine Unterstützung für PC").

Seite 11: Unter "Taste Source": "*HDMI wird am AV-Gerät optimiert"

Wobei letzteres irgendwie keinen Sinn macht, es geht ja um die Auswahl der Schnittstelle.

OK, ich denke, wir kommen der Sache näher: Anleitung Seite 24 - "HDMI-Ablenkfrequenzen" (was für ein Kauderwelsch; die englische nutzt da glaube ich "HDMI-Modes")

Da sind die per HDMI unterstützten Bildauflösungsmodes aufgeführt. Es beschränkt sich auf die typischen Auflösungen für DVD/BluRay-Zuspieler aus dem FlachTV-Umfeld.
Ich kann mir vorstellen, dass dein Notebook aktuell eine Auflösung anbietet, die an der Schnittstelle nicht unterstützt wird.

Versuche bitte mal den Notebook auf die folgende Auflösung einzustellen:

1920x1080 Punkte bei 60Hz(!) (das ist FullHD mit 60Hz; der Monitor sollte auch 50Hz unterstützen)

Wenn das nicht klappt, wird es schwierig, weil man eine der für Flach-TVs typischen Auflösungensmodes am Notebook auswählen müsste.

Eine Alternative wäre der DVI-Anschluss am Monitor. Mit einem DVI-auf-HDMI-Kabel kann man vermutlich die normalen Modes nutzen, die am DVI-Eingang unterstützt werden.

Bis dann
Andreas

elbbatz Andreas42

„Hi! Ich hatte gestern noch die Anleitung zu deinem Monitor gesucht und dort nichts aussagekräftiges gefunden. Mir viel ...“

Optionen

Danke nochmals. Alles funktioniert jetzt, wenn ich den nichtgenutzten Stecker ziehe.