Archiv Monitore und Displays 1.459 Themen, 9.652 Beiträge

Bildschirm verfälscht nach Win7 Neuinstallation die Farben

Andi369 / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen,

ich habe kürzlich mein Win7 neu aufgesetzt. Alles lief bestens, bis auf bei meinem Bildschirm.

Die Farben sind total verfälscht. Zum einen viel zu intensiv und ich habe nach mehrmalingen Versuchen, die Farben wieder hinzu bekommen die Auswahl zwischen einem rot oder einem grünstich. Es läßt sich sonst absolut nichts richtig einstellen.

Wobei ich, wenn ich mir etwas über VLC oder Windows Mediaplayer anschaue, dann ist alles normal.

Mein Bildschirm ist ein Benq FP7IG+ (Kabel sitzt fest)

Grafikkarte ATI Radeon HD 4350 (Treiber stimmt)

Hat jemand eine Idee, woran das liegt, bzw. wie man das wieder weg bekommt. Vorher hat er ja auch reibungslos funktioniert.

Danke schon einmal...

fakiauso Andi369

„Bildschirm verfälscht nach Win7 Neuinstallation die Farben“

Optionen

Hast Du die Möglichkeit, eine andere Grafikkarte oder eine Onboardgrafik zu testen?

Falls Du vorher auch hardwareseitig in der Kiste geschraubt hast, prüfe auch im Rechner alles auf festen Sitz.

Chipsatz- und Grafiktreiber sind nach der W7-Installation auch neu installiert worden? Evtl. kannst Du einen Screenshot einstellen.

Andi369 fakiauso

„Hast Du die Möglichkeit, eine andere Grafikkarte oder eine ...“

Optionen

Hallo... und danke für die Antwort.

Leider habe ich nicht die Möglichkeit eine andere GraKa zu testen. Im Rechner selbst sitzt alles fest.

Chipsatz und Grafiktreiber sind auch neu aufgespielt. Was mich eben stutzig macht ist, dass wenn man sich z.B. einen Film ansieht, dieser ganz normal wieder gegeben wird, d. h. da stimmts dann wieder.

Also denke ich (mal ganz vorsichtig als Laie), dass es tatsächlich irgendwas am Bildschirm ist.

Andererseits habe ich gelesen, dass man beim CCC nur Under - bzw. Overscan umstellen muss, dann wäre alles wieder normal. Leider fehlt diese Möglichkeit bei mir. Kann man die irgendwie aktivieren?

fakiauso Andi369

„Hallo... und danke für die Antwort. Leider habe ich nicht die ...“

Optionen
Chipsatz und Grafiktreiber sind auch neu aufgespielt. Was mich eben stutzig macht ist, dass wenn man sich z.B. einen Film ansieht, dieser ganz normal wieder gegeben wird, d. h. da stimmts dann wieder.


Treiber für die Graka:

http://support.amd.com/de-de/download/desktop/legacy?product=legacy2&os=Windows%207%20-%2032

http://support.amd.com/de-de/download/desktop/legacy?product=legacy2&os=Windows%207%20-%2064

War das verhalten bereits vor der Installation des Treibers so oder erst danach?

Elko-Seuche beim TFT möglich?

https://www.elko-verkauf.de/doku-tft/101-benq/495-benq-q9w5-a-fp71g.html

Hier witzigerweise ein Lösung auf Gute Frage:

http://www.gutefrage.net/frage/catalyst-control-center-overscan-geht-nicht

Wobei m.E. Auflösung und Bildwiederholfrequenz selbst über den VGA-Anschluss sauber erkannt werden sollten, wenn der Monitor das korrekt an die Graka/ den Treiber meldet.

Andi369 fakiauso

„Treiber für die ...“

Optionen

Aaalsooo,

der Treiber ist aktuell. Den rosastich, bzw. grünstich hatte der Bildschirm wenn ich mich noch recht erinnere aber schon vor der Installation. (Hatte gehofft, ich bekomm den nach der Treiberinstallation weg. War ein Satz mit X)

Ob mein Bildschirm an der Elko-Seuche leidet, weiß ich nicht.

Die Lösung, die man auf Gutefrage.net anbietet, funktioniert nicht. Den "Mist" habe ich schon ausprobiert.

fakiauso Andi369

„Aaalsooo, der Treiber ist aktuell. Den rosastich, bzw. grünstich ...“

Optionen

Dann bleibt faktisch nur das Ausschlussverfahren Monitor-Kabel-Grafikkarte.

Mit Boardmitteln kannst Du nur per DVI-Adapter und anderem VGA-Kabel den Monitor am zweiten Anschluss der Grafikkarte testen, den Monitor einmal an einem zweiten PC oder Laptop am VGA-Ausgang oder eben mit einer anderen Grafikkarte.

Automatisches Justieren am Monitor selbst war vermutlich ebenfalls ohne Erfolg?

Andi369 fakiauso

„Dann bleibt faktisch nur das Ausschlussverfahren ...“

Optionen

Nu denn, auf zum "fröhlichen Ausschlussverfahren". Dann werd ich mal machen. Automatisches justieren brachte überhaupt nichts. Selbst probieren brachte dann statt bonbonrosa einen satten grünstich. Also bei der Farbjustiererei konnte ich "herumdoktern" wie ich wollte, entweder zuviel rot, zuviel grün, zuviel blau. Am Kontrast und der Helligkeit tat sich letztlich nicht wirklich viel außer zu grell oder zu dunkel.

Kurzum, ich konnte machen, was ich wollte, es ließ sich nichts richtig einstellen. Und so doof bin ich nun auch wieder nicht.

fakiauso Andi369

„Nu denn, auf zum fröhlichen Ausschlussverfahren . Dann werd ich ...“

Optionen
Und so doof bin ich nun auch wieder nicht.


Davon bin ich ausgegangen.

Teste erst einmal ein anderes Kabel und den TFT an einem anderen PC, da bist Du zumindest damit auf der sicheren Seite.

Andi369 fakiauso

„Davon bin ich ausgegangen. Teste erst einmal ein anderes Kabel ...“

Optionen

Lächelnd

Habe mir auch schon ein "Testopfer" gesucht. Werde dann morgen berichten. Auf jeden Fall nochmal Danke für die Antworten!

Andi369

Nachtrag zu: „Habe mir auch schon ein Testopfer gesucht. Werde dann morgen ...“

Optionen

Soooo.... ging leider etwas länger, bis ich auch auf mein Testopfer zurückgreifen konnte, aber der Fehler ist gefunden.

Ich habe keine Ahnung warum das so war, aber der Bildschirm selbst war total versellt. Seltsam eigentlich, da ich schon seit Jahr und Tag nichts mehr in seinem Menü verändert hatte. Auch nicht während der Neuinstallation von Win7.

Jedenfalls bin ich im Bildschirmmenü über Farben dann auf Benutzer gegangen, da war dann plötzlich schon ein ganzer Teil der Verfärbungen weg. Den Rest habe ich dann so noch etwas nachjustiert - und siehe da, alles perfekt.

Auch Bildschirme haben anscheinend manchmal Lust einen zu ärgern! Die kleinen Biester....

fakiauso Andi369

„Soooo.... ging leider etwas länger, bis ich auch auf mein ...“

Optionen
Auch Bildschirme haben anscheinend manchmal Lust einen zu ärgern! Die kleinen Biester....


Das nächste Mal drohst Du dem Schirm mit einem Freiflug...

...aus dem Fenster;-)

Andi369 fakiauso

„Das nächste Mal drohst Du dem Schirm mit einem Freiflug... ...“

Optionen

LachendLach! Auf jeden Fall! Oder ich hänge ihn verkehrt herum auf und drohe ihm mit wochenlangem ignorieren. Sowas macht der nicht nochmal! Nah gut, er ist ja schon fast zehn Jahre alt. Dann wars wohl Altersstarrsin.

Auf jeden Fall nochmal Danke für die Tipps und ein schönes Wochenende...