Laptops, Tablets, Convertibles 11.711 Themen, 55.030 Beiträge

Samsung S5e T720 - Eine Frage zur Anzeige

pappnasen / 16 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo gemeinde.

Ich habe ein Samsung S5e T720 und weil ich demnächst verreise, habe ich den Firefox auf diesem Teil installiert und alle notwendigen Zugänge dort gespeichert, auch das eMail-Center der Telekom.

Wenn ich das nun aufrufe, erscheint immer oben ein Hinweis zur Email App und ein Button zum Downloaden. Da das Teil vollgepackt mit Werbung ist, will ich das nicht haben.

Kann man irgendwie löschen?

Und in den emails erscheinen keine Umlaute. Die Anzeige ist sicherlich nicht deutsch.

Mit freundlichen Grüßen

heißt dann

Mit freundlichen Gren.

bei Antwort benachrichtigen
fbe pappnasen

„Samsung S5e T720 - Eine Frage zur Anzeige“

Optionen
...Hinweis zur Email App und ein Button zum Downloaden.

Du brauchst keine E-Mail App von der Telekom. Ich habe einen Link auf https://www.t-online.de/ da kommt zwar jede Menge Werbung,aber rechts oben auf der Eingangsseite gibt es:

hth

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen fbe

„Du brauchst keine E-Mail App von der Telekom. Ich habe einen Link auf https://www.t-online.de/ da kommt zwar jede Menge ...“

Optionen

Ich kann Deinen Thread gar nicht öffnen. Überrascht

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen fbe

„Du brauchst keine E-Mail App von der Telekom. Ich habe einen Link auf https://www.t-online.de/ da kommt zwar jede Menge ...“

Optionen

OK. Inzwischen geht es mit dem Laden.

Über T-online gehe ich nicht rein, sondern direkt über die Anmeldung ins Email-Center.

Ist im FF so hinterlegt.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 pappnasen

„Samsung S5e T720 - Eine Frage zur Anzeige“

Optionen
in den emails erscheinen keine Umlaute.

Im Firefox rechts oben

- auf die 3 senkrechten Punkte für das Menü klicken - Zeichenkodierung - Unicode wählen

Falls das bei Deinem Teil die Umlaute nicht richtig darstellen sollte - dann westlich.
Bei mir ist Unicode im FF unter Android richtig.

Zu Telekom habe ich seit langem keine Erfahrung. Üblicherweise gibt es  nach dem Einloggen Einstellungen (Zahnrad) - weitere Einstellungen anzeigen, die man bearbeiten kann.
Schon mal reingeguckt - Unter "Browser, Apps und Benachrichtigungen".
Telekom ist leider in manchen Sachen sehr hartnäckig - und unfreundlich.

Nachsatz:  SRY - falls das TelekomCenter nicht unter dem FF aufgerufen wird - dann such Zeichenkodierung iim Center selbst.
Anzeige, Seitenanzeige, ...kodierung  - was weiß ich.

Das gibt es auch:
https://www.telekom.de/hilfe/downloads/handbuch-email-center.pdf

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Anne0709

„Im Firefox rechts oben - auf die 3 senkrechten Punkte für das Menü klicken - Zeichenkodierung - Unicode wählen Falls ...“

Optionen

Im FF auf dem Tablet gibt es keine Punkte für ein Menü.

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen

Nachtrag zu: „Im FF auf dem Tablet gibt es keine Punkte für ein Menü.“

Optionen

OK.

Die Menü-Leiste war unten,

Nun habe ich es gefunden, aber Zeichencodierung ist nicht im Menü.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 pappnasen

„OK. Die Menü-Leiste war unten, Nun habe ich es gefunden, aber Zeichencodierung ist nicht im Menü.“

Optionen
Zeichencodierung

Bitte Zeichenkodierung

Wenn FF das Menü hat, gibts das unter Ansicht - Textkodierung

 - unter den waagerechten drei Strichen ("Menü öffnen") unter Anpassen - Textkodierung
Der Button über Textkodierung muss zum Bearbeiten in eine Symbolleiste gezogen werden.  

Aber solche Tricks kennst Du ja.

Zum Spaß - was es nicht alles für Zeichen gibt: https://unicode-table.com/de/#basic-latin

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709

Nachtrag zu: „Bitte Zeichenkodierung Wenn FF das Menü hat, gibts das unter Ansicht - Textkodierung - unter den waagerechten drei ...“

Optionen

Nachsatz: Bei dem waagerechte-Striche-Button ist wie @enl schrieb unter Sonstiges auch Textkodierung zu finden.
Das geht da einfacher.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
fbe pappnasen

„OK. Die Menü-Leiste war unten, Nun habe ich es gefunden, aber Zeichencodierung ist nicht im Menü.“

Optionen
Nun habe ich es gefunden, aber Zeichencodierung ist nicht im Menü.

Versuches mal über die Sprache, auf meinem Android Redmi sieht das so aus:

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 pappnasen

„Im FF auf dem Tablet gibt es keine Punkte für ein Menü.“

Optionen

Aber evtl. waagrechte Linien und unter Sonstiges dann Textkodierung?

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen

Nachtrag zu: „Samsung S5e T720 - Eine Frage zur Anzeige“

Optionen

Liebe Leute, das gibt es alles im FF auf dem Rechner, aber nicht beim  FF auf Android.

Nichts Sonstiges

Keine Textcodierung

Nur Anpassen. Da kann man aber nur die Menüleiste verschieben und hell und dunkel aussuchen.

Also Nix

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 pappnasen

„Liebe Leute, das gibt es alles im FF auf dem Rechner, aber nicht beim FF auf Android. Nichts Sonstiges Keine Textcodierung ...“

Optionen
nicht beim  FF auf Android

Und warum guckst Du dann nicht da, wo es Hilfen und Antworten zu finden gibt?

https://support.mozilla.org/de/kb/erste-schritte-firefox-fuer-android-tablets

Das Gerät hat nach Deiner Beschreibung anscheinend „eine direkt in das Gerät integrierte Menüschaltfläche“
https://support.mozilla.org/de/kb/hardware-menueschaltflaeche-firefox-fuer-android

Suchen, suchen.

Falls Dich die falsche Textkodierung im E-Mail Center immer noch stört, suche zuerst ob es im E-Mail Center etwas dazu gibt.
Im FF ist es Zeichenkodierung ( nicht mit c sondern mit k ). Wo das bei dem o.a. Gerät steckt wird sich doch finden lassen.
Bei Android könnte die Zeichentabelle statt Unicode auch UTF-8 heißen.
Bei meinem Android-Telefon heißt sie im Firefox Unicode.

EOD EOD

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Anne0709

„Und warum guckst Du dann nicht da, wo es Hilfen und Antworten zu finden gibt? ...“

Optionen
Falls Dich die falsche Textkodierung im E-Mail Center immer noch stört, suche zuerst ob es im E-Mail Center etwas dazu gibt.

Im Telekom-Forum war dieses Problem schon 2006 zu finnden. Aber anscheinend ohne Lösung.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 pappnasen

„Im Telekom-Forum war dieses Problem schon 2006 zu finnden. Aber anscheinend ohne Lösung.“

Optionen
Telekom-Forum war dieses Problem schon 2006 zu finnden

Das e-Mail Center der Telekom hat sich - zumindest früher- mit jedem Update verändert, so dass man immer neu nach den verschiedenen Funktionen suchen musste.
Von Anfang der 2000er Jahre an hatte ich dieses Vergnügen, Bekannten auch beim eMail-Center der Telekom zu helfen. Aber das ging ganz gut.
Allerdings nicht mit Tablets.
Es wird ein Problem der Telekom-Software sein und die ist - ehrlich gesagt - etwas benutzerunfreundlich.

Ich staune allerdings jetzt über die Vielfalt an Bedienungsvarianten, die es bei Android-Tablets zu geben scheint.
Es erinnert mich an die Urzeiten, in denen jede Firma völlig eigene Rechner gebaut hat, die sich in der Bedienung kein bisschen ähnlich waren.
Zu den Zeiten gab es kein Internet, in dem man sich informieren konnte.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Anne0709

„Das e-Mail Center der Telekom hat sich - zumindest früher- mit jedem Update verändert, so dass man immer neu nach den ...“

Optionen

Hallo,

ich habe das Problem gelöst.

Der Telekom-Müll ist Schrott auf einem Samsung Tablet.
Die Umlaute werden ja nicht anders dargestellt, sondern werden verschluckt. Siehe oben.

Nun gehe ich nicht mehr mit dem FF in das eMail-Center, sondern mit dem Teil, was von Haus aus auf dem Android ist. Da ist mein Zugriff aufs eMail-Center schon vorhanden und da ist alles richtig.

Dank an alle.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 pappnasen

„Hallo, ich habe das Problem gelöst. Der Telekom-Müll ist Schrott auf einem Samsung Tablet. Die Umlaute werden ja nicht ...“

Optionen

Danke, dass Du uns noch die einzig vernünftige Lösung für das Problem mit dem E-Mail Center mitgeteilt hast.

Erst gegen Ende ist mir wieder die Erinnerung an die Arbeit mit dem E-Mail Center von der Telekom gekommen.
Es war einfach immer sehr schwer zu bedienen und weicht von üblichen Standards von Software unter Windows sehr ab.

Die e-Mails der Bekannten konnte ich zuletzt auf Thunderbird umstellen, und es war keine Kleinigkeit,  eMails, Kalender, Adressen usw zu übertragen.

Das Problem mit der Schrift gab es da auch. Ich glaube, das ließ sich über die Auswahl einer Schriftart vermeiden.
Aber das liegt nun schon mehr als 10 Jahre zurück - und in diesem Thraed gab es eine bessere Lösung!

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen