Laptops, Tablets, Convertibles 11.699 Themen, 54.924 Beiträge

HDMI und Ton getrennte Ausgabe vom Tablet

RogerWorkman / 18 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe ein Tablet Samsung galaxy S5e mit USB-C Ausgang. Benötige einen Adapter, der HDMI und Audio (Klinke) getrennt liefert, um bei Präsentationen sich getrennt an die Audio-Anlage und Beamer anschließen zu können. Bei Vortragsräumen wird der Ton von HDMI nicht an die Audio-Anlage weitergegeben.

Bei größeren Sälen gibt es nur XLR und keine Miniklinke, kein Chinch.

Welches Gerät ist am Samsung Tab geeignet? Alle USB-C-Multiport für Notebooks funktionieren nicht.

Freu mich auf Tips und Tricks, wie sowas realisierbar ist. Toll wäre, wenn der Adapter auch einen Anschluss für das Ladegerät hat, damit beim Vortrag wegen Akku nicht der Saft ausgeht.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy RogerWorkman

„HDMI und Ton getrennte Ausgabe vom Tablet“

Optionen

So ein Adapter ist mir jedenfalls nicht bekannt.

Das Tablet hat doch bestimmt einen Klinkenausgang?

Da könntest du z.B. mit einem Bluetoothtransmitter bis auf einer Distanz von 10 Meter auf Bluetoothlautsprecher zugreifen.

Fällt mir gerade spontan so ein..Zwinkernd

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman luttyy

„So ein Adapter ist mir jedenfalls nicht bekannt. Das Tablet hat doch bestimmt einen Klinkenausgang? Da könntest du z.B. ...“

Optionen

nein, das Tablet hat leider keinen Klinkenausgang, sondern ein mitgelieferten Adapter USB-C auf Miniklinke, das geht. Aber HDMI und zugleich Klinke muss sein, hinzu noch die Ladefunktion, nicht immer ist der Akku voll und man will weiter hören/gucken/arbeiten.

In meinem fall möchte ich, wie in allen technisch professionell ausgestatteten Räumen das Tab sowohl per Ton als auch Video anschließen. Tonadapter gibts von Klinke zu z.B. XLR. Samsung hat auch HDMI-Adapter, aber bei Porfi-anlagen werden Ton und Bild getrennt gesteuert. Ergo muss ich getrennt die Signale liefern.

Es musste das Tab sein, weil es nur wenige kostengünstige mit Amoled-Display zu kaufen gibt.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy RogerWorkman

„nein, das Tablet hat leider keinen Klinkenausgang, sondern ein mitgelieferten Adapter USB-C auf Miniklinke, das geht. Aber ...“

Optionen

Jetzt habe ich es kapiert Zwinkernd

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon RogerWorkman

„HDMI und Ton getrennte Ausgabe vom Tablet“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
luttyy swiftgoon

„https://www.amazon.de/FITFORT-DUAL-Display-Aluminium-TF-Kartenleser-Pro-kompatibel/dp/B07MKC5Z1D/ref ...“

Optionen

Dolles Ding, was es nicht alles so gibtZwinkernd

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman swiftgoon

„https://www.amazon.de/FITFORT-DUAL-Display-Aluminium-TF-Kartenleser-Pro-kompatibel/dp/B07MKC5Z1D/ref ...“

Optionen

Hmm, im Werbevideo wir auch mal ein Tablet abgebildet, ist diese Funktion tatsächlich möglich?  Samsung ist da schon einwenig  eigen mit Anschlusskompatibilität. An Win doch sichererlich funktionsfähig, wirklich auch unter Andoid9 mit dem Tab?

Hab schon 2x etwas ähnliches bestellt, keins hat funktioniert. Sicher, das es funktioniert?

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon RogerWorkman

„Hmm, im Werbevideo wir auch mal ein Tablet abgebildet, ist diese Funktion tatsächlich möglich? Samsung ist da schon ...“

Optionen
Sicher, das es funktioniert?

Sicher ist nur der Tod.
Probier es aus.
Wenn es nicht funktioniert schickst du es zurück.

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman swiftgoon

„Sicher ist nur der Tod. Probier es aus. Wenn es nicht funktioniert schickst du es zurück.“

Optionen

na ja, Rückversand möchte ich vermeiden, möchte nicht  unnötig noch mehr zur Umweltverschmutzung beitragen. Womöglich wird so ein Teil nach Rückversant entsorgt. Muss nicht sein. Wenn man vorher vom Verkäufer eine Antwort bekommen könnte. Oder eine vernünftige Beschreibung, ich warte.

Bei Samsung habe ich ein 2. Tiket gestarten, noch null Reaktion. Mir scheint, Samsung hat beim Tablet oder beim Zubehör einfach was vergessen. Wenn so ein Teil schon als Notebookersatz beworben wird, dann sollte es auch irgendwie machbar sein stinknormal übliche Anschlüsse bereitzustellen.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy RogerWorkman

„na ja, Rückversand möchte ich vermeiden, möchte nicht unnötig noch mehr zur Umweltverschmutzung beitragen. Womöglich ...“

Optionen

Das Tablet selbst hat doch bestimmt Bluetooth?

Damit könntest du z.B. solche Boxen direkt ansteuern..

Über einen guten Transmitter wäre die Reichweite von Bluetooth halt weiter gewesen

https://www.amazon.de/s?k=Gro%C3%9Fe+Bluetoothbox&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&ref=nb_sb_noss

Wir finden eine Lösung! Zwinkernd

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman luttyy

„Das Tablet selbst hat doch bestimmt Bluetooth? Damit könntest du z.B. solche Boxen direkt ansteuern.. Über einen guten ...“

Optionen

Bei einem Vortrag in öffentlichen Säälen gestattet  und kann kein Veranstaltungstechniker die Tonübertragung über Blootooth ermöglichen. z.B. ist eine Bühne viel zu groß, um bluetooth überhaupt zu betreiben.  Die Anschlüsse laufen z.B. über eine ConnectingBox, das wäre z.B. sowas in Konferenzräumen

https://www.amazon.de/celexon-Expert-Tischanschlussfeld-TA-300S-287x170mm-Silber/dp/B00PRVY6WK/ref=pd_day0_c_60_1/257-0414837-7625303?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B00PRVY6WK&pd_rd_r=0bcad8a3-f36b-4caf-9591-ed5378172b51&pd_rd_w=qeJZA&pd_rd_wg=ahjxi&pf_rd_p=748e5e1a-d102-4638-af31-b01c80ec1c53&pf_rd_r=MVHHNHQ7V3YHM2TG13RX&psc=1&refRID=MVHHNHQ7V3YHM2TG13RX

aber !!! der eigentlich fürs Tablet geeignete HDMI-Eingang überträgt keinen Ton !!! Dafür ist Chinch zuständig. Oftmals treffe ich auch XLR-Anschlüsse. Es ist somit kein Problem einen Anschluss bereit gestellt zu bekommen, sondern einen getrennten Anschluss von HDMI und Ton aus dem Tablet herauszubekommen. USB-C siehe Wiki. https://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus#USB_Typ_C

Ziemliches Chaos, hinzu die Probleme mit Kabeln und vermutlich Protokollen:

wiki: Probleme mit USB-Typ-C-Kabeln Wie Anfang 2016 durch Pressemeldungen bekannt wurde, treten mit USB-Typ-C-Kabeln durch mangelhafte Fertigung und den daraus resultierenden Spezifikationsüberschreitungen vermehrt Probleme auf, die irreversible Schäden der daran angeschlossenen Geräte bewirken können.[56]Es wurden inzwischen Webseiten veröffentlicht, die ungefährliche USB-Typ-C-Kabel auflisten.[57]

Alle USB-C-Tablets sind im Punkt Anschlussmöglichkeiten ziemlicher Müll. Warum die Hersteller sowas machen, anstatt etwas dicker und alle Anschlüsse?

Das Anschlussproblem konnte ich bis dato noch nicht lösen. Ansonsten ist das Tablet standalone ziemlich flott und sehr stabil mit Android 9.0.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander RogerWorkman

„na ja, Rückversand möchte ich vermeiden, möchte nicht unnötig noch mehr zur Umweltverschmutzung beitragen. Womöglich ...“

Optionen
Wenn so ein Teil schon als Notebookersatz beworben wird, dann sollte es auch irgendwie machbar sein stinknormal übliche Anschlüsse bereitzustellen.

Nicht alles was beworben wird darf man auch für Bare Münze nehmen. Notebook-Ersatz scheitert in vielen Szenarien doch schon an den für Android und IOS verfügbaren Anwendungen.

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman Borlander

„Nicht alles was beworben wird darf man auch für Bare Münze nehmen. Notebook-Ersatz scheitert in vielen Szenarien doch ...“

Optionen
Nicht alles was beworben wird darf man auch für Bare Münze nehmen.

Ok, soviel hab ich auch drauf. Ein Tablet zeigt Filme verschiedener Formate, Fotos, Dokumente uns auch problemlos PDF.  für meinen Zweck völlig ok. Die Graka und das Display hat mächtig Auflösung und völlig ausreichend für 4k/2k-Darstellung.

Der Hersteller sag, das man mittels USB-C zu HDMI das Tablet spiegeln kann. HDMI hat eine festgelegte Norm, worüber auch Ton transportiert wir. Der Original Adapter liefert zwar Bild, aber keinen Ton.  Das ganze ist quasi sinnlos. Meine Anfrage bei Samsung (Technik-Ticket) wurde mal eben abgetan´, "das wissen wir auch nicht". 2. Ticket ist offen.

Also suche ich hier einen Weg, mein Wissen upzudaten, damit das Tablet für oben genannten Zweck nutzbar wird.

Ich glaube, ich stell mich mal dumm und gehe zu MM oder expert und die sollen mir das mal zeigen, wie es geht. Das sind die letzten Läden, die Zubehör an  Kunden Verkaufen. alles andere nur noch online.

Das Ganze ist nicht so mein Ding, aber funktionieren sollte es. Hat denn noch keiner bei Nickles ein Samsung Tablat an KDMI angeschlossen? Kommt da auch kein Ton?

Oder ich bestelle gleich 10 verschiedene Kabel und teste, bis eins funktioniert. Rest geht zurück.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander RogerWorkman

„Ok, soviel hab ich auch drauf. Ein Tablet zeigt Filme verschiedener Formate, Fotos, Dokumente uns auch problemlos PDF. ...“

Optionen

Also ich würde mich bei dem vorgesehenen Anwendungsfall nicht von solchen Unsicherheiten abhängig machen wollen. Was machst Du dann wenn die Konstruktion dann gerade mal nicht mit der Technik vor Ort funktioniert? Vortrag oder ggf. gleich die ganze Veranstaltung absagen?

Bildübertragung ist inzwischen leider nicht mehr so unkompliziert wie es mal war: HDMI-Verbindungen sind durch die Verschlüsselte Übertragung wesentlich anfälliger für Fehler, mit Schnittstellenkonverten hatte ich immer mal wieder Situationen in denen es nicht sauber lief, und Miracast läuft zwischen wirklich super und total beschissen.

Wenn es drauf ankommt, dann würde ich auf Experimente wirklich verzichten.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles RogerWorkman

„Ok, soviel hab ich auch drauf. Ein Tablet zeigt Filme verschiedener Formate, Fotos, Dokumente uns auch problemlos PDF. ...“

Optionen
Hat denn noch keiner bei Nickles ein Samsung Tablat an KDMI angeschlossen?

Ich habe das Galaxy Tab S5E und habe auch dieses USB-C nach HDMI-Kabel:

https://www.amazon.de/gp/product/B07RM2CHRN/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1

Das funktioniert problemlos Plug&Play, auch Ton geht.

Verwenden tue ich das Kabel selten, da diese Kabellösung in der Praxis problematisch ist: selbsterklärend kann das Tablet nicht geladen werden, wenn der einzige USB-Anschluss für HDMI belegt ist. Für langen Betrieb - mehrere Stunden ist - das untauglich.

Besser ist ein USB-C Hub, der neben USB-Ports auch HDMI-Ausgang hat UND auch gleichzeitiges Laden zulässt. Denkbar wäre das hier:

https://www.amazon.de/gp/product/B07FRZCLGB/ref=ox_sc_saved_title_3?smid=A1DCZH27EK8ALU&psc=1

Diesen Adapter habe ich noch nicht ausprobiert.

Grüße,

Mike

bei Antwort benachrichtigen
st.lu Michael Nickles

„Ich habe das Galaxy Tab S5E und habe auch dieses USB-C nach HDMI-Kabel: https://www.amazon.de/gp/product/B07RM2CHRN/ref ...“

Optionen
Das funktioniert problemlos Plug&Play, auch Ton geht.

O.K. und um den Ton zu separieren dann z.B. so was:

https://www.amazon.de/dp/B07P8RS62S/ref=dp_cerb_1

Dann fehlt nur noch ein Adapter auf XRL, aber den könnte RogerWorkman villeicht schon haben.

So müsste sich dann der separate Tonausgang auch realisieren lassen, auch wenn es ein anderer Weg ist wie bei RogerWorkman Idee.

MfG

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman st.lu

„O.K. und um den Ton zu separieren dann z.B. so was: https://www.amazon.de/dp/B07P8RS62S/ref dp_cerb_1 Dann fehlt nur noch ...“

Optionen

Hauptsache ton+bild kommen überhaupt aus dem Tablet. Muss man eben voll geladen einen Tag duchstehen. Den Ton-aus dem kabel zu bekommen wird mit einer Box möglich sein. Es gibt ja analoge und digitale-Bild+Tonsignale, ds wir wohl der Knackpunkt sein, warum einstöpseln in Profi-Anlagen das so einfach nicht ist.

Klinke auf XLR habe ich bereits von Thoman. Identisch mit Speisemodulen und manchen Kameras, die auch nur die Klinkenanschlüsse haben. 

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman Michael Nickles

„Ich habe das Galaxy Tab S5E und habe auch dieses USB-C nach HDMI-Kabel: https://www.amazon.de/gp/product/B07RM2CHRN/ref ...“

Optionen

Danke Mike, schon bestellt... 

In der Tat, Ladung im Betrieb mit dem Kabel nicht möglich. Ähnliche USB-Hub hab ich gehabt, funktionieren nicht. 

LG Roger

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman swiftgoon

„Sicher ist nur der Tod. Probier es aus. Wenn es nicht funktioniert schickst du es zurück.“

Optionen

soeben von Amazon reingekommen: 

Wir haben Ihre Frage über Zedela USB C Hub, 9 in 1... an andere Kunden, die das Produkt gekauft haben, sowie an Verkäufer des Produkts gesendet, haben aber leider keine Antworten erhalten.

und jetzt?  Womöglich hab ich durch den adapter noch einen Schaden am Tablet?

bei Antwort benachrichtigen