Laptops, Tablets, Convertibles 11.721 Themen, 55.143 Beiträge

Asus Zenbook UX31E

Olaf Runge / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,

ich hab ein ca. 5 -7 Jahre altes Asus Zenbook UX31E. Dies gefiel und gefällt mir weiterhin von der Optik her sehr gut.

Jetzt bekommt dieses Teil die Macke, dass es bei Akkubetrieb, obwohl der Akku noch halbvoll ist, einfach ausgeht.

Der Akku ist vor ca. 1 Jahr getauscht worden, der Lüfter ist sauber, ich hab noch Wärmeleitpaste aufgebracht, der Akku wurde inzwischen mehrmals komplett entleert, das UEFI wurde resetet durch Trennung von Akku und Batterie.

Kann ich davon ausgehen, das dieses Gerät so langsam seinen Geist aufgibt oder gibt es noch eine Lösung für dieses Problem. Im Internet finde ich keine griffige Lösung.

Gruss und Dank für eventuelle Hinweise.

Olaf

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Olaf Runge

„Asus Zenbook UX31E“

Optionen
Der Akku ist vor ca. 1 Jahr getauscht worden

Da würde ich trotzdem mal auf den Akku tippen, wenn es kein Original-Akku für das Book ist..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Olaf Runge

„Asus Zenbook UX31E“

Optionen

https://en.wikipedia.org/wiki/ZenBook#Specifications

"ca. 5 -7 Jahre" sind da rund 9 Jahre und immer mindestens über 8 Jahre...

https://www.asus.com/de/supportonly/UX31E/HelpDesk_BIOS/

Das neueste Bios ist da drauf?

Methode 3 – Die Kalibrierung des Akkus manuell erledigen:

https://alles-mit-akku.de/den-laptop-akku-kalibrieren/

Macht man da immer!

Du kannst froh und glücklich sein dass die Kiste überhaupt noch läuft (das ist bei vielen UX31E definitiv nicht mehr der Fall) und Ich würde da keinen müden € mehr investieren.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „https://en.wikipedia.org/wiki/ZenBook Specifications ca. 5 -7 Jahre sind da rund 9 Jahre und immer mindestens über 8 ...“

Optionen

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Abgesicherten_Modus_in_Windows_10_starten#Abgesicherten_Modus_beim_Booten_starten

Und den voll geladenen Akku läßt man da immer im abgesicherten Windows Modus sich entladen und kalibriert dadurch den Akku.

Bei deinem Fehler ist normalerweise immer der Akku hin oder falsch kalibriert.

Manchmal hilft da auch das neueste Bios und da janz jenau das Updaten der Software des embedded Controllers:

"Ladesteuerung des Akkus"

https://de.wikipedia.org/wiki/Embedded_Controller

BIOS 210
Update EC Firmware

https://www.asus.com/de/supportonly/UX31E/HelpDesk_BIOS/

Da wurde das definitiv gemacht und deshalb sollte da das Bios auch mindestens drauf sein und besser natürlich das neueste.

Außerdem kann Firmware Change da natürlich auch in Wirklichkeit EC Firmware Change bedeuten, da kann man den Chinesen kein Stück trauen...

Übrigens habe Ich ne Kiste mit so vielen "Firmware Changes" bei den Biosupdates noch nie gesehen und Ich habe da schon sehr viel gesehen!

bei Antwort benachrichtigen
Olaf Runge Alpha13

„https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Abgesicherten_Modus_in_Windows_10_starten Abgesicherten_Modus_beim_Booten_starten ...“

Optionen

Dank Euch Alpha13 und Lutty,

das neueste BIOS bzw. UEFI (214) st drauf, der Akku wurde 2x kalibriert - hat den Alterungszustand von 79 auf 82% angehoben.

Ich weiss das Gerät ist nicht mehr das jüngste - aber es sieht gut aus und funktioniert ansonsten tadellos. Vl. spendiere ich n9chmals einen neuen Akku.

Danke an Euch beide auf jeden Fall

Olaf

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Olaf Runge

„Dank Euch Alpha13 und Lutty, das neueste BIOS bzw. UEFI 214 st drauf, der Akku wurde 2x kalibriert - hat den ...“

Optionen

Die "neuen" Akkus für die alte Kiste sind da niemals neu, sondern haben da immer schon etliche Jahre im Lager auf dem Buckel und die Chinesen produzieren da schon seit etlichen Jahren definitiv keine neuen Akkus mehr!

Deshalb kannst du da einen guten Akku definitiv nicht mehr erwerben und dein getauschter Akku war halt Müll und der nächste wird definitiv nicht besser sein!

https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstentladung#Akkumulatoren

https://de.wikipedia.org/wiki/Lithium-Ionen-Akkumulator#Tiefentladung

Die führt da automatisch und immer zu ner Schädigung = Tiefentladung des Akkus.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf Runge Alpha13

„Die neuen Akkus für die alte Kiste sind da niemals neu, sondern haben da immer schon etliche Jahre im Lager auf dem Buckel ...“

Optionen

Danke Alpha13  für diesen Hinweis,

ich denke ich werde die Recovery-DVD herausholen, das Gerät zurücksetzen und es bei Ebay als defekt reinsetzen.

Ich hatte eh auch mit dem Gedanken gespielt mir etwas neues anzuschaffen.

Gruss und Dank Olaf

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Olaf Runge

„Danke Alpha13 für diesen Hinweis, ich denke ich werde die Recovery-DVD herausholen, das Gerät zurücksetzen und es bei ...“

Optionen
und es bei Ebay als defekt reinsetzen.

Sagst mal, was du dafür noch haben willst..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen