Laptops, Tablets, Convertibles 11.661 Themen, 54.553 Beiträge

USB Buchsen funktionieren nicht mehr

Gamma11 / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe auf meinem HP Laptop (Windows 7) vier USB-Buchsen, davon erkennen zwei aber leider keine angesteckten Geräte mehr.

Mein laienhafte Frage:
Habt Ihr Tipps, wie man diese ev. wieder zum Laufen bringen könnte - oder ist das aussichtlos ?
Gibt es (Freeware)Tools, die zumindest mal eine Diagnose liefern, warum die 2 Ports nicht mehr funktionieren ?

Vielen Dank im Voraus !

bei Antwort benachrichtigen
fbe Gamma11

„USB Buchsen funktionieren nicht mehr“

Optionen

Wenn du Windows 10 hast:

Ruf den Gerätemanager auf und lösche die USB Einträge.

Dann den Rechner neu booten.

Dann sollte bes wieder funktionieren.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Gamma11

„USB Buchsen funktionieren nicht mehr“

Optionen

http://www.tewe.it/blog/infcache-1-loschen/

macht man da definitiv.

Wenn das nicht hilft mußt du schon die genaue Bezeichnung der Kiste posten.

bei Antwort benachrichtigen
Gamma11 Alpha13

„http://www.tewe.it/blog/infcache-1-loschen/ macht man da definitiv. Wenn das nicht hilft mußt du schon die genaue ...“

Optionen

Danke, aber das hat leider nicht geklappt.

Hier die Details zu meinem Laptop:

Modell : HP Pavilion dv6 Notebook PC 103C_5335KV G=N L=CON B=HP S=PAV
Mainboard : HP 17FA
System BIOS : HP F.01 08/10/2011
Intel vPro : 7.01.03.1053
Gesamtspeicher : 4GB DDR3 SO-DIMM

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Gamma11

„Danke, aber das hat leider nicht geklappt. Hier die Details zu meinem Laptop: Modell : HP Pavilion dv6 Notebook PC ...“

Optionen

https://support.hp.com/de-de/document/c00219266

Die korrekte Produkt bzw Modelnummer mußt du da natürlich schon posten...

Das ist ein Pavilion dv6 mit 17FA Mainboard und uraltem Bios.

Ein Biosupdate ist da nur ne kleine Chance, die Pavilion dv6 sind für BGA Probs bekannt wie ein bunter Hund und da hilft normalerweise nur das Mainboard backen bzw ein BGA Rework!

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=Pavilion+dv6+BGA

Allgemein sollte da der Intel Chipsatz-Treiber 9.4.0.1027 drauf:

https://www.computerbase.de/downloads/treiber/mainboards/intel-chipsatz-treiber/

Der steuert da natürlich auch USB.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Gamma11

„USB Buchsen funktionieren nicht mehr“

Optionen

Hier gibt es eine Anleitung von HP direkt dazu.

Tauchen denn überhaupt alle Anschlüsse im Gerätemanager auf? Dazu oben unter "Ansicht" umstellen auf "nach Verbindung anzeigen" und dann sollten zumindest die Anzahl der RootHubs und Ports mit denen des Books übereinstimmen. Fehlt da schon etwas, ist m.E. der Hub kaputt.

Wenn Du halbwegs fit bist, kannst Du Dir eine ISO eines Live-Linux ziehen und diese auf DVD oder mittels Rufus auf einen USB-Stick befördern.

Schliesse diesen an einen der noch funktionierenden Ports an und stecke dann unter diesem anderen OS ein USB-Gerät an die vermeintlich toten Buchsen.

Klappt es auch dann nicht, kann es gut sein, dass diese durch eine separate Platine angeschlossen sind und diese gehimmelt wurde. Soll bei Notebooks nicht eben selten sein.

Meist ist dann nur die Sicherung des Anschlusses durchgeschossen, aber das findest Du dann nur durch Öffnen des Gerätes heraus. Du kannst vorher mal in die nicht funktionierenden Ports hineinschauen, ob die Zungen oder Kontaktbahnen gebrochen oder verbogen sind. Ist da etwas defekt oder kurzgeschlossen, dann s.o.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fakiauso

„Hier gibt es eine Anleitung von HP direkt dazu. Tauchen denn überhaupt alle Anschlüsse im Gerätemanager auf? Dazu oben ...“

Optionen

https://www.mouser.de/new/Intel/intel-hm65-express-chipset/

https://www.eltan.com/support/intelembeddedpartner/183-intelhuronriversupport.html

http://browser.geekbench.com/geekbench2/1596722

Was der Intel HM65 Chipsatz Chip da macht sollte man besser schon wissen und auch dass es bei der Kiste oft Probs mit der Verlötung des Chipsatz Chips gibt und das die Folge daraus u.a. auch der Ausfall von USB Buchsen ist auch.

"Klappt es auch dann nicht, kann es gut sein, dass diese durch eine separate Platine angeschlossen sind und diese gehimmelt wurde. Soll bei Notebooks nicht eben selten sein."

Gibts da definitiv nur, wenns sich um USB 3.0 Anschlüße handeln sollte, alle USB 2.0 Anschlüße sind da definitiv über den HM65 Chipsatz Chip realisiert!

http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c03015537

Die Kiste hat definitiv keine USB 3.0 Anschlüße...

Ein USB board schon, das geht aber nur mechanisch hinüber oder das Kabel ist nicht richtig gesteckt!

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Alpha13

„https://www.mouser.de/new/Intel/intel-hm65-express-chipset/ ...“

Optionen
Gibts da definitiv nur, wenns sich um USB 3.0 Anschlüße handeln sollte, alle USB 2.0 Anschlüße sind da definitiv über den HM65 Chipsatz Chip realisiert!


Chipsatz ist klar, aber auch hier sind die Ports an der rechten Seite über eine extra Platine ausgeführt.

Wäre jetzt schick von Gamma11, wenn er sagt, welche nicht funktionieren. Die kleine Platine kann man ggf. noch halbwegs preiswert tauschen, sind die auf dem Board futsch...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Gamma11 fakiauso

„Chipsatz ist klar, aber auch hier sind die Ports an der rechten Seite über eine extra Platine ausgeführt. Wäre jetzt ...“

Optionen

Hallo,

vielen Dank erstmal !
Die beiden USB-Buchsen auf der linken Seite funktionieren nicht, die rechts schon (noch).

Generell sind die beiden Buchsen rechts langsamer als die links sind/waren. Verstehe ich das richtig ?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Gamma11

„Hallo, vielen Dank erstmal ! Die beiden USB-Buchsen auf der linken Seite funktionieren nicht, die rechts schon noch . ...“

Optionen

https://www.notebookcheck.com/Test-HP-Pavilion-dv6-6008eg-Notebook.56601.0.html

Nur die Anschlüße rechts sind da AFAIK u.U. USB 3.0 Anschlüße und an der Farbe sieht das jeder...

Schwarz = USB 2.0 und Hellblau = USB 3.0!

http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c03015537

Seite 80, die USB Anschlüße links sind zudem natürlich auf dem Mainboard verlötet.

bei Antwort benachrichtigen
Strohwittwer Gamma11

„USB Buchsen funktionieren nicht mehr“

Optionen

Dieses Problem hatte ich letzte Woche auch bei einem Kunden, ich habe dann im Internet nachgesehen, woran das liegen könnte. Es ist offenbar die Hardware, die USB-Anschlüsse sind nicht gut verlötet und brechen ab. Es kommt zu einem Wackelkontakt, mal funktioniert es, mal nicht.

Treiberprobleme sind aber auch möglich.

Think
bei Antwort benachrichtigen