Laptops, Tablets, Convertibles 11.654 Themen, 54.518 Beiträge

Treiber für Samsung Notebook R580H JS01AT

MBMBMB / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo wie findet man am besten die passenden Treiber für das jeweilige Notebook?

Ich habe aktuell hier ein SAMSUNG R580 Notebook (es steht auch R580H drauf und dazu noch JS01AT).

Kann aber auf der Samsungseite dieses NB für passende Treiber nicht finden.

Danke für Hilfe

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 MBMBMB

„Treiber für Samsung Notebook R580H JS01AT“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
MBMBMB Alpha13

„https://www.samsung.com/at/support/model/NP-R580-JS01AT/“

Optionen

Wow ...vielen Dank Alpha13!! 

Ich habe aber WIN 10 Pro ...dort sind nur Treiber für WIN XP und WIN 7.

Was mache ich jetzt?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 MBMBMB

„Wow ...vielen Dank Alpha13!! Ich habe aber WIN 10 Pro ...dort sind nur Treiber für WIN XP und WIN 7. Was mache ich jetzt?“

Optionen

Bei ner rund 9 Jahre alten Consumerschleuder gibts auch absolut niemals W10 Treiber vom Hersteller!

Den Intel Chipsatz-Treiber 9.4.0.1027 installiert man da:

https://www.computerbase.de/downloads/treiber/mainboards/intel-chipsatz-treiber/

Das muß man im Zweifel vorher machen:

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Treibersignatur_deaktivieren_Unsignierte_Treiber_installieren_Windows_10

Dann installiert W10 die anderen Treiber automatisch oder auch nicht...

https://www.driverscape.com/manufacturers/samsung/laptops-desktops/r580-r590/1768

ist wenn nicht ne Option.

https://www.pctipp.ch/tipps-tricks/kummerkasten/hardware/artikel/so-finden-sie-jeden-geraetetreiber-83859/?forcedesktop=1

https://de.softonic.com/artikel/so-identifizieren-sie-unbekannte-gerate-im-windows-geratemanager

Bei ? oder ! im Gerätemanager mußt du schon die Hardware ID angeben.

Im Prinzip laufen übrigens auch die W7 Treiber unter W10.

bei Antwort benachrichtigen
MBMBMB Alpha13

„Bei ner rund 9 Jahre alten Consumerschleuder gibts auch absolut niemals W10 Treiber vom Hersteller! Den Intel ...“

Optionen
Den Intel Chipsatz-Treiber 9.4.0.1027 installiert man da:

...ist da schin der 9.4.0.1027 Treiber zu verwenden?  ...denn bei diesem steht nur für WIN 7 und WIN 8 ...und nicht für WIN 10 ...aber werde das mit Deinem Tipp zur Installation mit unsignierten Treibern mal machen ;-)

...welche Treiber von hier soll ich alle installieren?
https://www.driverscape.com/manufacturers/samsung/laptops-desktops/r580-r590/1768

..oder soltle das WIN 10 aitomatisch machen?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 MBMBMB

„...ist da schin der 9.4.0.1027 Treiber zu verwenden? ...denn bei diesem steht nur für WIN 7 und WIN 8 ...und nicht für ...“

Optionen

Ja, ist der neueste Intel Chipsatz Treiber für die Kiste und definitiv auch für W10.

"..oder soltle das WIN 10 aitomatisch machen?"

Jenau und das habe Ich dir auch schon gesagt...

Nur wenn da trotz Installation des Intel Chipsatz Treibers ? oder ! im Gerätemanager auftauchen sollten, dann mußt du die Hardware ID des oder der Geräte posten!

P.S

https://www.nvidia.de/Download/driverResults.aspx/112731/de

https://www.nvidia.de/Download/driverResults.aspx/112713/de

würde Ich da für die GT 330M installieren, wobei da W10 32Bit zu installieren normalerweise immer die bessere Option ist.

bei Antwort benachrichtigen
MBMBMB Alpha13

„Ja, ist der neueste Intel Chipsatz Treiber für die Kiste und definitiv auch für W10. ..oder soltle das WIN 10 aitomatisch ...“

Optionen

Vielen vielen Dank für Deine Hilfe Lächelnd

Momentan hänge ich beim deaktivieren des Secure Boot im Bios.

Bin im BIOS und sehe folgende Reiter:
- Main
- Advanced
- Security
- Boot
- Esit

Unter Boot finde ich:
- Boot Device Priority
- NumLock
- Summary screen
- Boot-time Diagnostic
- PXE OPROM
- Brighness Mode Control
- Wireless Device Control
- Smart Battery Calibration

...wo finde ich Secure Boot zum deaktivieren?

wenn ich bei cmd.exe im DOS Fenster den Befehl eingebe
"bcdedit.exe /set nointegritychecks on"
...der Speicher für die Startkonfiguration konnte nicht geöffnet werden - Zugriff verweigert

bei Antwort benachrichtigen
MBMBMB

Nachtrag zu: „Vielen vielen Dank für Deine Hilfe Momentan hänge ich beim deaktivieren des Secure Boot im Bios. Bin im BIOS und sehe ...“

Optionen

Vielen vielen Dank für Deine Hilfe Lächelnd

Momentan hänge ich beim deaktivieren des Secure Boot im Bios.

Bin im BIOS und sehe folgende Reiter:
- Main
- Advanced
- Security
- Boot
- Esit

Unter Boot finde ich:
- Boot Device Priority
- NumLock
- Summary screen
- Boot-time Diagnostic
- PXE OPROM
- Brighness Mode Control
- Wireless Device Control
- Smart Battery Calibration

...wo finde ich Secure Boot zum deaktivieren?

wenn ich bei cmd.exe im DOS Fenster den Befehl eingebe
"bcdedit.exe /set nointegritychecks on"
...der Speicher für die Startkonfiguration konnte nicht geöffnet werden - Zugriff verweigert

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 MBMBMB

„Vielen vielen Dank für Deine Hilfe Momentan hänge ich beim deaktivieren des Secure Boot im Bios. Bin im BIOS und sehe ...“

Optionen

Secure Boot gibts natürlich nur in nem UEFI Bios und die Kiste hat definitiv kein UEFI Bios, solche NBs kamen erst Ende 2012 mit W8 auf den Markt!

https://www.tippscout.de/windows-admin-shell.html

Und die cmd.exe muß man natürlich als Admin öffnen.

bei Antwort benachrichtigen
MBMBMB Alpha13

„Secure Boot gibts natürlich nur in nem UEFI Bios und die Kiste hat definitiv kein UEFI Bios, solche NBs kamen erst Ende ...“

Optionen

Perfkt! ....so hat es jetzt geklappt - DANKE!!! Lächelnd

Im Gerätemanager sind keine Rufzeichen oder andere Fehlereinträge ersichtlich.
Brauche ich jetzt keine weiteren Treiber mehr installieren?

Vielen Dank für Deine super Hilfe.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 MBMBMB

„Perfkt! ....so hat es jetzt geklappt - DANKE!!! Im Gerätemanager sind keine Rufzeichen oder andere Fehlereinträge ...“

Optionen

Ich würde dann nur noch den nVidia W10 Grafiktreiber von nVidia direkt installieren.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 MBMBMB

„Wow ...vielen Dank Alpha13!! Ich habe aber WIN 10 Pro ...dort sind nur Treiber für WIN XP und WIN 7. Was mache ich jetzt?“

Optionen

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Samsung-verkauft-in-Europa-keine-Notebooks-mehr-2402460.html

Zudem sind die Samsung NBs in Europa schon weit über 4 Jahre Geschichte, das hat aber nur indirekt was mit den Treibern zu tun.

bei Antwort benachrichtigen