Laptops, Tablets, Convertibles 11.644 Themen, 54.384 Beiträge

Maus an Notebook funktioniert nicht

Alibaba / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo !

Hab ganz frisch ein Notebook HP ProBook 4710S gekauft. Das Gerät ist in gutem Zustand und wurde so geliefert, dass man beim ersten Einschalten in der Installation von HP-Win7 bei der Einstellung der Sprache ankommt. Installation ist erfolgreich beendet, Internet und alles Andere geht. Nur gingen ab Beginn nur die Tasten. Im Laufe der Installation dann auch das Touchpad. Nur eine per USB eingesteckte Maus geht einfach nicht.

Der Gerätemanager zeigt keinerlei Hardwareprobleme an. Die Maus wird korrekt erkannt und funktioniert angeblich einwandfrei. Ich habe nur kabellose Logitech Performance MX-Mäuse  (4 St.) in Betrieb, plus eine alte Revolution. Sie alle liefen schon problemlos an anderen PCs nur mit Standard-Treibern von Win. Mäuse und auch die Sender hab ich mehrfach vertauscht, sogar SetPoint installiert. Hier das Gleiche. Werden erkannt. Nur Pairing mit der Unifying-Software brach jeweils mit Fehlermeldung ab.

Das Touchpad bzw. dessen Software ist von Synaptics. Da steht PS/2-Touchpad. Ob der PS/2 da die Maus blockiert ? Ich trau mich nicht, das Touchpad zu deaktivieren, da ich sonst nur noch Tastenbetrieb habe.

Weiss jemand Rat ? Ist mein erstes Notebook.

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, XFX HD7750 Black Ed.und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alibaba

„Maus an Notebook funktioniert nicht“

Optionen

Funktionieren denn andere USB-Geräte an dem Notebook?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Alibaba

„Maus an Notebook funktioniert nicht“

Optionen

Hast du mal über die Software Unifying alle vorhandenen Pairings im USB-Stick (Sender) gelöscht und dann die Maus neu gepairt?

Die Software Unifying installieren:

https://support.logitech.com/de_ch/software/unifying

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba luttyy

„Hast du mal über die Software Unifying alle vorhandenen Pairings im USB-Stick Sender gelöscht und dann die Maus neu ...“

Optionen

Hallo !

@mawe2: Ich habe 2 Sticks und einen Hub genutzt und insgesamt alle vier USB-Anschlüsse erfolgreich getestet. Auch beim Einstecken/Wechseln der Sender ertönt postwendend der Ton. Nach einiger Zeit erscheint dann unten das übliche "Wurde installiert, kann jetzt genutzt werden".

Ändert aber nichts.

@lutty:  Ich kenne die Software "Unifying" und habe bislang sämtliche Mäuse mehrfach gepairt. Sie sind auch alle aufgeladen und funktionieren an meinem Desktop-PC tadellos.

Erster Erfolg: Plötzlich funktioniert ausgerechnet die alte Revolution-Maus. Und was noch seltsamer ist, sie funktioniert nicht an dem Sender, den ich ihr beigelegt hatte (ich nutze die oft, wenn ich woanders hingehe), sondern an einem (gleichen), den ich noch in der Ablage gefunden habe. Ich bin seit Jahren Revolution/Performance-Fan und habe etliche Mäuse und Sender. Die sind leider unterschiedlich, so dass die Performances nicht mit dem Revolution-Sender genutzt werden können.

Ich habe jetzt 1 Revolution und 3 Performances angeschlossen, war auf dem SetPoint-Fenster, und sah dort 1xRevolution und 1xPerformance angezeigt. Gepairt habe ich auch nochmal alle 3 Performances. Aber in der Liste der möglichen Fehler stand, dass evtl. mein Desktop (2m und 1 Wand entfernt) die Ursache sein könnte. Ich fahre den jetzt mal runter.

Bis gleich

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, XFX HD7750 Black Ed.und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba

Nachtrag zu: „Hallo ! @mawe2: Ich habe 2 Sticks und einen Hub genutzt und insgesamt alle vier USB-Anschlüsse erfolgreich getestet. Auch ...“

Optionen

Bingo !!! Fehlerquelle erkannt. Als der Desktop aus war, liess sich auch die Performance problemlos pairen, und sie geht immer noch, obwohl der Desktop jetzt wieder läuft.

Ist trotzdem merkwürdig, denn in dem anderen Zimmer, genau dort, wo das Notebook steht, bastel ich üblicherweise an den PCs meiner Bekannten rum. Wobei ich meine Mäuse nutze. Und bisher trat dieser "Effekt" noch nie auf.

Naja, Hauptsache, es geht. Ich bedanke mich für Eure Aufmerksamkeit und wünsche alles Gute

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, XFX HD7750 Black Ed.und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alibaba

„Maus an Notebook funktioniert nicht“

Optionen

https://support.hp.com/de-de/drivers/selfservice/swdetails/hp-probook-4710s-notebook-pc/3935157/swItemId/ob-85054-2

https://support.hp.com/de-de/document/c02912186

Die Kiste bringt man definitiv mit dem HP SoftPaq Download Manager auf den neuesten Stand.

Außerdem installiert man da den Intel Chipsatz-Treiber 9.4.0.1027:

https://www.computerbase.de/downloads/treiber/mainboards/intel-chipsatz-treiber/

Der Vorbesitzer hat da fast absolut sicher nur W7 installiert und keine Treiber...

"Gerätemanager zeigt keinerlei Hardwareprobleme"

Ist absolut kein wirkliches Indiz dafür das keine Treiber fehlen, besonders bei W7.

bei Antwort benachrichtigen