Laptops, Tablets, Convertibles 11.657 Themen, 54.535 Beiträge

HP G840 entlädt sich im ausgeschaltenem Zustand

fritschi2 / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
mein HP Elitebook G840 entlädt sich im ausgeschaltenem zustand. Da ich das Notebook nur selten verwende bedeutet das defacto das ich immer das Netzteil benötige. Der Akku ist in einem TOP-Zustand und hält dann voll aufgeladen sehr lange. Es liegt also nicht daran.

Ein Kollege sagte das es an Windows10 liegt. Da passen einige Energieeinstellungen nicht und das führt zum Entladen? Ich finde da aber nichts passendes im Internet.

Der Laptop wird heruntergefahren - die paar Sekunden die es dank der SSD länger dauert bis er startet sind mir egal.

Frage: Kennt jemand das Problem und kann das wirklich am OS liegen oder ist das HP typisches Problem (mein altes HP Notebook hat das auch aber dort ist der Akku auch nicht mehr gut).

Danke für jede Hilfe

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen fritschi2

„HP G840 entlädt sich im ausgeschaltenem Zustand“

Optionen

Wie kann denn Win10 im ausgeschalteten Zusatnd was machen?

Hier liegt ein Hardwareschaden vor.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fritschi2

„HP G840 entlädt sich im ausgeschaltenem Zustand“

Optionen

https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstentladung#Akkumulatoren

4% weniger im Monat sind absolut normal und natürlich ohne Energieeinstellungen und bei jeder Kiste!

http://www.soft-management.net/wp/2017/03/der-schnellstart-von-windows-10/

https://www.heise.de/tipps-tricks/Windows-10-Schnellstart-deaktivieren-aktivieren-4000088.html

https://thinkpad-forum.de/threads/200085-Win10-Hybrid-Ruhemodus-s%C3%A4uft-Akku-leer!

kostet natürlich noch viel mehr an Energie im Monat und sollte man deaktivieren!

Das neueste Bios sollte da auch drauf sein und die Kiste heißt natürlich EliteBook 840 Gx (x = 1-6) und wie seine Kiste jenau heißt sollte man schon wissen...

Außerdem ist ein EliteBook 840 G1 natürlich schon über 5 Jahre alt und der Akku kann da gut nicht mehr OK sein und da wirken sich Selbstentladung und Schnellstart noch extremer aus!

bei Antwort benachrichtigen
fritschi2 Alpha13

„https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstentladung Akkumulatoren 4 weniger im Monat sind absolut normal und natürlich ohne ...“

Optionen

Danke für die Infos - ist ein G840 G1 , der Akku ist aber erst ein Jahr alt (wurde getauscht). Die links sehe ich mir an. Das aktuellste BIOS ist natürlich drauf. Das mit den 4-6% pro Monat ist mir bekannt nur geht es eben bei mir viel schneller. Nach 2Monaten ist der Akku leer auch wenn er 100% geladen war beim Ausschalten.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fritschi2

„Danke für die Infos - ist ein G840 G1 , der Akku ist aber erst ein Jahr alt wurde getauscht . Die links sehe ich mir an. ...“

Optionen

Das ist wenn der W10 Schnellstart aktiviert ist bei den meisten Kisten total normal, weil sich dann keine beim normalen runterfahren abschaltet...

Und das Teil heißt definitiv 840 G1, ein Elitebook G840 gibts sowas von definitiv nicht!

bei Antwort benachrichtigen
fritschi2 Alpha13

„Das ist wenn der W10 Schnellstart aktiviert ist bei den meisten Kisten total normal, weil sich dann keine beim normalen ...“

Optionen

Danke hab jetzt den Schnellstart deaktiviert. Mal sehen ob das was bringt. Das G ist mir rein gerutscht - hast natürlich recht :)

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fritschi2

„Danke hab jetzt den Schnellstart deaktiviert. Mal sehen ob das was bringt. Das G ist mir rein gerutscht - hast natürlich ...“

Optionen

"Klicken Sie auf "Herunterfahren", während Sie gleichzeitig die Shift-Taste gedrückt halten. Jetzt fährt Windows komplett herunter."

https://www.heise.de/tipps-tricks/Windows-10-komplett-herunterfahren-so-klappt-s-4245160.html

Ist da allgemein auch ne Option.

https://www.touslesdrivers.com/index.php?v_page=23&v_code=38889

Diesen Intel Chipsatztreiber würde Ich da aus vielen Gründen übrigens installieren.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fritschi2

„Danke hab jetzt den Schnellstart deaktiviert. Mal sehen ob das was bringt. Das G ist mir rein gerutscht - hast natürlich ...“

Optionen
Danke hab jetzt den Schnellstart deaktiviert.

Der Schnellstart hat damit nichts zu tun.

Der Schnellstart nutzt den Ruhemodus des Systems, den man nicht mit dem Standby-Modus verwechseln sollte. Im Ruhezustand verbraucht der Rechner keine weitere Energie.

Kann es sein, dass Du evtl. den Standby-Modus nutzt?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen