Laptops, Tablets, Convertibles 11.650 Themen, 54.440 Beiträge

Asus UX305CA SSD tauschen - Probleme

Lars.L / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Moin,

wir versuchen gerade beim Notebook meines Sohnes Asus UX305CA die 128GB SSD gegen eine Cruical 1TB MX500 Sata m2 SSD zu tauschen.

Nach dem Wechsel wird die leere Crucial nicht erkannt im Bios und natürlich auch nicht im Win10 Setup, wenn wir von USB booten.

Wenn wir die alte 128GB wieder einbauen, wird auch diese nicht erkannt!

Soeben das BIOS auf die aktuellste Version upgedated, aber das hat auch nichts gebracht.

Was können wir tun?

Lars

Gruss Lars\"Duct tape is like the force. It has a light side, and a dark side, and it holds the universe together ...\" -- Carl Zwanzig
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Lars.L

„Asus UX305CA SSD tauschen - Probleme“

Optionen

https://www.youtube.com/watch?v=ifjzRojYCno

Über Restore Defaults die Defaults laden und das Speichern nicht vergessen.

bei Antwort benachrichtigen
Lars.L Alpha13

„https://www.youtube.com/watch?v ifjzRojYCno Über Restore Defaults die Defaults laden und das Speichern nicht vergessen.“

Optionen

Hi Alpha,

Defaults sind geladen und mit F10 gespeichert, aber es wird die SSD nicht erkannt!

Die alte SSD sollte doch funktionieren!

Noch Ideen?

Lars

Gruss Lars\"Duct tape is like the force. It has a light side, and a dark side, and it holds the universe together ...\" -- Carl Zwanzig
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Lars.L

„Hi Alpha, Defaults sind geladen und mit F10 gespeichert, aber es wird die SSD nicht erkannt! Die alte SSD sollte doch ...“

Optionen

https://www.how-fixit.com/laptop-repair-guides/asus-laptop/asus-ux305-series/

Den Akku sollte man da schon vor dem Tausch abstecken!

Gemacht?

Den Akku abstecken und das machen ist da ne Option:

https://support.hp.com/de-de/document/c01885674#c01684768_removablebatt

Sonst muß man da die Kiste schon komplett zerlegen, die CMOS-Batterie dürfte sich auf der anderen Seite des Mainboards befinden:

https://www.ebay.com/p/Genuine-ASUS-Zenbook-Ux305ca-13-3-Laptop-Bios-CMOS-Battery/21010894010

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Alpha13

„https://www.how-fixit.com/laptop-repair-guides/asus-laptop/asus-ux305-series/ Den Akku sollte man da schon vor dem Tausch ...“

Optionen

https://forums.tomshardware.com/threads/cant-boot-from-m-2-nvme-ssd.3365143/

2. Post von @calvin

NVMe M.2-Laufwerk sollte das einzige angeschlossene Speicherlaufwerk sein.
NVMe SSDs erscheinen nicht im BIOS, bis Windows die Systempartition mit dem EFI-Boot-Sektor erstellt.
Ihre M.2 SSD enthält UEFI-Treiberinformationen innerhalb der Firmware.
Durch die Deaktivierung des CSM-Moduls liest und verwendet Windows das M.2-spezifische UEFI driverGo in die Bios, unter der Registerkarte Boot gibt es eine Option für CSM, stellen Sie sicher, dass es deaktiviert ist. Klicken Sie auf die sichere Boot-Option unten und stellen Sie sicher, dass es auf ein anderes Betriebssystem eingestellt ist, nicht auf Windows UEFI.
Click auf Schlüsselverwaltung und löschen Sie sichere Boot-Keys.Insert einen USB-Stick mit einem bootfähigen UEFI USB-Laufwerk mit Windows 10 Setup* darauf, USB3 ist schneller, aber USB2 funktioniert auch. Eine Windows-DVD funktioniert nur, wenn Sie Ihre eigene UEFI Bootable DVD erstellt haben. Drücken Sie F10, um zu speichern, zu beenden und neu zu starten. Windows 10 beginnt nun mit der Installation auf Ihrem NVME-Laufwerk, da es über einen eingebauten eigenen NVME-Treiber verfügt.Wenn der PC neu startet, drücken Sie F2, um wieder in das BIOS zu gelangen, sehen Sie unter Bootpriorität, dass der Windows Bootmanager nun Ihr NVME-Laufwerk auflistet. Klicken Sie erneut auf secure boot, stellen Sie es aber nun auf WIndows UEFI-Modus ein. klicken Sie auf Schlüsselverwaltung und installieren Sie die standardmäßigen sicheren Boot-Keys.
Sobald Sie Windows gestartet und ausgeführt haben, fahren Sie den PC herunter und schließen Sie Ihre anderen SATA-Laufwerke wieder an.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

PS:
Nicht schlecht dieser Übersetzer als Addon für den FF - Thx an @forza77

PS1: Gerade erst gesehen, daß es da um NVMe und nicht M.2 SATA geht- evtl. ist es da genauso?

bei Antwort benachrichtigen
Lars.L Alpha13

„https://www.how-fixit.com/laptop-repair-guides/asus-laptop/asus-ux305-series/ Den Akku sollte man da schon vor dem Tausch ...“

Optionen

Danke, wir schauen uns das mal an.

Gruss Lars\"Duct tape is like the force. It has a light side, and a dark side, and it holds the universe together ...\" -- Carl Zwanzig
bei Antwort benachrichtigen