Laptops, Tablets, Convertibles 11.641 Themen, 54.363 Beiträge

HP 15-ba050ng oder HP 15-ba055ng

SmallAl / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Oh Mann - da will man seiner Frau etwas Gutes tun und kommt aus den Vergleichen nicht mehr raus ...

habe aktuell 2 HP Notebooks in die engere Wahl genommen:

HP 15-ba050ng - mit 4GB RAM, 1TB HD, FHD Display für 299,-

HP 15-ba055ng - mit 8GB RAM, 256 GB SSD, FHD Display für 384,-

die Ansprüche sind eher Gering (Akku soll lange halten - das jetzige Sony Vaio hält maximal 3h - diese laut Hersteller 8 h) und nett aussehen soll er - na Gut obige sind im hellen freundlichen Schwarz aber recht kompakt in der Bauweise und haben trotzdem noch ein DVD-RW Laufwerk.

Mein Problem ist die Beurteilung des "Gewinns" von doppeltem RAM und SSD Platte.

remember: Today is the first day of the rest of your life !
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 SmallAl

„HP 15-ba050ng oder HP 15-ba055ng“

Optionen

Mehr Ram ist immer gut, die SSD ist ein Muss. Was ist in den Notebooks noch verbaut? Den gängigen Sparprozessoren sollte man ausweichen, die sind lahm und machen keine Freude. Also mindestens ein Pentium auf Basis der i3-Serie oder direkt einen i3 oder i5. Auf keinen Fall sollte man einen Atom-Prozessor wählen, das ist lahme Technik für Tablets. Der reicht in vielen Situationen auch, manchmal hakt es aber und es entstehen Wartezeiten. Die Atom-Hupen erkennt man an der Bezeichnung, zB N3055 oder ähnlich.

So, gerade mal nachgesehen, bei dem A8-Prozessor von AMD handelt es sich um Mittelklasse-Chips, die im alltäglichen Dienst ordentlich arbeiten, bei gleicher Leistung sind Chips von Intel etwas teurer, dafür etwas sparsamer. Wenn wenige Watt Unterschied nichts ausmachen, ist man auch hier gut bedient. Die Preise scheinen mir attraktiv zu sein. Freundliches helles Schwarz geht immer.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
SmallAl giana0212

„Mehr Ram ist immer gut, die SSD ist ein Muss. Was ist in den Notebooks noch verbaut? Den gängigen Sparprozessoren sollte ...“

Optionen

A8 ist wohl etwa 10 bis 25% schneller als der A6, den RAM Unterschied könnte man mit 25€ bewerten und eine SSD habe ich bereits im Sony - die würde ich rübernehmen. lohnt jetzt das bisserl schnellere CPU? bei meinem Tower hatte ich nicht den Eindruck von Berbesserung beim Upgrade vom A4 auf den A6...

remember: Today is the first day of the rest of your life !
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 SmallAl

„A8 ist wohl etwa 10 bis 25 schneller als der A6, den RAM Unterschied könnte man mit 25€ bewerten und eine SSD habe ich ...“

Optionen

Ich würde das größere Modell nehmen, spart den Umbau. Jetzt kann man aus der TB-Platte natürlich eine externe Platte machen, die kosten aber auch nichts mehr. Die AMD-Prozessoren spielen ganz oben einfach nicht mehr mit, im Frühjahr kommt die nächste Generation (Zen), die ist lange angekündigt und soll besser performen, genau weiß man es aber noch nicht. Willst Du sicher sein, musst Du zu Intel greifen. Oder Du siehst Dir Tests auf Youtube an, dort gibt es sicher auch Benchmarks, außerdem wird über die Performance auch geredet, erst dann weisst Du, ob das reicht oder ob es bessere Alternativen gibt. Die SSDs scheinen gerade wieder etwas teurer geworden zu sein, ich habe mein bevorzugtes Modell immer in der Beobachtung, der Preis ist gerade mal so eben von 44€ auf 58€ gestiegen (Intenso 128GB).

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 SmallAl

„A8 ist wohl etwa 10 bis 25 schneller als der A6, den RAM Unterschied könnte man mit 25€ bewerten und eine SSD habe ich ...“

Optionen

https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Core+i3-5005U+%40+2.00GHz

https://cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=AMD+A8-7410+APU&id=2537

https://cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=AMD+A6-7310+APU&id=2535

http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c05087748

http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c04825528

Übrigens bietet HP beim Billiggelumpe aka 15-ba050ng/15-ba055ng kein Service Manual an und der Umbau wird in keinem Fall einfach...

Besonders bei nem NB darf man nicht nur nach den Specs kaufen!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 SmallAl

„HP 15-ba050ng oder HP 15-ba055ng“

Optionen

http://geizhals.de/hp-250-g5-silber-z2x92es-abd-a1547518.html

http://geizhals.de/hp-250-g5-silber-z2x91es-abd-a1547856.html

oder dieses qualtitativ erheblich bessere ProBook würde Ich da kaufen:

http://geizhals.de/hp-probook-455-g3-p4p61ea-abd-a1350184.html

http://store.hp.com/GermanyStore/Merch/Offer.aspx?p=b-hp-cashback-aktionen

Und fürs ProBook gibts von HP noch 50€ zurück.

Ne Kiste mit SSD ist natürlich absolut immer viel schneller als ne Kiste mit HDD!

Und 4 oder 8GB RAM ist bei normalen Gebrauch absolut egal.

bei Antwort benachrichtigen