Laptops, Tablets, Convertibles 11.639 Themen, 54.347 Beiträge

Macbook Pro mid 2012: Akku macht bei Tethering schneller schlapp als sonst – ist das normal?

Olaf19 / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen!

In letzter Zeit zweckentfremde ich des öfteren mein iPhone als "Web-and-Walk-Stick"-Ersatz, d.h. ich richte ihn als mobilen Hotspot ein und gehe dann mit meinem Macbook Pro von Mitte 2012 ins Netz.

Rein gefühlsmäßig hätte ich gedacht, dass das ziemlich am Akku nagt, und zwar beim iPhone, das dann als Quasi-Modem fungiert. Hält sich aber in Grenzen, zumal das Tethering dankenswerterweise auch dann weiterfunktioniert, wenn sich das iPhone in Standby befindet (alles andere wäre allerdings auch reichlich unpraktisch).

Jedoch: die Akkureserven vom Book gehen bei dieser Art des Surfens rapide in die Knie. Nur so als Hausnummer: fast 1% Akkuladung pro Minute.

Ist das normal?!

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Olaf19

„Macbook Pro mid 2012: Akku macht bei Tethering schneller schlapp als sonst – ist das normal?“

Optionen

Wenns sonst per WLAN da nicht so ist, dann ist das schon eigenartig...

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Alpha13

„Wenns sonst per WLAN da nicht so ist, dann ist das schon eigenartig...“

Optionen

Auf diese Idee war ich nach dem Absenden auch gekommen. Ich habe daher, entgegen meinen sonstigen Gewohnheiten, zuhause über WLAN gesurft, ohne dass das Notebook am Netz gehangen hat, was es sonst fast immer tut.

Ergebnis: der Akkuverbrauch war genau so hoch wie unterwegs. Ich habe immer so um die 12 Tabs gleichzeitig offen, gern auch mit Musik von Youtube in einem der Tabs. Anscheinend ist das eine stromfressende Angelegenheit... und keinesfalls nur beim mobilen Surfen via Tethering mit dem iPhone.

Ich markiere den Thread daher schon als beantwortet. Danke Alpha!

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Olaf19

„Auf diese Idee war ich nach dem Absenden auch gekommen. Ich habe daher, entgegen meinen sonstigen Gewohnheiten, zuhause ...“

Optionen

Der Akku ist dann nicht mehr gesund.

"fast 1% Akkuladung pro Minute" gibts da bei der Belastung AFAIK mit keinem gesunden Akku.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Alpha13

„Der Akku ist dann nicht mehr gesund. fast 1 Akkuladung pro Minute gibts da bei der Belastung AFAIK mit keinem gesunden Akku.“

Optionen

Ja, das fürchte ich auch. Ist allerdings schon ca. eineinhalb Jahre so und seither nicht schlechter geworden. Insofern besteht Hoffnung, dass ich damit noch eine Weile über die Runden komme...

CU, Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
floytt Olaf19

„Ja, das fürchte ich auch. Ist allerdings schon ca. eineinhalb Jahre so und seither nicht schlechter geworden. Insofern ...“

Optionen

Kaputte Akkus neigen zum "aufblähen". Dann kann deutlich mehr kaputtgehen als nur der Akku sondern auch andere Teile des Geräts verbiegen. Ich rate deshalb zum Ersatz.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 floytt

„Kaputte Akkus neigen zum aufblähen . Dann kann deutlich mehr kaputtgehen als nur der Akku sondern auch andere Teile des ...“

Optionen

So dramatisch...? – hmm, schwierige Entscheidung. Den Akku zu tauschen ist nicht gerade ein Schnäppchen, andererseits auch noch kein wirtschaftlicher Totalschaden.

Ich werde das Verhalten des Akkus in den nächsten Tagen einmal genauer beobachten, evtl. auch einmal mit der Stoppuhr feststellen, wie schnell die Prozente fallen und ob das wirklich nur beim Surfen geschieht. Ist eigentlich nicht einzusehen, warum ausgerechnet das so viel Strom kosten soll.

Aber danke einstweilen an floytt und Alpha.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Olaf19

„So dramatisch...? hmm, schwierige Entscheidung. Den Akku zu tauschen ist nicht gerade ein Schnäppchen, andererseits auch ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Alpha13

„http://www.coconut-flavour.com/coconutbattery/ sagts dir.“

Optionen

Das ist ja fabelhaft... da wollte ich gerade anfangen zu googlen, und Alpha serviert mir das Resultat auf dem silbernen Tablett. Eben installiert und noch eine Version fürs iPhone gekauft. Ergebnis fürs Book – siehe Screenshot.

Danke für die tollen Tipps!! Ich weiß das wirklich zu schätzen.

Greetz
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Olaf19

„Das ist ja fabelhaft... da wollte ich gerade anfangen zu googlen, und Alpha serviert mir das Resultat auf dem silbernen ...“

Optionen

82,4% ist bei 3 Jahren OK, bei rund 60% oder 1000 Loadcycles sollte man den Akku tauschen.

"fast 1% Akkuladung pro Minute" ist aber bei einigermaßen vernünftigen Windows Kisten und 82,4% Kapazität definitiv nicht normal!

https://support.apple.com/de-de/HT1490

http://www.macnotes.de/2010/01/11/tipp-zur-akkupflege-akku-kalibrieren-beim-macbook/

ist da angesagt.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Alpha13

„82,4 ist bei 3 Jahren OK, bei rund 60 oder 1000 Loadcycles sollte man den Akku tauschen. fast 1 Akkuladung pro Minute ist ...“

Optionen
"fast 1% Akkuladung pro Minute" ist aber bei einigermaßen vernünftigen Windows Kisten und 82,4% Kapazität definitiv nicht normal!

Keine Ahnung, was da neulich los war... heute einmal zur Uhr geschaut: deutlich über  eine halbe Stunde hat es gedauert, bis er von 100% auf 85% heruntergegangen ist. Also über 2 Minuten für 1%, und das war von Anfang an so. Allerdings glaube ich, dass die Akkuladung etwas schneller abwärts geht, wenn eh nur noch weniger als ein Drittel Ladung verfügbar ist.

Mit diesen Kalibrier-Geschichten werde ich mich aber noch einmal beschäftigen.

THX
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen