Laptops, Tablets, Convertibles 11.742 Themen, 55.353 Beiträge

Tochter möchte leichtes Tablet mit Tastatur für Uni (Chemie)

fritschi2 / 57 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo meine Tochter hat sich überlegt sich ein Tablet für die UNI Innsbruck zuzulegen.

Ihr ist wichtig das es leicht ist. Sie hat mir das Acer Switch 10 gezeigt. Da ich mich überhaupt nichtmit so tablets auskenne frage ich euch was ihr empfehlen würdet

Wunschvorstellungen:

- Tablet oder Laptop
- falls Tablet auf jeden Fall mit Tastatur
- leicht (mein T400 bzw T500 will sie nicht - sind ihr zu unhandlich und schwer)
- Officefähig Excel,Word (Vollversionen wegen Formeleditor ...)
- spielefähig ist unwichtig
- wlan für internet in uni
- lange akkulaufzeit

Hab nur gesehen das es jetzt auch tablets mit android gibt. auch gibt es MS-Office für android aber das sind angeblich keine Vollversionen und dann geht wieder viel nicht was ein ChemieStudent bräuchte.

Daher wird es ahrscheinlich ein Windows 8.x Tablet oder Notebook werden und ich  werde (wie für meine erste Tochter) eine Office Student Version kaufen müssen aber diese Version um 79,- finde ich nirgends mehr (war für 2PC´s  und 4 Jahre).

Bin für jeden Tip oder auf was man bei Tablets aufpassen muss (so haben viele diese Atom-Prozessoren - reichen die?).

Danke
fritschi2

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fritschi2

„Tochter möchte leichtes Tablet mit Tastatur für Uni (Chemie)“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 fritschi2

„Tochter möchte leichtes Tablet mit Tastatur für Uni (Chemie)“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fritschi2

„Tochter möchte leichtes Tablet mit Tastatur für Uni (Chemie)“

Optionen
Tablet
Word (Vollversionen wegen Formeleditor ...)

Hast Du schonmal mit dem Formeleditor gearbeitet?

Ich will Euch Euren Optimismus nicht nehmen, aber auf einem 10-Zoll-Tablet mit dem Formeleditor rumzugurken, halte ich für eine üble Quälerei. Wenn man das nicht bloß mal im Ausnahmefall sondern ständig machen muss, verbietet sich ein Tablet von selbst. Dafür ist dann ein echtes Notebook eindeutig die bessere Alternative. Wenn es wirklich ein Tablet sein muss, dann mit einem sehr guten Digitizer.

Die besseren Windows-Tablets haben meistens gleich eine Lizenz von MS Office Home & Student an Bord (wenn man Pech hat nur Office 365). Wenn also tatsächlich ein Windows-Tablet angeschafft werden soll, sollte man auf diese Option achten. U.U. bekommt man aber die Office-Lizenz auch gratis von der Uni, da würde ich mich mal erkundigen.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mawe2

„Hast Du schonmal mit dem Formeleditor gearbeitet? Ich will Euch ...“

Optionen

http://www.campuspoint.de/lenovo-thinkpad-university-x240-20ams4sm00.html

wär auch da aus wirklich vielen Gründen das Optimum, aber Ich kenne die Mentaliät des Österreichers ja sehr gut!!!

http://geizhals.de/hp-elitebook-745-g2-f1q24et-abd-a1147568.html

http://geizhals.de/hp-probook-430-g2-fn65av-a1193024.html

könnte man da auch nehmen, er wird seine Tochter aber fast absolut sicher mit ner Consumer Schleuder versorgen, egal was Ihm empfohlen wird!

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alpha13

„http://www.campuspoint.de/lenovo-thinkpad-university-x240-20ams4s ...“

Optionen
wär auch da aus wirklich vielen Gründen das Optimum

Das Teil ist sicher sehr schön, hat aber noch kein Windows und auch kein Office. Da kämen also im Zweifelsfall noch weitere Kosten dazu.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken fritschi2

„Tochter möchte leichtes Tablet mit Tastatur für Uni (Chemie)“

Optionen

Der Tipp von hatterchen45 ist "Gold wert".

Schau Dir das mal an: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4270884_-ideatab-miix-2-11-59408357-lenovo.html
Leicht, schnell, gut.

Ich würde nicht eine Zehntelsekunde zögern und bestellen, ehe die Charge vielleicht ausverkauft ist. 

Da machst Du nichts falsch und sparst enorm.
____________________________ 
Die Superfish- und Throttle-Sache ist leicht lösbar. 
Ansonsten ein Super-Teilchen. 

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 schuerhaken

„Der Tipp von hatterchen45 ist Gold wert . Ich würde nicht eine ...“

Optionen

Ist definitiv ne Lenovo Consumer Schleuder und den großen Unterschied zwischen Business + Consumer Kisten im allgemeinen und bei Lenovo im speziellen müßtest du genau kennen, wenn du ein ernst zu nehmender PC Journalist wärest, was du natürlich nicht bist...

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken fritschi2

„Tochter möchte leichtes Tablet mit Tastatur für Uni (Chemie)“

Optionen

Lass Dich nicht von Alpha13 beirren. 
Für den ist alles suspekt, was nicht von ihm selbst kommt. 
Der Rest der Welt ist für ihn nur blöd. 

Bei Amazon kannst Du bestellen, auspacken, prüfen und
auch wieder einpacken, wenn Dir etwas nicht gefällt. 

Wo ist da ein Risiko?  

Du kannst doppelt moppeln, wenn Du genug Mittel dazu hast. 
Was nicht zusagt, geht dann zurück.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 schuerhaken

„Lass Dich nicht von Alpha13 beirren. Für den ist alles suspekt, ...“

Optionen

Qualität kann z.B. fritschi2 noch weniger als du beurteilen und die Consumer Schleudern zeigen Ihre Macken und Defekte meist erst nach einigen Monaten oder just in Time nach Ablauf der Garantie...

Übrigens das Consumer NBs in fast aller Regel absolut nicht für den wirklich mobilen Einsatz qualitativ entwickelt werden (sondern für Ex + Hopp) sollte selbst dir klar wie Kloßbrühe sein und wenn man das Teil fast täglich zur Uni schleppt braucht man schon was qualitativ vernünftiges.

Von der miserablen Wartungs + Aufrüstmöglichkeit bei den meisten aktuellen Consumer NBs + Tablets mal ganz abgesehen.

http://cc.cnetcontent.com/inlinecontent/mediaserver/len/221/d35/221d35d892a043ebb40113f2a4c6dafb/original.pdf

Der RAM ist beim Miix 2 11 übrigens verlötet...

bei Antwort benachrichtigen
kongking schuerhaken

„Lass Dich nicht von Alpha13 beirren. Für den ist alles suspekt, ...“

Optionen
Lass Dich nicht von Alpha13 beirren.  Für den ist alles suspekt, was nicht von ihm selbst kommt.  Der Rest der Welt ist für ihn nur blöd. 

Na da haben sich ja zwei gefunden ;-)

Es ist Zeit, dass die Menschheit ins Sonnensystem vordringt.(Zitat J.W.Bush) Donald John Trump liefert aehnliches jeden Tag auf Twitter. Moechten Sie diesen Dienst abonieren?
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken fritschi2

„Tochter möchte leichtes Tablet mit Tastatur für Uni (Chemie)“

Optionen

@ fritschi2,
ich wiederhole: Lass Dich nicht von Alpha13 bequatschen. 
Seine Empfehlung entspricht nicht Deinen Vorgaben.
Das Modell ist ein reines Notebook ohne System oder weitere Software. 
Außerdem arbeitet es mit einer stromfressenden HDD (nur als Hybrid). 
FullHD-Auflösung hat auch das LENOVO Convertible. 

Der beleidigende Stil von Alpha13 spricht für sich und eindeutig gegen ihn selbst.

bei Antwort benachrichtigen
fritschi2 schuerhaken

„@ fritschi2, ich wiederhole: Lass Dich nicht von Alpha13 ...“

Optionen

Danke für die Antworten,

das mich alpha13 da irgendwie auf dem kicker hat - keine Ahnung warum ? Die Unterstellung ich könnte da Qualität nicht von Ramsch unterscheiden lasse ich aber nicht so stehen. Ich arbeite seit > 20 Jahren beruflich mit PC´s und vorallem mit SUN-Workstations. Nur mobile Geräte kommen bei unserer Anwendung nicht vor. Natürlich gibt es immer sehr teure sehr gute Geräte aber als Erstgerät für die UNI muss ich meine Töchter ja nicht zwangsbeglücken. Und wenn sie sich bewusst Ramsch kaufen wollen - jeder muss seine Erfahrungen selbst machen.

Der beste Tip hier war bisher der das der Formeleditor auf 10-11" auf Dauer keine Freude macht. Meine Tochter wird sich jetzt nächste Woche die Geräte der anderen Studenten genauer ansehen - womöglich geht sie auch in die Richtung 13,3" Zoll wie ihre Schwester --> die oh Gott mit dem Acer Ramsch seit geraumer Zeit sehr sehr zufrieden ist (bis auf dasTouchpad) aber das hat sie am T400 auch nicht gemocht und dort ist es top - also mag sie einfach kein Touchpad.

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken fritschi2

„Danke für die Antworten, das mich alpha13 da irgendwie auf dem ...“

Optionen
Meine Tochter wird sich jetzt nächste Woche die Geräte der anderen Studenten genauer ansehen...

Gute Idee! -- Hättest Du gleich drauf kommen sollen.
Viel Glück Euch beiden.

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken

Nachtrag zu: „Gute Idee! -- Hättest Du gleich drauf kommen sollen. Viel Glück ...“

Optionen

Hast Du mittlerweile zu einer Entscheidung gefunden?

bei Antwort benachrichtigen
fritschi2 schuerhaken

„Hast Du mittlerweile zu einer Entscheidung gefunden?“

Optionen

Nein - meine Tochter kommt erst nächste Woche aus Innsbruck

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 fritschi2

„Nein - meine Tochter kommt erst nächste Woche aus Innsbruck“

Optionen

Na wenn sie so lange Zeit hatte zu überlegen, wird ihr Wunschprinz nicht McArthur heißen sondern McBook.Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
Wiesner fritschi2

„Nein - meine Tochter kommt erst nächste Woche aus Innsbruck“

Optionen

Studiert deine Tochter in Österreich.

Da gibt es Studenten Angebote https://www.ubook.at/angebote/

 

bei Antwort benachrichtigen
schoppes Wiesner

„Studiert deine Tochter in Österreich. Da gibt es Studenten ...“

Optionen
"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
fritschi2 schoppes

„Dann muss die Gute aber lange ...“

Optionen

schade - diese Seite kannte ich nicht - haben wir um wenige Tage verpasst und bis zum Wintersemester wird sie nicht warten können. Leider habe ich jetzt keine Möglichkeit mehr die Preise (da nichts mehr angegeben ist) mit denen von der mir bekannten Seite edustore.at zu vergleichen

bei Antwort benachrichtigen
schoppes fritschi2

„schade - diese Seite kannte ich nicht - haben wir um wenige Tage ...“

Optionen

Vielleicht ist diese Seite von Lenovo für dich interessant:
https://www.lenovocampus.at/

Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
kybi fritschi2

„Tochter möchte leichtes Tablet mit Tastatur für Uni (Chemie)“

Optionen

Wie wär' es damit:

http://www.pearl.de/a-PX8873-1000.shtml ?

Sozusagen Tablet und Notebook in einem...

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken kybi

„Wie wär es damit: http://www.pearl.de/a-PX8873-1000.shtml ? ...“

Optionen

Sieh Dir mal die Tastatur an...

bei Antwort benachrichtigen
kybi schuerhaken

„Sieh Dir mal die Tastatur an...“

Optionen

Das man die Tastatur nicht zum schreiben einer Diplomarbeit benutzen kann ist mir schon klar (zumal da selbst ein 13 Zoll Bildschirm nicht das Gelbe vom Ei ist).

Aber für Email, WhatsApp, Facebook und Konsorten dürfte sie schon ausreichen.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 kybi

„Das man die Tastatur nicht zum schreiben einer Diplomarbeit ...“

Optionen

kybi sieh es doch ein, Du hast hier mit der Erwähnung von Pearl verschissen, bis in die Steinzeit und zurück.

Dass die gleichen Leute hier bis am Hals selber im China-Schrott stecken, merken sie aus bestimmten Gründen nicht. Da ist auch jede Diskussion zwecklos.
Und natürlich kann man mit der Tastatur nicht schreiben, aber im Sommer kann man sie gut als Fächer zur Erfrischung nutzen.Lachend

bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_238890

„kybi sieh es doch ein, Du hast hier mit der Erwähnung von Pearl ...“

Optionen
Dass die gleichen Leute hier bis am Hals selber im China-Schrott stecken, merken sie aus bestimmten Gründen nicht. Da ist auch jede Diskussion zwecklos.In der letzten Zeit frage ich wirklich, ob dein Alter deine Wahrnehmungen trüben!

In der letzten Zeit frage ich mich wirklich, ob dein Alter deine Wahrnehmungen trüben!

Natürlich sind wir umzingelt mit China-Zeug ohne Ende. Zeige mir einen Premium-Auto-Hersteller, der kein Chinazeug in der Kiste hat.

Nenne mir einen deutschen Hersteller, der in der Elektronik (PC, RADIO, Fernseher usw.) rein Made in Germany bezahlbar produziert und ich bin dabei!

Es ist ja wohl noch ein Unterschied, wenn z. B. Äppel und auch Andere in China mit hohen Vorgaben produzieren lassen, oder Pearl irgendwo in einer Hinterhofklitsche zusammennageln lässt!

Ach ja, habe heute tatsächlich ein Werkzeug Made in Germany von Hazet bekommen.

Es gelingt mir aber einfach nicht, den Bildschirm einzuschalten...

Na denn!

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 luttyy

„In der letzten Zeit frage ich mich wirklich, ob dein Alter deine ...“

Optionen
In der letzten Zeit frage ich mich wirklich, ob dein Alter deine Wahrnehmungen trüben!

Natürlich ist das so, wenn dem nicht so wäre müsste ich mir Gedanken machen.
Anders sieht es bei denen aus, die auf ihren kindlichen Wahrnehmungen verharren.

Es ist ja wohl noch ein Unterschied, wenn z. B. Äppel und auch Andere in China mit hohen Vorgaben produzieren lassen, oder Pearl irgendwo in einer Hinterhofklitsche zusammennageln lässt!

Dieser ganze Satz ist doch absoluter Quatsch.
Obwohl ich nichts bei Pearl kaufe, die haben mich verärgert, ist es doch nur ein ganz normaler Händler, der nichts "zusammennageln" lässt, sondern einfach nur billigen Krempel verhökert. Darunter können aber auch sehr brauchbare Teile sein, die nicht mehr der neuesten Produktion entspringen, oder aus Überproduktionen stammen.

Du bist einer von denen hier auf Nickles, die einer elitären Lebensweise huldigen und alles verteufeln was nicht ihrem Gusto entspricht, oder "billig" erscheint.
Wenn Du damit glücklich bist, würde ich nicht versuchen Dir das madig zu machen.

Aber bitte gehe einmal davon aus, dass auch andere sich Luxus leisten können, ohne dabei auf die Kacke zu hauen.

Bei mir ist es nicht eine Frage des Geldes, oder des Preises, ob ich mir Apple oder Samsung, Mercedes oder Honda leiste, sondern meine Einstellung zu den Produkten.

Scheißegal wer sie baut oder verkauft!

bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_238890

„Natürlich ist das so, wenn dem nicht so wäre müsste ich mir ...“

Optionen
die einer elitären Lebensweise huldigen und alles verteufeln was nicht ihrem Gusto entspricht, oder "billig" erscheint.

Was du wieder zu wissen glaubst!

Trotz besseren Wissens habe ich mich vor etwa 18 Monaten über Amazon mit der Firma Pearl eingelassen und eine Bluetoothtastatur für mein Galaxy-Tab für 60 Euro gekauft.

Nach 4 Monaten war des Ding Totalschaden und funzte nur noch mit dem Ladekabel.

Ich habe noch nie so einen Schrott gesehen, nachdem ich es geöffnet hatte.

Ein knetbare, unförmige, in gelbes Cellophan gewickelte Masse stellte den Akku dar, und Flüssigkeit trat aus. Keinerlei Bezeichnung, absolut nix!

Wäre das nach der Garantie passiert, war ich der Dumme.

Ich habe zwar mein Geld zurück bekommen (Amazon eben), mir aber dann eine Original Samsung-Tastatur für 20 Euro mehr gekauft und die läuft heute noch ohne Probleme.

Das ist eben der Unterschied und wer billig kauf, kauft in der Regel 2mal..

EOD

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 kybi

„Wie wär es damit: http://www.pearl.de/a-PX8873-1000.shtml ? ...“

Optionen

Von Pearl ein China NoName Schrottteil zu empfehlen ist schon janz janz starker Tobak!

bei Antwort benachrichtigen
fritschi2 Alpha13

„Von Pearl ein China NoName Schrottteil zu empfehlen ist schon janz ...“

Optionen

-

bei Antwort benachrichtigen
fritschi2 Alpha13

„Von Pearl ein China NoName Schrottteil zu empfehlen ist schon janz ...“

Optionen

Es wird wahrscheinlich in diese Richtung gehen - Tablet mit ansteckbarer Tasta (aber von bekannrter Marke, keinesfalls pearl).

Hab mich mal etwas umgehört. 32GB interner Speicher sollen es bei W8 schon sein da sonst sehr leicht probleme mit programmen passieren können wenn diese auf der sd-karte installiert werden müssen und performance geht dann auch in den keller.

12 zoll wäre wahrscheinlich ideal - aber da sind diese tablet schon recht teuer und es gibt sehr wenige. Ob ihr 10" reichen muss sie noch testen - mal sehen.

danke für eure tips

P.S. LTE bedeutet das man eine Simkarte einbauen kann - sehe ich das richtig. Wenn das nicht benötigt wird kann man auf ein vergleichbares modell ohne lte zurückgreifen?

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken fritschi2

„Es wird wahrscheinlich in diese Richtung gehen - Tablet mit ...“

Optionen

Also, 10 Zoll sind optisch etwas sehr eng. 
Bei jungen Leuten mit sehr guten Augen und evtl. ohne Brille mag das noch passabel hinreichen. 

Ich selbst habe den ASUS T100a mit 64 GB (plus 64 GB) RAM. 

ASUS-Convertible
Technisch und von der Handhabung her bin ich damit sehr zufrieden. 
Aber 11,5- oder 12 Zoll-Display wäre mir lieber.
bei Antwort benachrichtigen
kybi

Nachtrag zu: „Wie wär es damit: http://www.pearl.de/a-PX8873-1000.shtml ? ...“

Optionen

An Alle,

welche mich wegen meines Vorschlages heruntermachen und belächeln:

Ich habe nicht die Firma PEARL, das speziell in diesem Angebot gezeigte Teil oder irgendeinen ?Chinakram? (welcher Rechner kommt eigentlich nicht aus China???) empfohlen sondern das Konzept Tablet mit ansteckbaren Tastatur an sich gemeint. Ich korrigiere meinen ersten Satz (Wie wär' es damit:) wie folgt:

Wie wäre es mit so etwas:

Ich hoffe, Ihr seid jetzt befriedet...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 kybi

„An Alle, welche mich wegen meines Vorschlages heruntermachen und ...“

Optionen

Für die Kiste gibts abolut Null Support!

Und auch janz allgemein kauft man bei PEARL nix...

bei Antwort benachrichtigen
kybi Alpha13

„Für die Kiste gibts abolut Null Support! Und auch janz allgemein ...“

Optionen

Hi Alpha13,

immer noch nicht befriedet?

Die Höhrbücher, welche ich bei PEARL vor 5 Jahren gekauft habe funktionieren immer noch.Und wer beim Einkauf im Internet nicht in der Lage ist sein Gehirn einzuschalten, der haut halt solche nicht nachvollziehbaren Pauschalitäten wie "Und auch janz allgemein kauft man bei PEARL nix..." raus.

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken kybi

„Hi Alpha13, immer noch nicht befriedet? Die Höhrbücher, welche ...“

Optionen
"Und auch janz allgemein kauft man bei PEARL nix..." ...

Abgesehen davon, dass solche Äußerungen
im schlimmsten Fall juristisch als "geschäftsschädigend"
gewertet und auch teuer werden könnten.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 kybi

„Hi Alpha13, immer noch nicht befriedet? Die Höhrbücher, welche ...“

Optionen

Äpfel und Birnen sagen dir definitiv nix...

Und das Pearl überwiegend nur übelsten China Billigschrott vertickt weiß jeder mit auch nur ein bißchen Ahnung!

bei Antwort benachrichtigen
kybi Alpha13

„Äpfel und Birnen sagen dir definitiv nix... Und das Pearl ...“

Optionen

Alpha13, im Gegensatz zu Dir sagt mir der Vergleich von Äpfel und Birnen etwas - ich verteufele jedenfalls keinen (zumal in Deutschland ansässigen und damit den deutschen Verbraucherschutzgesetzen unterworfenen) Händler pauschal komplett für einen Angebotsbereich von ihm, welcher mir ggf. nicht zusagt.

Und die Rückgabe läuft wenn etwas nicht stimmt ähnlich komfortabel wie bei Amazon - reklamieren, per Mail kommt ein freigemachter RMA Rücksendeschein, zurückschicken  und Geld zurück.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 kybi

„Alpha13, im Gegensatz zu Dir sagt mir der Vergleich von Äpfel und ...“

Optionen

Ich muss und kann dir nur voll und ganz mit deiner Meinung und Einstellung zu Pearl zustimmen!

Ist doch ganz klar, dass man dort nicht alles kaufen kann. Ein Ingenieurbüro wird sich wohl kaum dort mit Hardware versorgen. Aber Leute, welche nicht so hohe Ansprüche stellen, werden dort anscheinend zu ihrer Zufriedenheit bedient - ansonsten währen die wohl schon lange pleite! Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass dort immer wieder nur Neukunden einkaufen - soll heißen: Einmal dort einkaufen und dann nie wieder, weil sie unzufrieden sind.

Um auf dein weiter oben genanntes Beispiel zurück zu kommen: Warum soll man sich z.B. keine Hörbücher bei Pearl kaufen? Wäre doch Blödsinn, wenn man für solche Artikel woanders mehr Geld ausgeben würde.

Fazit: Man kann ohne Probleme bei Pearl einkaufen. Man muss natürlich nur wissen, was man dort kauft und ob es den eigenen Ansprüchen genügt. Alle anderen Aussagen - vor allen Dingen solche Pauschalaussagen, wie sie von Alpha13 hier abgegeben wurden - sind absoluter Humbug hoch 3.

Ich selber habe natürlich auch schon bei Pearl gekauft. Bestes Beispiel hier bei mir ist eine Funkwetterstation (mit Funkuhr), also so eine Station, wo man draußen eine "Außenstation" hat, welche die gemessenen Werte an eine oder mehrere "Innenstationen" sendet. Von den Innenstationen habe ich hier 5 an der Zahl in meiner Wohnung stehen und die zeigen immer noch sowohl die genaue Uhrzeit als auch die Innen- und Außentemperatur, das Datum, die Luftfeuchtigkeit, die Mondphase usw. an. Die Außenstation tut seit etwa 4 Jahren ohne Probleme ihren Dienst, obwohl sie bei Wind und Wetter draußen hängt. Lediglich die Batterie musste ich in den 4 Jahren zweimal auswechseln. Warum soll man so etwas nicht dort kaufen? :-)

Gruß

K.-H.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_321652 gelöscht_84526

„Ich muss und kann dir nur voll und ganz mit deiner Meinung und ...“

Optionen
Von den Innenstationen habe ich hier 5 an der Zahl in meiner Wohnung stehen

Ist dein Haus so groß, dass es zu Klimaveränderungen innerhalb einzelner Wohnbereiche kommt, wahnsinn :-))

MfG

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 gelöscht_321652

„Ist dein Haus so groß, dass es zu Klimaveränderungen innerhalb ...“

Optionen

Nee, aber da das Teil ja auch die Uhrzeit anzeigt, ist es ganz praktisch, sowas "fast überall" stehen zu haben. Dass nebenher auch noch die anderen Daten angezeigt werden, ist da mehr ein netter Nebeneffekt.

Gruß

K.-H.

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken gelöscht_84526

„Ich muss und kann dir nur voll und ganz mit deiner Meinung und ...“

Optionen

Es kommt stets auf den "kulturellen" Werdegang der einzelnen Konsumenten an. 
Es gibt sicherlich unzählige Leute, denen das Angebotsspektrum von PEARL passt wie die Faust aufs Auge. 

Deshalb so zu schmähen, wie einige es hier tun, ist Unsinn und fällt nur auf diese Leute als "erhellend" zurück. 

bei Antwort benachrichtigen
luttyy schuerhaken

„Es kommt stets auf den kulturellen Werdegang der einzelnen ...“

Optionen

Klar doch!

Beispiel Pearl:

Gebrauchter Computer, ehemaliger VK des Herstellers 1700,--Euro, sie sparen70 %!

Noch schwachsinniger geht es wohl nicht mehr, oder?

Demnächst schreiben die Gebrauchtwagenhändler an ihre Schrottkisten: Ehemaliger VK 36.000 Euro, sie sparen 80 %

Mann oh Mann...

bei Antwort benachrichtigen
kybi gelöscht_84526

„Ich muss und kann dir nur voll und ganz mit deiner Meinung und ...“

Optionen

Hallo King-Heinz,

danke für Deinen aufbauenden Beitrag. Deinem Fazit

Man kann ohne Probleme bei Pearl einkaufen. Man muss natürlich nur wissen, was man dort kauft und ob es den eigenen Ansprüchen genügt. Alle anderen Aussagen - vor allen Dingen solche Pauschalaussagen, wie sie von Alpha13 hier abgegeben wurden - sind absoluter Humbug hoch 3

kann ich nur voll und ganz zustimmen. Und ich würde luttyy da ergänzend mit reinnehmen.

@luttyy

Beispiel Pearl: Gebrauchter Computer, ehemaliger VK des Herstellers 1700,--Euro, sie sparen70 %!

Dieses Phänomen ist meiner Ansicht nach nicht auf PEARL beschränkt, es nutzt doch mehr oder weniger jeder Händler (insbesonders im Internet), welcher mit Gebrauchtwaren (und hier egal welcher Art) handelt. Insbesonders bei Bussines-Geräten, welche zugegebenermaßen schon 5 Jahre und älter sind (aber den Ansprüchen welche man momentan hat erfüllen) kann man dies beobachten.

Aber das ist doch nur eine Methode zur Werbung (genau wie der tolle Auftritt im Fernsehen Zwinkernd) und man sollte sich doch VOR dem Kauf klar sein, was es einem wert ist bzw. die aktuellen Gebrauchtwerte recherchieren.

Wieder mal eine Pauschalität welche völliger Quatsch ist da kein Einzelfall.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy kybi

„Hallo King-Heinz, danke für Deinen aufbauenden Beitrag. Deinem ...“

Optionen

Letztendlich kann jeder bei diesem Verein einkaufen wenn er möchte.

Ich schaue mir den Laden tägliche einige Zeit über TV an und man kann das Grausen kriegen!

Schaue dir die Bewertungen bei Amazon über Pearlprodukte an und damit ist aber absolut alles gesprochen!

Ich will doch niemanden von seinem Glück abhalten...

Immer kaufen den Schrott!

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
kybi luttyy

„Letztendlich kann jeder bei diesem Verein einkaufen wenn er ...“

Optionen
Ich schaue mir den Laden tägliche einige Zeit über TV an und man kann das Grausen kriegen!

Mann oh Mann, hast Du nichts anderes zu tun ???? Ich verbringe meine Zeit mit sinnvolleren Sachen.

Und warum soll ich Schrott kaufen?

Fragen über Fragen ...

bei Antwort benachrichtigen
luttyy kybi

„Mann oh Mann, hast Du nichts anderes zu tun ???? Ich verbringe ...“

Optionen
Mann oh Mann, hast Du nichts anderes zu tun ????

Wie ich meine Zeit verbringe und zu Hause durch meine Krankheit gefesselt bin, musst du mir schon überlassen!!

Lass diese dümmlichen Kommentare..

bei Antwort benachrichtigen
kybi luttyy

„Wie ich meine Zeit verbringe und zu Hause durch meine Krankheit ...“

Optionen

Ich sehe meinen Beitrag nicht als dümmlichen Kommentar, es waren einfach nur 2 Fragen.

Und nach Deiner schon irritirenden Aussage

man kann das Grausen kriegen

kommt noch ärgerlicherweise eine dritte dazu: Warum tust Du es Dir dann an? Man sollte schon wissen, was einem guttut und was nicht. PEARL-TV tut mir jedenfalls nicht gut (aber auch die anderen Shoppingsender wie QVC und Konsorten nicht) und deswegen tue ich mir diese Sender erst gar nicht an. Für derartige Werbung ist mir einfach meine Zeit zu schade. MIR - Ich spreche nicht von Dir!

Ich habe Dir keine Vorschriften gemacht wie Du Deine Zeit verbringst, sondern nur die Frage gestellt, warum.

Und bevor Du weiter auf mir herumhackst, solltes Du Dir noch mal meinen Beitrag vom 14.04.2015, 21:14 Uhr zu Gemüte ziehen. Was Du (und natürlich auch Alpha13) hier abziehen ist mittlerweile schon ganz tief unter der Gürtellinie und hat nicht wirklich etwas mit dem ursprünglichen Problem von fritschi2 zu tun.

So, und jetzt ist meine Mittagspause zu Ende ...

bei Antwort benachrichtigen
luttyy kybi

„Ich sehe meinen Beitrag nicht als dümmlichen Kommentar, es waren ...“

Optionen
PEARL-TV tut mir jedenfalls nicht gut (aber auch die anderen Shoppingsender wie QVC

Und genau deswegen plauderst du da nur vom Hörensagen!

Nur wer sich vorher informiert im von welchem Laden er etwas kauft, kann überhaupt mitreden!

Ich jedenfalls spreche nur über Dinge, die bei mir über den Schreibtisch gingen und das war von Pearl so einiges!

Bis auf einen USB-Verteiler Schrott auf der ganzen Linie...

bei Antwort benachrichtigen
kybi luttyy

„Und genau deswegen plauderst du da nur vom Hörensagen! Nur wer ...“

Optionen

Wie kommst Du auf

Und genau deswegen plauderst du da nur vom Hörensagen!

???? (ups, 4. Frage)

Das ich mir jetzt PEARL-TV nicht antue hängt damit zusammen, dass ich es gesehen - bewertet und als für mich nicht gut (und vor allem eher nicht sinnig) empfunden habe. Ich denke, dass ich mit 51 Lebensjahren (hatte also genug Zeit, um Fernsehen zu schauen) mir schon auch eine eigene Meinung bilden kann (und vor allem darf). Und es ist meine Meinung. Mal abgesehen von falschen Darstellungen deinerseits:

Und genau deswegen plauderst du da nur vom Hörensagen!

spreche auch ich über Dinge, welche auf meinem Schreibtisch lagen. An den Hörbüchern war jedenfalls nichts auszusetzen. Und wenn Du Dir bei PEARL nur Schrott holst ist das ja glücklicherweise nicht mein Problem. Was sag ich bei so etwas meiner Großen: "Selbst schuld, jammer' also nicht rum".

Wie war das denn mit Rosa Luxemburg:

"Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden"

Und offensichtlich denke ich anders als Du und will aber (im Gegensatz zu Dir) Dir nicht meine Vorstellungen aufzwingen. Auch wenn mich mittlerweile Dein schon etwas arrogantes Gehabe nervt. Nichtakzeptanz anderer Meinungen macht bedauerlicherweise unser Leben so kompliziert!

bei Antwort benachrichtigen
luttyy kybi

„Wie kommst Du auf ???? ups, 4. Frage Das ich mir jetzt PEARL-TV ...“

Optionen

Werde glücklich mit deiner Einstellung!

Für die Zukunft alle Gute..

bei Antwort benachrichtigen
luttyy fritschi2

„Tochter möchte leichtes Tablet mit Tastatur für Uni (Chemie)“

Optionen

Das unterschreibe ich aber sofort, dass man bei Pearl Hardware (Computer, Tablet usw.) nicht kauft.

Schrott erster Güte mit viel Tam-Tam und mittlerweile mit dem blonden Gift fast eine Peep-Schau geworden, wird mit allen Mitteln versucht, das Zeug unter die Leute zu bringen!

Wer das dort kauft, muss schon irgendwie absolut Desorientiert (gelinde gesagt) sein...

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
IDE-ATAPI luttyy

„Das unterschreibe ich aber sofort, dass man bei Pearl Hardware ...“

Optionen

So schaut's aus! Schrott vom Feinsten.

Dieses "Mördertablet" von Pearl z.B. bietet stolze 1GB RAM! Und das mit Windows 8.1 - viel Spass beim "Arbeiten"...

bei Antwort benachrichtigen
Nichtsnutz fritschi2

„Tochter möchte leichtes Tablet mit Tastatur für Uni (Chemie)“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
1+1=1 fritschi2

„Tochter möchte leichtes Tablet mit Tastatur für Uni (Chemie)“

Optionen

Es ist wirklich traurig, wie sich einige Nickels Mitglieder hier benehmen! Die ganzen Sticheleien untereinander…

-Absolut kein gutes Beispiel für jüngere Leute die sich an Computer Technik interessieren. Dicke Luft hilft generell gar keinem, macht kein Spaß und gewinnt garantiert auch keine neuen Mitglieder.


Zurück zur Sachlage:

Lenovo kaufe ich nicht mehr, nachdem zwei Android Tablets und ein Mobiltelefon Display & Batterie Probleme hatten.


Das vorgeschlagene, generalüberholte IBM Thinkpad ist super Qualität, wenn man Oldtimer mag…

Hat aber kein absteckbares Display und für 150 Euro garantiere ich dass der Akku auch nicht der neueste ist.

Abgesehen davon legt die jüngere Generation heutzutage auch Wert auf Design.

- Die Kiste sieht aber leider aus wie aus wie von 1990 und wiegt auch nicht wenig.



Zu den vorgeschlagenen HP Notebooks/Laptops:

Kein absteckbares Display - kann also nicht als alleinstehendes Tablet benutzt werden und beide haben eine Hybrid HDD.  -500GB konventionelle HDD mit 8 GB SSD cache.


Ein Laptop/Tablet, welches täglich benutzt wird, sicherlich auch mal irgendwo anstößt und 5 Tage pro Woche durchgerüttelt wird (Auto/Zug/Bahn/Bus) zur Uni etc. sollte meines Erachtens nach eine SSD haben und keine HDD und auch keine Hybrid HDD mit SSD cache.


Zur Marke HP im Konsumenten Bereich:

Ich hatte vor ein paar Jahren auch mal ein HP TX 1000 Laptop mit Touchscreen und nur 2 Wochen nach Garantieablauf ist die Grafikkarte/chip durchgebrannt.

BGA-Lötung / Ball Grid Array unter dem Grafikchip wurde zu heiß und hatte sich gelöst.
Es gab keine Kulanz von HP, obwohl es auf diversen Internetforen Hunderte von Beschwerden gab.

-Aus diesem Grund kaufe ich auch nichts mehr von HP.



No-Name Brand von Pearl:
Ich hab nix gegen Pearl. Diese Diskussion wurde ja nicht gestartet um herauszufinden welcher Händler der beste ist.

Es geht um Vorschläge zu einem Tablet/Notebook/Konvertible.

-Aber das Pearl Dingsbums-Tablet ist einfach nur Schrott.



Meine Empfehlung ist ein Microsoft Surface Pro3 !

(nicht das einfache Surface, nicht das Surface Pro2 und auch kein Surface3 )

Surface Pro3:

12 Zoll HD Display im praktischem 3:2 Aspekt Ratio und nicht im 16:9 Format


Ansteckbare Tastatur -Achtung, die Tastatur kostet einen extra Hunni und ist nicht mit im Lieferumfang enthalten!


Der Knüller ist ein Stylus/Stift (normalerweise im Lieferumfang inbegriffen aber es gibt auch Angebote ohne den Stylus. Also ganz genau hinschauen oder im Zweifel auch Nachfragen , sonst kostet der aktive digitaler Stylus nochmal 50€ extra !!!


Mit dem Stylus und Microsoft OneNote (und/oder anderen Apps) kann man ganz ohne Tastatur, und auch ohne virtuelle Tastatur super Notizen machen, zeichnen und sogar handgeschriebene Formeln umwandeln lassen.

Als Student ist dieses Tablet mit aktivem Stylus und Handschreib-Erkennung einfach genial!

-Es gibt etliche Youtube Demos. Hier mal eins:

https://www.youtube.com/watch?v=5GS0t0hwP74


Preislich gesehen ist das Surface Pro3 leider relativ teuer. Bei Microsoft im Online-Shop

ca. 800-2000€ je nach Ausstattung. 


Es gibt 5 verschiedene Modelle des Surface Pro3 :

Core i3 bis Core i7 , 4 oder 8 GB RAM und bis zu 512 GB SSD

Das Einsteigermodel für 800 Euros im Microsoft Store gibt es bei Amazon auch schon für 720€ und mit etwas Glück findet man auch noch woanders ein Angebot inklusive Tastatur.

110% besser als ein Acer Switch 10 und besser als jedes Atom CPU Tablet mit 2GB RAM!

- Auf so einem Atom Tablet kann man definitiv nicht ordentlich mit Tabellenkalkulation arbeiten, Texte vergleichen etc...



Hab grad nochmal geschaut, im MS Store gibt es auch einen winzigen Studenten-Rabatt auf alle Modelle:

http://www.microsoftstore.com/store/msde/de_DE/pdp/Surface-Pro-3-fur-Studenten/productID.304585900


Letztendlich kommt natürlich alles auf das Budget an, und auch ob man ( die Tochter) zu Hause auch noch einen Desktop PC besitzt (und das Alter der Kiste).


Das einfache bis mittlere konfigurierte Model kann wahrscheinlich schon den Desktop PC eines Studenten ersetzen, wenn die Tochter kein Hardcore Gamer/Spieler ist.

Leider gibt es HDMI-Out nur mittels eines Adapters, der kostet auch nochmal ca. 20 Euros extra.


Zu guter Letzt: MS Office

Ich persönlich halte absolut gar nichts vom Office365 und dem verbundenem Abo.

Falls die Uni Mitglied bei MS ist, gibt es das Office 365 auch kostenlos oder beinahe kostenlos:

http://www.microsoft.com/de-de/office/meinoffice365/default.aspx

Aber ich wäre nicht überrascht, wenn am Ende des Studiums MS Emails versendet und einem mitteilt dass man nun für das Office 365 löhnen muss.

Mit etwas Glück und einer Uni-Email Adresse bekommt man anscheinend auch Office Professional Plus 2013 für sagenhafte 12,95 Euro (ohne das die Uni irgendwo Mitglied ist!)

Mehr Infos und link gibt es in diesem Bericht:

http://stadt-bremerhaven.de/studenten-und-arbeitnehmer-microsoft-office-2013-unter-bestimmten-umstaenden-fuer-1295-euro/

Wenn es denn mit der Uni-Email Adresse klappt würde ich auf jeden Fall Office Professional Plus 2013 nehmen.


Viel Glück,

One

Von den leichten Landweinen ist der Branntwein mir am liebsten.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 1+1=1

„Es ist wirklich traurig, wie sich einige Nickels Mitglieder hier ...“

Optionen
Preislich gesehen ist das Surface Pro3 leider relativ teuer. Bei Microsoft im Online-Shop ca. 800-2000€ je nach Ausstattung. 

Typische Studentenpreise! :-)

Da fallen die Zusatzkosten für Tastatur etc. auch nicht mehr wirklich ins Gewicht!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
1+1=1 mawe2

„Typische Studentenpreise! :- Da fallen die Zusatzkosten für ...“

Optionen

Okay, okay. Zahnmedizin-Studenten-Preise ;-)

Gute Tablet PCs, zum digital Notizen machen mit aktivem Stylus, sind leider etwas teuerer.

Ein 300-350€ Atom Tablet welches den Zweck nicht erfüllt ist rausgeworfene/s Zeit & Geld und bereitet enorme Frustration während eines Uni-Vortrags.

Realistisch gesehen, wie lange hält so ein 300€ Tablet wenn täglich im Einsatz?

3 Monate?

1 Jahr oder 18 Monate maximal?

-Mit viel Glück bis 2 Wochen nach Garantieablauf?!?

300€ Tablet Heute und neuer 600€ Laptop/Desktop dann zu Weihnachten, weil das Tablet nix taugt (und der alte Desktop zu Hause auch schon X-Jahre auf dem Buckel hat?!?

Vorher sollte klar sein:

a.)Kontostand / Budget?

b.) Ist ein anderer PC als Haupt-PC im Einsatz?

c.)Was ist die voraussichtliche Haltedauer des jetzigen Haupt-PC's / Baujahr des PC's und Konfiguration?

d.)Wie produktiv ist der Haupt-PC?

- Voll mit Zeugs, kriecht wie 'ne Schnecke mit 1GB RAM auf Windows XP rum und der Monitor flackert ein bisserl?

Ich denke als Vater will man nur das Beste für die Kinder und es kommt auf die individuellen Umstände an ;)

Von den leichten Landweinen ist der Branntwein mir am liebsten.
bei Antwort benachrichtigen
kybi fritschi2

„Tochter möchte leichtes Tablet mit Tastatur für Uni (Chemie)“

Optionen

Hi fritschi2,

für was hat sich Deine Tochter nun entschieden?

mfg

kybi

bei Antwort benachrichtigen