Laptops, Tablets, Convertibles 11.679 Themen, 54.746 Beiträge

Desktop + Tablet Bluetooth beide 8.1

DannyCoburg / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi, ein großer Wunsch von mir ist, von meinem Desktop 64 bit  8.1 auf ein Tablet eine Menge von pdfs zu bringen. Die ca. 150 pdfs müssen  in mehreren  Unterverzeichnissen abgelegt sein.

Nun hatte ich mir ein Tablet mit dem neuesten Android besorgt und, da das Windows Mobile Center wohl nur bis Vista 64 bit geht (? Jedenfalls hat es auf meinem Desktop nicht funktioniert), konnte ich die beiden Geräte nicht koppeln.

Also habe ich über USB-Stick einige pdfs auf das Tablet gespielt, konnte dort aber keine Verzeichnisse anlegen und die files reinpacken. Das Dateisystem ist - für mich - derart, dass ich schreiend davongelaufen bin und mir nun ein neues Tablet mit Windows 8.1 besorgt habe.

Jetzt habe ich das Win 8.1 Tablet (Toshiba Encore WT8-A) am Desktop angeschlossen, es erscheint allerdings nicht unter "Geräte und Laufwerke" sondern unter "Netzwerkadresse". Klicke ich das Tablet dann an, erscheint: "...verweigert Ihrem PC den Zugriff. Wenden Sie sich an den Besitzer des Medienservers, um Ihrem PC Zugriff zu gewähren."

Ich meine, alles freigegeben zu haben, bin aber schon seit längerer Zeit computermäßig wohl nicht mehr ganz auf der Höhe, jetzt weiß ich einfach nicht mehr weiter. Da mir aber auf Nickles schon so oft die entscheidenden Hinweise gegeben wurde, ist das für mich die erste Adresse. Weiß einer Rat?

Übrigens funzt Bluetooth auch nicht, da wird immer gefragt, ob die Kennung 557234 (Beispiel) übereinstimmt, sage ich ja, findet er es nicht, nächster Versuch, neue Nr., stimmt wieder nicht - nur, ich kann manuell keine neue Nr. eingeben, selbst, wenn ich eine wüßte, was nicht der Fall ist.

Ein bischen ratlos, Danny

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 DannyCoburg

„Desktop + Tablet Bluetooth beide 8.1“

Optionen

Hi!

Ich hab meine PDFs einfach auf eine SD-Karte kopiert, mit der Verzeichnisstruktur, die ich haben wollte. Dann die Karte ins Android-Tablet gesteckt und geschaut, wo sie eingebunden wurde.

Das kann von Hersteller zu Hersteller leicht anders sein, aber das Linux-Dateisystem, dass Android verwendet ist ja nun auch kein Hexenwerk. Bei meinem Lenovo Tablet mit Android 4.2.2 liegt die SD-Karte an dieser Stelle:

/storage/sdcard1

Da ich zum Lesen die muPDF-App muss ich zum Öffnen eh durch die Verzeichnisse navigieren, das klappt also so.

Ich bin allerdings an meinem Hauptrechner "nur" mit Linux unterwegs, aber ich wüsste jetzt nicht, warum das direkte Kopieren auf die SDCard mit anlegen von Verzeichnissen nicht auch in Windows laufen sollte.

Mit einem Win8.1 Tablet müsste man doch auch einfach so die PDFs auf die Karte kopieren können. Für den Zugriff über das Netzwerk wird man vermutlich Freigaben auf dem Tablet einrichten müssen, damit der PC darauf zugreifen kann. Da können andere sicherlich mehr zu sagen.

Bis dannAndreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
DannyCoburg Andreas42

„Hi! Ich hab meine PDFs einfach auf eine SD-Karte kopiert, ...“

Optionen

Hallo Andreas,

danke für den Hinweis, das Tablet hat einen Micro SD- und der Desktop einen Mini SD-Slot, Adapter gibt es ja. Daran habe ich auch schon gedacht, sehe ich aber nicht ein - höchstens, falls ich keine andere Lösung finde.

Trotzdem denke ich, dass es doch möglich sein müßte, die beiden Geräte zu verbinden, vielleicht gibt es noch ein paar Tipps. Und das mit dem Bluetooth müßte doch auch hinzubekommen sein.

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 DannyCoburg

„Hallo Andreas, danke für den Hinweis, das Tablet hat einen ...“

Optionen

Hi!

Bluetooth hab ich zum Datenaustausch eigentlich schon abgeschrieben. Das hat nichts zu bedeuten, nur hat es in meinen Augen zum Austausch größerer Daten ausgedient. Ich weiß aber ehrlich gesagt nicht, was da der aktuelle Durchsatz ist.

Ich kenne im Ymoment nur aktuelke Anwendungsfälle zur Musikübertragung bzw. Ankoppeln von Kopfhörern bzw. Headsets.

Zu den Mini-Sd-Karten haben sich bei mir inzwischen drei Adapter angesammelt, wovon einer verschwunden ist.

Per USB scheint es in der Tat nicht zu gehen, zumindest hat hier jemand vergleichbares erlebt: https://www.winhistory-forum.net/showthread.php?tid=13082

Der Weg über ein Netzwerk scheint auch bei Win8 immer noch über eine Heimnetzgrupoe zu funktionieren bzw. die Einrichtung als Viraussetzung zu haben

http://www.pcwelt.de/tipps/Datenaustausch-via-Netzwerk-7935943.html

Bis dann

Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
DannyCoburg Andreas42

„Hi! Bluetooth hab ich zum Datenaustausch eigentlich schon ...“

Optionen

Bluetooth:

zum Austausch größerer Daten ausgedient

Stimmt schon, ich habe das auch nur zum Koppeln mit dem Handy meiner Frau und für Headsets benutzt bzw um mp3 aufs Handy zu spielen. Da war das Koppeln ein Klacks, verstehe nicht, warum das hier nicht funktioniert.

Vor allem ärgert mich die Sache mit der Nummer, die ich im Eingangsthread beschrieb, was soll der Shize?

Das mit der Heimnetzgruppe habe ich ja schon probiert, geht alles nicht, sicher mache ich etwas falsch. Ich melde mich morgen nochmal, der Hund will noch mal raus, denn es ist Hundewetter!

Bis denn, Danny

bei Antwort benachrichtigen
DannyCoburg Andreas42

„Hi! Bluetooth hab ich zum Datenaustausch eigentlich schon ...“

Optionen

So! Jetzt habe ich ganz einfach nicht die vorgegebenen Kennwörter für das Netzwerk genommen, sondern habe über "Kennwort ändern" ein eigenes Kennwort genommen und schon ist dast Tablet im Heimnetzwerk.

Obwohl ich unter "Freigeben" nicht nur auf "Heimnetzgruppe anzeigen", sondern auf "Heimnetzgruppe anzeigen und bearbeiten" beim jeweiligen Ordner gegangen bin, geht das Kopieren aufs Tablet nicht, da Meldung "Zugriff auf Zielordner wurde verweigert, Sie benötigen Berechtigungen zur Durchführung des Vorgangs".

Ich bekomme keine Aufforderung, ein Admin-PW einzugeben.

Ich habe alles zugelassen, was ich finden kann, wie bekomme ich nur diese Berechtigung?" Vielleicht ganz simpel, aber es ist das erste Mal, dass ich sowas mache.

bei Antwort benachrichtigen
DannyCoburg

Nachtrag zu: „So! Jetzt habe ich ganz einfach nicht die vorgegebenen ...“

Optionen

Und jetzt habe ich noch Folgendes herausgefunden, da brauche ich keine "Berechtigung" wie oben erwähnt:

Ich kopiere die Dateien über das Tablet vom PC, nicht umgekehrt.

Alles über den Explorer in Win 8.1:

1. Im Desktop auf das Verzeichnis, das ich aufsTablet kopieren will, rechte Maustaste - Freigeben für - Heimnetzgruppe (anzeigen und bearbeiten)

2. Im Tablet gehe ich danach auf das zu kopierende Verzeichnis aus dem Desktop - kopieren - an der gewünschten Stelle einfügen (auf leere Stelle im Tablet tippen, damit Option einfügen erscheint - dies ist keine kränkende Belehrung für euch profs, sondern, falls ein newbie wie ich das lesen sollte).

Im Moment nur möglich in den 4 vorgebenen Verzeichnissen Dokumente, Videos, Musik, Bilder. Aber das kriegen wir auch noch.

Bin jetzt echt froh!

Gruß, Danny

bei Antwort benachrichtigen
Proldi DannyCoburg

„Hallo Andreas, danke für den Hinweis, das Tablet hat einen ...“

Optionen
danke für den Hinweis, das Tablet hat einen Micro SD- und der Desktop einen Mini SD-Slot, Adapter gibt es ja. Daran habe ich auch schon gedacht, sehe ich aber nicht ein - höchstens, falls ich keine andere Lösung finde.

Den Einwand verstehe ich nicht, die Dinger kosten doch nichts mehr!

Warum willst Du keine SD-Card verwenden, das ist doch wirklich der einfachste Weg. Das funktioniert auch bei Android wunderbar.

Der Speicher im Tablet selber wird ja auch nicht mehr die Unmenge hergeben. Außerdem hast Du dann immer die Sucherei im Bereich des Dateisystems. Auf der SD hast Du Deine Daten sauber getrennt vom System.

Diese Angaben beziehen sich allerdings auf Android. Mit WIN 8.1 auf dem Tablet kenne ich mich nicht aus.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
DannyCoburg Proldi

„Den Einwand verstehe ich nicht, die Dinger kosten doch ...“

Optionen

Ne, es geht nicht um den geringen Betrag für eine SD-Card, wenn ich nicht weiterkomme, mache ich das natürlich. Es geht mir ein wenig um die Ehre, dass ich nicht zu früh aufgebe.

Das Gerät hat 32 GB und die 150 pdf benötigen einen Bruchteil davon. Ich nehme das Gerät auf Baustellen mit, da kann keine SD-Card dranhängen, deswegen muß ich die auf dem Tablet selbst haben.

Ich schaue mal morgen weiter, muß heute schließen.

Viele Grüße, Danny

bei Antwort benachrichtigen
luttyy DannyCoburg

„Desktop + Tablet Bluetooth beide 8.1“

Optionen

Hättest du früher gefragt, dann wäre diese App für Android das richtige für dich gewesen... ;-))

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ghisler.android.TotalCommander&hl=de

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
DannyCoburg luttyy

„Hättest du früher gefragt, dann wäre diese App für ...“

Optionen

Da ich in letzter Zeit etwas überarbeitet war, hatte ich mich um die Sache nicht weiter gekümmert und wollte das um die Weihnachtszeit herum angehen.

Unterdessen wollte meine Frau auch ein Tablet haben (weil ihre Freundin ihr wg. whatsapp in den Ohren lag), deswegen kam ich auf die Idee, ihr das Androidtablet zu schenken und mir ein Win-Tablet zu kaufen.

Auf jeden Fall danke für den Hinweis, ein besseres Verwalten von z. B. Fotos erscheint mir damit  wohl möglich.

Gruß, Danny

bei Antwort benachrichtigen