Laptops, Tablets, Convertibles 11.583 Themen, 53.644 Beiträge

NATCOMP AVANTCARDE NBI 1000

escoba / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo

Ich bin genervt und bitte um Hilfe -- seit august habe ich dieses notebook - ansich ein gutes gerät - nach knapp 3 monaten war es zu reparatur weil plötzlich keine festplatte mehr erkannt wurde - nun ist es nach 11 wochen wieder da und seit 2 wochen läd das akku nicht mehr als 24 % und der rechner bricht ständig ab - das heißt er schaltet sich ohne vorwarnung ab und lässt sich eine halbe stunde nicht mehr starten - da ich beruflich darauf angewiesen bin - weiß ich nicht mehr weiter - was mach ich nur falsch ?????

bei Antwort benachrichtigen
Tolle escoba

„NATCOMP AVANTCARDE NBI 1000“

Optionen

Hi,
ich habe genau die gleichen Probleme gehabt bzw. habe sie noch immer. Der in diesem Gerät eingesetzte Akku hat (wie viele andere Laps auch) ein Problem mit dem internen Speicher. Ich habe damals den Akku 2* unter Garantie austauschen lassen- immer mit demselben Ergebniss, welches nichts gebracht hat.
Viel gravierender ist dagegen das Problem mit dem "ohne Vorwarnung abschalten". Ich habe jemanden aufgetan, der meinen Rechner durchgecheckt hat mit dem Ergebnis, dass das Motherboard defekt ist (wohl nicht ganz untypisch für das Gerät) Eine Reparatur würde zwischen 600 und 700 Euro kosten. Da die Firma Natcomp selber nur Vertreiber dieses Gerätes war (ursprünglicher Hersteller eine Firma in Thailand, dessen Name ich bis dato noch nicht ausmachen konnte), ist eine Ersatzteilorder des defekten Motherboards bis jetzt noch nicht gelungen.
Hast Du denn irgendwie das Problem mittlerweile Lösen können (oder irgendjemand sonst, der diese Nachricht liest)?
MfG

bei Antwort benachrichtigen