Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.286 Themen, 123.978 Beiträge

Ryzen 5700X Ohne Lüfter - obwohl nur 65W?

Xdata / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

hi

Habe für einen User der noch eine Grafikkarte hat
eine Ryzen 5700X bestellt.

-- Da ist kein Lüfter drinReingefallen

Hab den noch nicht aufgemacht - ist das normal?

Alle bisher verbauten Ryzen < 105W hatten bisher Lüfter.
Auch der 5700G hat einen, intel 12400 ebenfalls.

Der User braucht keine IGP, aber ich jetzt wohl einen Lüfter der sich
genau so leicht
einbauen läßt wie der von AMDVerschlossen.*

Sorry - nutze fast immer CPUs mit <= 65W

* Klammern und anderes loses Zeug erzeugen etwas Unbehagen.

Eine Ausnahme ist Bequied DarkRock,
den brauche ich aber selberCool

Momentan kommen auch Fragen von Usern wegen Windows 11,
wie das denn so ist und  ob sofort gewechselt werden muss..

Das kann noch heiter werden -  à la reicht meine Hardware noch? TPM , SecureBoot usw.

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon Xdata „Ryzen 5700X Ohne Lüfter - obwohl nur 65W?“
Optionen
Habe für einen User der noch eine Grafikkarte hat eine Ryzen 5700X bestellt. -- Da ist kein Lüfter drin Hab den noch nicht aufgemacht - ist das normal?

So ganz schlau werde ich nicht, aus dem was du schreibst.

Hab den noch nicht aufgemacht

Warum nicht, würde die ganze Sache evtl.etwas erleichtern. --> Foto machen

ist das normal?

Nein, Ein Prozessorkühler wird ja ziemlich sicher verbaut sein, und diese haben i.d.R. auch einen oder zwei Lüfter mit dran

bei Antwort benachrichtigen
hjb swiftgoon „So ganz schlau werde ich nicht, aus dem was du schreibst. Warum nicht, würde die ganze Sache evtl.etwas erleichtern. -- ...“
Optionen
Habe für einen User der noch eine Grafikkarte hat eine Ryzen 5700X bestellt. -- Da ist kein Lüfter drin Hab den noch nicht aufgemacht - ist das normal?
So ganz schlau werde ich nicht, aus dem was du schreibst.

Vielleicht meint er, dass da in der Verpackung kein "Boxed Kühler" beiliegt und man sich deshalb noch einen Kühler "extra" dazu kaufen muss......

Die Basis ist die Grundlage aller Fundamente.
bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon hjb „Vielleicht meint er, dass da in der Verpackung kein Boxed Kühler beiliegt und man sich deshalb noch einen Kühler extra ...“
Optionen
Vielleicht meint er, dass da in der Verpackung kein "Boxed Kühler" beiliegt und man sich deshalb noch einen Kühler "extra" dazu kaufen muss......

Ja das könnte sein, dass er ne Tray Version gekauft hat.
Da ist grundsätzlich kein Kühler dabei.
Ich bin von einer bereits verbauten CPU ausgegangen.

Die Boxed Kühler bekommt man nachgeschmissen:
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2380057.m570.l1313&_nkw=AMD+Wraith+Stealth&_sacat=0

Ich würde wenn es günstig sein soll eher so was nehmen:
https://geizhals.de/arctic-freezer-7-x-acfre00077a-a2238993.html?hloc=de

bei Antwort benachrichtigen
Xdata swiftgoon „Ja das könnte sein, dass er ne Tray Version gekauft hat. Da ist grundsätzlich kein Kühler dabei. Ich bin von einer ...“
Optionen

Danke  für die Links und die Infos.

bei Antwort benachrichtigen
Xdata hjb „Vielleicht meint er, dass da in der Verpackung kein Boxed Kühler beiliegt und man sich deshalb noch einen Kühler extra ...“
Optionen

Danke Lächelnd

Genau  das!

Anscheinend üblich bei Ryzen ohne G.

bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 swiftgoon „So ganz schlau werde ich nicht, aus dem was du schreibst. Warum nicht, würde die ganze Sache evtl.etwas erleichtern. -- ...“
Optionen
Warum nicht, würde die ganze Sache evtl.etwas erleichtern.

Wenn er die Tray-Variante gekauft...

bei Antwort benachrichtigen
Xdata Eludi84 „Wenn er die Tray-Variante gekauft...“
Optionen

Hab gerade geschaut - Ja da steht - ohne LüfterReingefallen

Habe eher auf den Begriff Tray geschaut und auf den Karton im "Kaufbild".
Der User wartet eh noch auf sein AsRock Board
und will irgendwann noch eine vernünftige Grafikkarte kaufen.

Aktuell ist nur  eine 6500XT in Bereitschaft.

Dabei kenne ich das schon vom Ryzen 5900X 
und hatte vorgewarnt sein müssen.

Schöner Karton und fast leer.

Mein Vorteil

Der User mag keine Standardlüfter.

Ich schon, leicht eingebaut, fast so leicht ausgebaut.

Die schnelle Hilfe hier beruhigt immer etwas wenn man selber mal zu schnell warCool

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Xdata „Hab gerade geschaut - Ja da steht - ohne Lüfter Habe eher auf den Begriff Tray geschaut und auf den Karton im Kaufbild . ...“
Optionen
Der User mag keine Standardlüfter.

Das ist ein cleverer User! Standardlüfter/Kühler sind i.d.R. Standardlärmer. Ich habe noch nie Boxed Lüfer/Kühler gekauft. Gaaaanz früher mal schon glaub ich, als man Intel-Prozzies häufig nur mit nem Boxed Kühler/Lüfter bekam. Die sind dann als Ersatzteile in die Schublade gewandert und irgendwann dann doch auf den Elektroschrott.

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
Xdata winnigorny1 „Das ist ein cleverer User! Standardlüfter/Kühler sind i.d.R. Standardlärmer. Ich habe noch nie Boxed Lüfer/Kühler ...“
Optionen

Zugegeben - ist bei  mir auch etwas Unsicherheit das Motherboard durch nicht kompatible Klammern oder so  zu beschädigen.

Mein  Favorit sind die die noch richtig geschraubt werden.

Werde dem User einen der Bequied Dark empfehlen.
-- bei der Grafikkarte halte ich mich rausUnschuldig*

Der Monitor ist noch ein 27er FullHD Gaming Monitor

*Die 6500XT kommt bei meinen Bekannten der sich etwas auskennt nicht gut an,
hat über meine damals gelästert.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Xdata „Zugegeben - ist bei mir auch etwas Unsicherheit das Motherboard durch nicht kompatible Klammern oder so zu beschädigen. ...“
Optionen
Mein  Favorit sind die die noch richtig geschraubt werden.

Finde ich auch besser. Nehme schon seit vielen Jahren keine anderen mehr.

Werde dem User einen der Bequiet Dark empfehlen.

Nicht vergessen, auf die Bauhöhe zu achten. Die passen häufig nicht in jedes Gehäuse.

Die 6500XT kommt bei meinen Bekannten der sich etwas auskennt nicht gut an, hat über meine damals gelästert.

Würde ich auch. Die gibt es nur mit 4/8 GB VideoRAM. Das ist heutzutage nicht mehr akzeptabel. 4 GB sind evt. sogar für HD-Games ein Flaschenhals. 8 Sollten es auf jeden Fall sein. Aber wenn derUser nur einen HD-Monitor hat... Sollte er aber den Monitor irgendwann aufrüsten, wird er fluchen.

In Full HD aber laufen auf der 8GB-Version durchaus selbst Titel wie Titel wie Far Cry 6, Horizon Zero Dawn, Resident Evil Village, Halo Infinite bis in mittlere Auflösungen noch ruckelfrei. Für TripleA-Gaming aber ist die ein Kopfschuß. Hohe Auflösungen oder gar Ultra muss man sich da abschninken.

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
Xdata winnigorny1 „Finde ich auch besser. Nehme schon seit vielen Jahren keine anderen mehr. Nicht vergessen, auf die Bauhöhe zu achten. Die ...“
Optionen

Danke für die Info.

Die geringen Temperaturen  der großen Dark und Lautlosigkeit
muß live erlebt werdenCool.

Selbst im fliegenden Testaufbau nicht zu hören .......

Dieses Motherboard soll es werden:

B550 Phantom Gaming 4

noch verpackt
aber nicht so teuer da es nicht mehr ganz aktuell  ist.
Optischer SP/DIV Anschluss fehlt,
haben einige meiner Boards aber auch nicht.

Eine AsRock 6600 CLD
nimmt er wohl von mir.

Zum Einsatz wird noch Windows 10 kommen.

bei Antwort benachrichtigen
Xdata Nachtrag zu: „Danke für die Info. Die geringen Temperaturen der großen Dark und Lautlosigkeit muß live erlebt werden. Selbst im ...“
Optionen

Ein Pure Rock 2 ist es gewordenLächelnd

Ein großer teil der Montage war leicht,
der Kühlkörper hat sich ganz leicht und frei auf der dünnen Leitpaste
positionieren lassen.

Aber dann kamen die Klammern dran ..

Ist mit nicht gelungen die zu befestigen  ohne die schönen Lamellen
des Kühlers minimal zu verbiegen.

Nicht dauerhaft, ein winziges Jota Lack ist aber ab.

Die nahezu Unhörbarkeit  ist aber gut angekommen,
setzt  glaue ich MaßstäbeCool

bei Antwort benachrichtigen