Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.223 Themen, 123.091 Beiträge

neues Mainboard MSI MPG B550 Gaming Plus - Bios-Problem

JiPi / 18 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallöchen,
Rechnerumrüstung mit MSI MPG B550 Gaming Plus, CPU AMD Ryzen 5 5600X, Corsair VENGEANCELPX16GB (2x 8GB) DDR4 3600 (und BS Windows 11).
Alles läuft bestens, außer ein Problem mit dem Bios. M-Flash von Vers. 1.5 auf Vers.7C56v183 (Beta version vom 27.9.21): nach drücken auf
[Entf]-Taste sind auf Monitor nur waagerechte farbige Striche oder 4-fach-Bild vom Bios mit Strichen zu sehen (s.Bild).
CMOS-Reset bzw. CMOS-Batt. entfernt, gleiches Prob.
Dann M-Flash zurück auf Vers. 7C56v17 (vom 28.6.21)- hier ab und zu der Fehler. Inzwischen habe ich herausbekommen, daß der Fehler nur auftritt,
wenn im Bios unter Settings/Boot das MSI-Logobild als aktiviert eingestellt wird. Ist es deaktiviert, tritt der Fehler nicht auf.

Frage: ist das bei euch auch und gibt es eine bessere Lösung dazu?

P.S.: alle aktuellen Treiber fürs Mainboard wurden in Win11 installiert,
      ebenso für meine Grafikkarte MSI RX 570 8 GB OC

Das Bild kommt bei aktviertem Logobild richtig, wenn ich genau 2 Sekunden nach dem Beep auf die Entf-Taste drücke - ist die Zeit kürzer, dann das Fehlerbild, sind es 3 Sekunden,
dann erscheint schon mein Grub 2 - Bootsmanager mit Auswahl Windows 11 und Ubuntu. Starte ich von diesem zurück ins Bios (das geht dort als Menüpunkt), dann erscheinen auch die
Farbstriche.

Also es ist bisher nur möglich, wenn ich genau 2 Sekunden nach dem Boots-Beep die Entf-Taste drücke, dann erscheint das Bios-Bild richtig oder das Logobild deaktiviere.
Bei letzterem kann ich sofort nach dem Beep die Entf-Taste drücken und komme ins Bios mit richtigem Bild.



P.S. vorhin hatte ich auch nochmal CMOS-Reset und das Bios 7C56v17 - vom 28.6.21 neu aufgespielt. Keine Änderung, s.o.

    - ein Dauerdrücken auf die Entf-Taste vor oder nach dem Bios-Beep liefert auch das Fehlerbild

bei Antwort benachrichtigen
luttyy JiPi

„neues Mainboard MSI MPG B550 Gaming Plus - Bios-Problem“

Optionen

Setze dich mal mit dem Support vom MSI in Verbindung.

Die Treiber im Windows nützen natürlich gar nichts, da du ja Windows erst gar nicht bootest, wenn du die Entf-Taste drückst..

Versuch:

nimm mal ein RAM-Riegel raus und stecke die Graka noch mal neu ein..

bei Antwort benachrichtigen
JiPi luttyy

„Setze dich mal mit dem Support vom MSI in Verbindung. Die Treiber im Windows nützen natürlich gar nichts, da du ja ...“

Optionen

hallo, habe beides gemacht - 1 RAM und Graka entfernt.

Ergebnis: ein Riegel auf Bank 2 mit Standard 2133 MHz kein Prob - mit 2 Riegel Bank 2 und 4 auch nicht bei 2133 MHz - auch CMOS-Batt. entfernt und mit 10cent-Stück gebrückt.

Mit 2133 MHz Standard läuft es richtig.

Wenn ich XMP-Profil 1 oder 2 aktiviere, kein Erfolg. Aktiviere ich sie nicht und setze manuell im OC die DRAM Frequency auf 3600, dann alles wie oben beschrieben - nach 2-3 Sekunden warten die Entf.-Taste und es geht, kürzer nicht.

Dann habe ich die DRAM Frequency stufenweise von 3600 bis 3000 getestet. Ab 3200 - 3000

war es ja und nein. Die DDR Voltage wird mir jeweils mit 1,34-1,336 V angezeigt.

Kann man da was machen (DDR4-Spannung) oder sollte ich die Speicher zurücksenden (amazon) und andere kaufen ?

Gruß

es sind diese Speicher:

https://www.amazon.de/Corsair-VENGEANCELPX16GB-Pc4-28800-C181-35V-Desktop/dp/B07RM39V5F/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=Corsair+VENGEANCELPX16GB+%282x+8GB%29+DDR4+3600%28Pc4-28800%29+C181.35V+Desktop+Memory+-Black&qid=1638373448&qsid=259-4419042-4103257&sr=8-1&sres=B07RM39V5F%2CB07D1XCKWW%2CB082DGZJ9C%2CB0143UM4TC%2CB081XWLQKS%2CB082DH1FZR%2CB07L2QSY96%2CB009YOJZ5E%2CB07ZPLM1R1%2CB07TB3R9JB%2CB07RS1G6XW%2CB08SQCZSS8%2CB07WD6M82V%2CB0134EW7G8%2CB07B2Y1N8B%2CB009EH010E

bei Antwort benachrichtigen
luttyy JiPi

„hallo, habe beides gemacht - 1 RAM und Graka entfernt. Ergebnis: ein Riegel auf Bank 2 mit Standard 2133 MHz kein Prob - ...“

Optionen

Ich habe diese Speicher gerade mit 2X16 GB verbaut und habe keine Probleme auf dem MSI-Board.

Aber ich übertakte nichts da ich nicht zocke und deswegen kann ich dir nicht weiterhelfen..

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 JiPi

„hallo, habe beides gemacht - 1 RAM und Graka entfernt. Ergebnis: ein Riegel auf Bank 2 mit Standard 2133 MHz kein Prob - ...“

Optionen

Max. Speichertaktfrequenz Up to 3200MHz:

https://www.amd.com/de/products/cpu/amd-ryzen-5-5600x

Das ist keine Übertaktung und sollte da immer ohne Probs laufen!

"SPD-Latenz:15-15-15-36"

Die Timings der Module sind aber schon sehr scharf und wenn man die erhöht, dann läuft da 3200MHz definitiv und normalerweise auch 3600Mhz.

https://en.wikipedia.org/wiki/DDR4_SDRAM#JEDEC_standard_DDR4_module

Das sind übrigens die JEDEC Timings, die immer laufen.

Auch kann man da die Spannung auf 1,4V erhöhen.

bei Antwort benachrichtigen
JiPi Alpha13

„Max. Speichertaktfrequenz Up to 3200MHz: https://www.amd.com/de/products/cpu/amd-ryzen-5-5600x Das ist keine Übertaktung ...“

Optionen

habe sie jetzt an amazon zurückgesandt, weil die im Verkauf mit SPD-Latenz

15-15-16-36 angegeben sind und erhalten habe ich aber 18-22-22-42.

Bei mindfactory habe ich in den Artikelbewertungen gelesen, daß

16 GB G.Skill Trident Z 3600 CL18 verbaut wurde und gut läuft.

Aber ich brauche keine LED-Beleuchtung, da Kiste zu...!

Wie ist es mit 16 GB Ripjaws V 3600 Cl 18 (?)

Da fehlt mir die Erfahrung...leider.

https://www.mindfactory.de/product_info.php/16GB-G-Skill-RipJaws-V-schwarz-DDR4-3600-DIMM-CL18-Dual-Kit_1369994.html

P.S. im Moment habe ich meine alten DDR4- 2400 wieder drin, sonst könnte ich hier nicht

kommunizierenLächelnd

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 JiPi

„habe sie jetzt an amazon zurückgesandt, weil die im Verkauf mit SPD-Latenz 15-15-16-36 angegeben sind und erhalten habe ...“

Optionen

https://geizhals.at/corsair-vengeance-lpx-schwarz-dimm-kit-16gb-cmk16gx4m2d3600c18-a2055993.html

Die heißen normalerweise schon CMK16GX4M2D3600C18, das steht da auch drauf und Amazon ist allgemein reudig...

Deine ausgesuchten Module haben die identischen Specs und wenn die von Amazon nicht defekt sind...

https://geizhals.at/crucial-dimm-8gb-ct8g4dfra32a-a2326637.html?hloc=at&hloc=de

2x würde Ich da kaufen und gut und schnell ist und da wird nix übertaktet...

Den 5600X hast du nicht etwa übertaktet?

https://www.cpu-world.com/CPUs/Zen/AMD-Ryzen%205%205600X.html

Der läuft da mit 3700MHz?

Wenn nicht sollte man sich da über Ärger definitiv nicht wundern!

bei Antwort benachrichtigen
JiPi Alpha13

„https://geizhals.at/corsair-vengeance-lpx-schwarz-dimm-kit-16gb-cmk16gx4m2d3600c18-a2055993.html Die heißen normalerweise ...“

Optionen

nein - Ryzen 5  5600X nicht übertaktet, läuft bei 3700 MHz

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 JiPi

„nein - Ryzen 5 5600X nicht übertaktet, läuft bei 3700 MHz“

Optionen

Auch dann würde Ich da die verlinkten 3200er Module kaufen und auf Übertaktung verzichten!

bei Antwort benachrichtigen
JiPi Alpha13

„Auch dann würde Ich da die verlinkten 3200er Module kaufen und auf Übertaktung verzichten!“

Optionen

aber die haben keine Kühlkörper...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 JiPi

„aber die haben keine Kühlkörper...“

Optionen

Brauchen die auch nicht!

bei Antwort benachrichtigen
JiPi Alpha13

„Auch dann würde Ich da die verlinkten 3200er Module kaufen und auf Übertaktung verzichten!“

Optionen

und es ist kein Kit  2x8 GB

bei Antwort benachrichtigen
cbuddeweg JiPi

„und es ist kein Kit 2x8 GB“

Optionen
und es ist kein Kit  2x8 GB

Deswegen kaufst Du 2 Stück von den vorgeschlagenen Riegeln. Das ist dann halt Dein eigenes Kit. ich habe bisher auch noch nicht erlebt, dass 2 gleiche Riegel gekauft, nicht gelaufen wäre.

Gruß

cbuddeweg

Powered by Gentoo-Linux https://www.gentoo.org/
bei Antwort benachrichtigen
JiPi Alpha13

„https://geizhals.at/corsair-vengeance-lpx-schwarz-dimm-kit-16gb-cmk16gx4m2d3600c18-a2055993.html Die heißen normalerweise ...“

Optionen

https://geizhals.de/crucial-dimm-16gb-ct16g4dfra32a-a2326635.html

ist das nicht dann besser so?

sorry ist nur 1x16GB, ich will ja 2x8GB

bei Antwort benachrichtigen
JiPi

Nachtrag zu: „https://geizhals.de/crucial-dimm-16gb-ct16g4dfra32a-a2326635.html ist das nicht dann besser so? sorry ist nur 1x16GB, ich ...“

Optionen

https://www.computeruniverse.net/de/p/90792141

hab jetzt die bestellt , wurden in Foren oft erwähnt unsind für Intel und AMD-CPUs geeignet.

Ich danke dir für deine Hilfe. Schönen Abend noch!

Gruss JiPi

t

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 JiPi

„https://www.computeruniverse.net/de/p/90792141 hab jetzt die bestellt , wurden in Foren oft erwähnt unsind für Intel und ...“

Optionen

Du hast absolut nix kapiert und da wünsche Ich viel "Spaß"!

https://www.crucial.de/memory/ddr4/bl2k8g36c16u4b

Das sind natürlich Module mit noch schärferen Timings wie deine gekauften und wer das trotz Belehrung nicht mitbekommt...

Und ob man ein Kit kauft oder 2 identische Module einzeln ist natürlich absolut egal!

Und über 3200MHz beim RAM ist da immer Übertaktung und das sage Ich dir jetzt zum definitiv letztem Mal!

https://en.wikipedia.org/wiki/DDR4_SDRAM#JEDEC_standard_DDR4_module

Zudem sind da selbst bei 3200MHz weniger als 20-20-20 bei den Timings immer Übertaktung.

bei Antwort benachrichtigen
JiPi Alpha13

„Du hast absolut nix kapiert und da wünsche Ich viel Spaß ! https://www.crucial.de/memory/ddr4/bl2k8g36c16u4b Das sind ...“

Optionen

du warst gestern abend leider nicht mehr ansprechbar, um mir nochmal endgültig

Rat zu holen, denn früher hieß es immer ja ein Kit zu kaufen, weil die Hersteller

diese abstimmen. Sollte es auch diesmal nicht funktionieren wie die 1. Riegel, dann

habe ich schon gesehen, daß der Händler deine empfohlenen auch hat und ich würde die

dann tauschen.

https://www.computeruniverse.net/de/p/90810107?utm_channel=psm&utm_source=geizhals&utm_campaign=cpc&utm_medium=katalog&utm_content=artikel&agt=288

Aber erstmal probieren ob es gut geht.

Gruß JiPi

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 JiPi

„du warst gestern abend leider nicht mehr ansprechbar, um mir nochmal endgültig Rat zu holen, denn früher hieß es immer ...“

Optionen

https://www.crucial.de/memory/ddr4/ct8g4dfra32a

Die haben 22-22-22 und laufen da immer und ohne Eingriff mit 3200MHz!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 JiPi

„neues Mainboard MSI MPG B550 Gaming Plus - Bios-Problem“

Optionen

Anleitung zum CMOS löschen ohne Jumper

  1. PC stromlos machen: d.h. Netzstecker ziehen. (Bei Notebooks zusätzlich alle Akkus entfernen!)
  2. Den Ein-/Ausschalter vorne am PC-Gehäuse mehrmals betätigen (entleert die Kondensatoren).
  3. Entferne die silberne Knopfzelle (CMOS-Batterie) aus dem Batteriesockel.
  4. Lege eine 10 Euro Cent Münze in den Batteriesockel, zum überbrücken der Plus-/Minuskontakte (siehe Bild, rot/grüne Kreise) des Batteriesockels. (wirkt wie ein Jumper)
  5. Zirka 15 Sekunden warten (je länger desto besser).
  6. Entferne die 10 Euro Cent Münze aus dem Batteriesockel.
  7. Silberne Knopfzelle (CMOS-Batterie) wieder einbauen.
  8. Netzstecker wieder anschliessen. (Bei Notebooks vorher alle Akkus einsetzen)
  9. PC starten, und sofort ins BIOS-Setup gehen um dort die "Setup Defaults/Optimized Settings" zu laden.
  10. Neue BIOS-Einstellungen speichern und Neustart.
  11. Kein Erfolg? Schritt 1-10 mehrmals wiederholen!

https://www.biosflash.com/bios-cmos-reset.htm

machen ist da ne Option.

bei Antwort benachrichtigen