Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.179 Themen, 122.591 Beiträge

Ram gesucht für einen Ryzen 3900x

blizzardhawk / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,

ich habe mir ein neues System zusammengestellt da mein alter i5 3570k für Gaming in die Jahre gekommen ist.

Mein neues System besteht aus folgenden Komponenten:

Cpu: 3900x

Mainboard: Asus Rog Formula viii hier kann ich aber noch wechseln auf ein X570 AORUS XTREME. Habe mich für Asus entschieden da ich jetzt auch ein Asus Formula nutze und die Wasserkühlung mir gut gefällt und ich sehr zufrieden bin mit dem Asus. Bitte wenn ihr denkt dass Aorus besser ist mitteilen.

Netzteil Corsair RM650X 650W

Grafik: 980 Ti 

SSD`s und Wasserkühlung aus altem Rechner werden übernommen.

Jetzt zu meiner Hauptfrage. Ich suche den optimalen Speicher für mein System. Angedacht sind 64 GB da ich neben Gaming was immer weniger wird :( auch viel Virtualisierung betreibe wie VM. Deshalb sind die 64GB wichtig.

Jetzt kenne ich mich mit den Rams nicht so gut aus. Ich habe gelesen dass 3200Mhz manchmal besser ist als 3600Mhz, ich will nicht übertakten aber ich möchte maximale Leistung auf dem Standard Takt. Bei OC haben wir oft Problem mit diverser Software deshalb soll dass System sehr stabil laufen.

Wenn wir hier von nur minimalen Unterschieden sprechen dann bitte um Vorschläge.

 

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 blizzardhawk

„Ram gesucht für einen Ryzen 3900x“

Optionen

Mehr als DDR4-3200 ist da absolut immer übertakten und der Speichercontroller ist da natürlich in der CPU integriert!

https://en.wikipedia.org/wiki/Ryzen#CPUs:_Matisse_(Ryzen)_and_Castle_Peak_(Ryzen_Threadripper)

Außerdem nimmt man da schon besser ein Board mit TRX40 Chipsatz und das kostet mindestens so viel wie die CPU:

https://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/mainboards/51739-asrock-trx40-taichi-im-test-fuer-overclocker-eine-gute-wahl.html?start=1

Diesen RAM würde Ich da allgemein nehmen:

https://geizhals.de/corsair-vengeance-lpx-schwarz-dimm-kit-64gb-cmk64gx4m4c3200c16-a1821495.html?hloc=at&hloc=de

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „Mehr als DDR4-3200 ist da absolut immer übertakten und der Speichercontroller ist da natürlich in der CPU integriert! ...“

Optionen

"Außerdem nimmt man da schon besser ein Board mit TRX40 Chipsatz"

Da braucht man natürlich auch ne sauteuere TR4 CPU.

Mit nem AM4 Board und nem Ryzen 9 3900X kann man schon leben, besonders wenn man nicht übertaktet.

bei Antwort benachrichtigen
blizzardhawk Alpha13

„Außerdem nimmt man da schon besser ein Board mit TRX40 Chipsatz Da braucht man natürlich auch ne sauteuere TR4 CPU. Mit ...“

Optionen

Hallo Leute,

Im Büro haben wir einen 3950x mit entsprechenden Board. Hier geht es um daheim arbeiten zu können und nebenbei mal  waszu zocken.

Im Büro werden auch 128gb RAM verwendet das wäre aber zu teuer und meines Erachtens überdimensioniert für private Zwecke. Natürlich brauche ich aber daheim ein solides system um von Zuhause auch weiter arbeiten zu können.

Aber danke euch für die Anmerkungen.

Lg

bei Antwort benachrichtigen
blizzardhawk Alpha13

„Mehr als DDR4-3200 ist da absolut immer übertakten und der Speichercontroller ist da natürlich in der CPU integriert! ...“

Optionen

Hi,

kann mir jemand evtl sagen wo der unterschied ist bei diesen  beiden Modulen:

https://www.corsair.com/de/de/Kategorien/Produkte/Arbeitsspeicher/VENGEANCE-LPX/p/CMK64GX4M4C3200C16#tab-tech-specs

und 

https://www.corsair.com/eu/de/Kategorien/Produkte/Arbeitsspeicher/VENGEANCE-LPX/p/CMK64GX4M4B3200C16#tab-tech-specs

Danke schon mal im vorraus :)

ich weiß das das B und C in der Beschreibung für die Revision stehen aber was genau ist der unterschied, da auch die Preise unterschiedlich ausfallen.

bei Antwort benachrichtigen