Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.105 Themen, 121.711 Beiträge

Mainboard ASUS Prime B350M-A mit Grafikchip?

Oliver1967 / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, liebe Leute!

Ich habe mir dieses Aufrüst-Kit zu Weihnachten geschenkt:

https://www.amazon.de/gp/product/B07CN114S2/ref=ox_sc_act_title_2?smid=A1C3AH4W0LV399&th=1

Das Paket soll Ende der Woche ankommen. Dazu habe ich eine Frage, auf die mir auch die Suche im Netz keine Antwort gebracht hat.

Hat der Chipsatz des Mainboards ASUS Prime B350M-A einen integrierten Grafikchip, so daß ich das System erstmal ohne separate Grafikkarte betreiben kann, oder muß ich zwingend von Anfang an eine Karte einbauen?

Daß der AMD-Prozessor (im Gegensatz zu den Intel-Prozessoren) keinen internen Grafikchip hat, weiß ich natürlich. Aber die Herstellerangaben zum Mainboard sind nicht ganz eindeutig. Im Manual steht: "Integrated AMD Radeon™ R Series Graphics in the 7th Generation A-series processor".

Dagegen teilte mir der Computer-Versand, bei dem ich bestellt habe mit, daß ich auf jeden Fall eine Grafikkarte brauche. Bei denen bin ich mir aber nicht sicher, ob die meine Frage richtig verstanden haben. Es klang so, als bezögen die sich auf den Prozessor.

Könnt Ihr mir die Frage eindeutig beantworten?

Vielen Dank schon mal für Euren Gehirnschmalz.

bei Antwort benachrichtigen
3-Bein Oliver1967

„Mainboard ASUS Prime B350M-A mit Grafikchip?“

Optionen

Integrierte AMD Radeon™ R Serie Grafik in die 7. Generation A-Serie APU *2
Maximaler geteilter Speicher von 2048 MB

2*AMD Ryzen™ Processor does not support.

Demnach brauchst du eine GK mit dem Ryzen- mit den A6-A12-Axx ist die Grafik nutzbar...sag ich mal.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Oliver1967

„Mainboard ASUS Prime B350M-A mit Grafikchip?“

Optionen

In der Beschreibung steht unten, dass du bei dieser Zusammenstellung eine Grafikkarte benötigst.. (oder die passende CPU)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Oliver1967 luttyy

„In der Beschreibung steht unten, dass du bei dieser Zusammenstellung eine Grafikkarte benötigst.. oder die passende CPU Gruß“

Optionen

3-Bein: Was meinst Du mit "A6-A12-Axx"?

luttyy: Ja, das weiß ich. Aber diesen Abschnitt aus dem Mainboard-Handbuch deute ich so, daß der integrierte Chipsatz grafikfähig ist:

bei Antwort benachrichtigen
Oliver1967

Nachtrag zu: „3-Bein: Was meinst Du mit A6-A12-Axx ? luttyy: Ja, das weiß ich. Aber diesen Abschnitt aus dem Mainboard-Handbuch deute ...“

Optionen

Nachtrag: 3-Bein, vergiß meine Frage. Ich hatte nicht verstanden, daß Du die AMD A6 bis A12-Grafikkarten meintest.

Ich habe für den nächsten Monat (Januar) diese Karte vorgesehen:

https://www.computerbase.de/preisvergleich/powercolor-radeon-rx-580-red-dragon-v2-axrx-580-8gbd5-3dhdv2-oc-a1626664.html?hloc=at&hloc=de

Aber bis dahin muß ich die Zeit irgendwie überbrücken. Meine AMD 4770 scheint beschädigt (wird erkannt, hat aber kein Bild). Sonst habe ich nur eine uralte Radeon X300. Aber damit wird das wohl nix, oder?

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Oliver1967

„Nachtrag: 3-Bein, vergiß meine Frage. Ich hatte nicht verstanden, daß Du die AMD A6 bis A12-Grafikkarten meintest. Ich ...“

Optionen
Sonst habe ich nur eine uralte Radeon X300. Aber damit wird das wohl nix, oder?


Einbauen kannst Du die schon, mit Treibern sieht es jedoch schlecht aus.

http://www.tomshardware.co.uk/answers/id-2789166/ati-x300-drivers-windows.html

https://www.computing.net/answers/windows-10/ati-radeon-x300x550x1050-series-incompatible-with-win-10/145.html

https://www.youtube.com/watch?v=ByckXivo7fA

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Oliver1967

„Nachtrag: 3-Bein, vergiß meine Frage. Ich hatte nicht verstanden, daß Du die AMD A6 bis A12-Grafikkarten meintest. Ich ...“

Optionen

Schon (wenn Sie OK ist und läuft dann mit dem MS Standard VGA Treiber) aber nen wirklichen Treiber kannst du da für W10 knicken (ohne selbst Hand anzulegen) und der Standard VGA Treiber ist "unschön"!

https://community.amd.com/thread/185041

https://www.youtube.com/watch?v=ByckXivo7fA

http://downloads.guru3d.com/ATI-Catalyst-10.2-Windows-7-%7C-Vista-(64-bit)-download-2478.html

https://www.amd.com/de/support/graphics/legacy-graphics/ati-radeon-x-series/ati-radeon-x3xx-series

Da mußt du den W7/Vista Catalyst 10.2 Grafiktreiber schon über die INF-Datei im Gerätemanager selbst installieren.

Dazu muß man den W7/Vista Catalyst 10.2 Grafiktreiber über die Installroutine nur auspacken (definitiv nicht installieren lassen!) und er ist auf der Platte und kann dann über den Gerätemanager per Hand installiert werden!

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Treibersignatur_deaktivieren_Unsignierte_Treiber_installieren_Windows_10

Das solltest du da vorher machen!

https://de.wikipedia.org/wiki/AMD-900-Serie

Übrigens gibts seit dem AMD 980G Chipsatz bei AMD sowas von definitiv keine im Chipsatz integrierte Grafikkarte mehr, die ist da seit 7 Jahren in der CPU integriert oder halt nicht wie beim Ryzen 5 2600X!

https://de.wikipedia.org/wiki/Intel_HD_Graphics

die GPU ist da vom Chipsatz in die CPU gewandert, analog wie bei Intel, nur bei Intel halt schon etwas früher...

https://de.wikipedia.org/wiki/AMD_Fusion

Heißt (hieß) bei AMD übrigens Fusion und wird beim Ryzen von AMD nicht mehr in den Mund genommen, weil die Fusion CPUs schon ziemlich lahm waren...

https://de.wikipedia.org/wiki/Zen_(Mikroarchitektur)#Desktop_mit_Grafikeinheit

Das sind die Ryzen CPUs mit integrierter GPU!

bei Antwort benachrichtigen
Oliver1967 Alpha13

„Schon wenn Sie OK ist und läuft dann mit dem MS Standard VGA Treiber aber nen wirklichen Treiber kannst du da für W10 ...“

Optionen

Danke Euch für die Antworten, besonders wieder Alpha13 für die ausführliche Recherche!

Ich werde wohl erstmal Windows 7 auf dem Ryzen installieren, da es dafür noch passende Treiber für die X300 gibt. Ich weiß natürlich, daß die neuen Prozessoren offiziell nur noch Windows 10 akzeptieren, aber die Sperre ist m.W. ja nur softwareseitig, so daß mit Win7 keine Updates installiert werden können. Aber auch dafür gibt es ja mittlerweile einen Hack.

Oder spricht da irgend etwas dagegen?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Oliver1967

„Danke Euch für die Antworten, besonders wieder Alpha13 für die ausführliche Recherche! Ich werde wohl erstmal Windows 7 ...“

Optionen

Da irrst du gewaltig!

https://www.computerbase.de/2017-03/ryzen-installation-windows-7-am4-anleitung/

If you were originally planning to install Windows 7 with an an optical disk drive and PS/2 keyboard and mouse then you won't be affected, if not, then let us show you how its done.

http://www.asrock.com/microsite/Win7Install/index.html

Nur mit PS/2 Tastatur und Maus und Brenner = DVD Laufwerk = W7 DVD läuft da die W7 Installation ohne Eingriff!

Und die W7 DVD muß natürlich das SP1 integriert haben.

bei Antwort benachrichtigen
Oliver1967 Alpha13

„Da irrst du gewaltig! https://www.computerbase.de/2017-03/ryzen-installation-windows-7-am4-anleitung/ If you were ...“

Optionen

Ach, Alpha, wenn wir Dich nicht hätten!

Da war ich wohl falsch (unvollständig) informiert. Aber zum Glück hat das B350-Mainboard noch die PS/2-Anschlüsse, so daß ich Win7 ganz normal installieren kann, entsprechend der Lösung 1 auf der verlinkten Computer-Base-Seite.

Da brauch ich auch das SP1 nicht, so wie ich das verstehe.

Andere Sache: Irgendwo habe ich gelesen, daß jemand einfach eine Festplatte mit einem vorher unter einem Intel-Prozessor installierten Betriebssystem (Win7 oder 10) in einen neuen PC mit Ryzen-5-Prozessor eingebaut hat und das System tatsächlich lief (mit kleineren Problemen). Kann so etwas möglich sein? Nach meinem Dafürhalten eigentlich nicht, da ein fertig installiertes Windows keine passenden Treiber in Reserve hat. Oder wie seht Ihr das?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Oliver1967

„Ach, Alpha, wenn wir Dich nicht hätten! Da war ich wohl falsch unvollständig informiert. Aber zum Glück hat das ...“

Optionen

"Da brauch ich auch das SP1 nicht, so wie ich das verstehe."

Da würde Ich absolut nicht drauf wetten, habe es aber auch noch nie probiert...

https://www.wintotal.de/download/microsoft-windows-and-office-iso-download-tool/

Die W7 ISO Dateien mit integriertem SP1 lassen sich immer noch legal runterladen und dann als Image auf ne DVD brennen.

bei Antwort benachrichtigen