Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.105 Themen, 121.711 Beiträge

Gebrauchtes Mainboard Eingebaut und L?uft nicht

Silver5 / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Gebrauchtes Mainboard ASUS M4N78 SE--ist ein AMD Bundle AM2 X2 7750 eingebaut alle L?ffter
laufen auch DVD-Laufwerk auch der Prozesorl?fter l?uft aber es kommt kein Bios oder sonswas nichts
Grafikarte geht auch am anderem PC-ausprobiert allso den Prozessor und den L?fter sauber gemacht und wieder zusammen gebaut und die Bateri neu reingemacht zwar l?uft alles nur kein Bios oder sonswas kommt. Frage ist das Mainboard Defeck?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Silver5

„Gebrauchtes Mainboard Eingebaut und L?uft nicht“

Optionen

"Nur CPU, CPU-Kühler, Strom aufs Board (sonst nix, alle Kabel ab, alle Karten runter darauf achten das auch der EXTRA-STROM-STECKER neben der CPU sitzt), Speaker anschließen. CMOS-Reset durchführen. Wenn es geht das Ganze nackt aufm Tisch und nicht im Gehäuse. Kundig machen ob der Prozessor den man verbaut hat auch vom Board unterstützt wird, oder ob dafür eine spezielle Bios-Version nötig ist.

https://www.computerbase.de/forum/threads/schwarzer-bildschirm-rechner-bootet-nicht-null-methode.1550968/

https://www.biosflash.com/bios-cmos-reset.htm

macht man da und bei so nem uraltem Bundle kann natürlich auch die CPU hin sein oder inkompatibel!

https://www.asus.com/de/Motherboards/M4N78_SE/HelpDesk_CPU/

Übrigens läuft die CPU nicht auf allen Revisionen des Boards und die da nötige 1.01G Bezeichnung auf dem Board darfst du schon selbst suchen...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Silver5

„Gebrauchtes Mainboard Eingebaut und L?uft nicht“

Optionen

https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=AMD+Athlon+7750+Dual-Core&id=100

Übrigens ist das ne "schön" lahme CPU und das Board hat weder SATA3 noch USB 3.0!

Wer dafür mehr als 20€ bezahlt hat ist auf den Kopf gefallen!

bei Antwort benachrichtigen
misterxxx Alpha13

„https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu AMD Athlon 7750 Dual-Core id 100 Übrigens ist das ne schön lahme CPU und das ...“

Optionen

könnte natürlich auch an der grafikkarte liegen

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso misterxxx

„könnte natürlich auch an der grafikkarte liegen“

Optionen

Du kannst auch mit einem anderen Prozzi testen und falls Du so etwas wie eine CD mit dem BIOS besitzt, versuchen dieses "blind" zu flashen oder falls mit einer passenden CPU das Ding in die Puschen kommt, das BIOS aktualisieren und anschliessend die andere CPU erneut einbauen.

Ob die Nummer mit der CD bei speziell diesem Brett funktioniert, kann ich natürlich nicht sagen. Ansonsten ist da wohl etwas im Argen und Du bekommst über Power On lediglich noch die rudimentären Funktionen des Netzteils gestartet und damit die Propeller usw.

Ohne Grafikkarte müsste z.B. zumindest das BIOS mit einer verheerenden Reihe an Pieptönen das Fehlen selbiger bemeckern. Piept da nix-->sehr wahrscheinlich Board/BIOS putt...

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
fishermans-friend Silver5

„Gebrauchtes Mainboard Eingebaut und L?uft nicht“

Optionen

Das kann alles mögliche sein. Ist da ein Speaker auf dem Board? Wenn nicht, mal einen an den entsprechenden Kontakten anklemmen. Sollte dann mehr als ein "piep" zu hören sein, ist was faul (CPU, RAM etc.). Dann kommt es wieder drauf an, ob da ein Bios von AMI, Phoenix etc. verbaut ist, weil die Signaltöne von den Herstellern nicht die gleiche Bedeutung haben.

Wulf Alex, Debian GNU/Linux 3. Auflage "In der Tat ist der Pinguin ein angenehmerer Sympathieträger als ein fliegendes Gebäudeteil, oder ein Stück angebissenes Obst."
bei Antwort benachrichtigen