Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.079 Themen, 121.453 Beiträge

Ryzen 5 1600 vs i5-8400

Fred300 / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen, 

welchen Prozessor würdet ihr für 80% Gaming und 20% Videobearbeitung empfehlen?

Ryzen 5 1600 oder i5-8400 (i5-8600K)

Restlichen wesentlichen Komponenten sind:

  • Zotac 970 GTX
  • G.Skill Aegis 16 GB DDR4 3000 MHz CL16-18-18-38
  • Samsung 960 Evo M.2
  • Windows 7 (wg. Edius 3.55, dies läuft unter W10 nicht)

Persönlich würde ich zum i5-8400 tendieren (sofern erhältlich) aber sind dafür die Z370 Mainboards bereits sinnvoll? 

Danke!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Fred300

„Ryzen 5 1600 vs i5-8400“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon Fred300

„Ryzen 5 1600 vs i5-8400“

Optionen

Ryzen 5 auf nem Asus Prime B350
https://geizhals.de/asus-prime-b350-plus-90mb0tg0-m0eay0-a1582183.html

Die i5 kannst momentan eh nirgends kaufen.

Wegen eines Programmes auf Windows 10 zu verzichten macht gerade bei einem Gaming System wenig Sinn. Richte dir doch ein Dual Boot System ein,
oder lass Windows 7 in einer Virtuellen Maschine laufen wenn du es brauchst.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 swiftgoon

„Ryzen 5 auf nem Asus Prime B350https://geizhals.de/asus-prime-b350-plus-90mb0tg0-m0eay0-a1582183.html Die i5 kannst ...“

Optionen

Ne VM nützt ihm bei Videobearbeitung jenau nix...

Und W7 Heute noch zum Zocken zu nehmen ist bestenfalls suboptimal, das ist richtig.

Den Core i5-8400 wirds vor November übrigens fast absolut sicher nicht zu kaufen geben.

bei Antwort benachrichtigen
Fred300 Alpha13

„Ne VM nützt ihm bei Videobearbeitung jenau nix... Und W7 Heute noch zum Zocken zu nehmen ist bestenfalls suboptimal, das ...“

Optionen

Erstmal vielen Dank für eure Infos.

Richtig in einer VM kann ich Videobearbeitung nicht durchführen. Das Thema ist halt, dass der W10 fähige Nachfolger des Edius Programms um die EUR 600,-- kostet und mir die Neuerungen nicht wirklich wichtig sind. Deshalb sehe ich hier wenig Notwendigkeit für ein update.

Ich denke zwar, dass ich sowohl beim i5-8400 wie auch beim Ryzen W7 installieren kann, https://www.computerbase.de/2017-03/ryzen-installation-windows-7-am4-anleitung/ traurig ist aber die Info, dass es keine Sicherheitsupdates mehr geben wird. (Danke Alpha13)

Sinnvoll wäre demnach nur das ganze System auf W10 zu wechseln was für mich die teuerste Lösung wäre. Alternativ beim W7 bleiben mit Hack und es noch rauszögern, verzögert das Ganze aber nur.

Fazit: "Danke" Microsoft, über kurz oder lang wird man zu W10 gezwungen. Ich bin mir aber noch nicht klar ob i5-8400 (8600) oder R5 1600 mittelfristig sinnvoller wäre?

PS: Hoppla Dualsystem! Das mach ich, auf W7 mit Hack das Edius laufen lassen (bzw. ohne Netzanbindung) und auf W10 das Gaming. Das finde ich eine gute Alternative! (Danke Swiftgoon)

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Fred300

„Erstmal vielen Dank für eure Infos. Richtig in einer VM kann ich Videobearbeitung nicht durchführen. Das Thema ist halt, ...“

Optionen

Ne AMD CPU würde Ich da aktuell bis auch mittelfristig nehmen und zwar nen Ryzen 5 1600X:

https://geizhals.de/amd-ryzen-5-1600x-yd160xbcaewof-a1604881.html?hloc=at&hloc=de

http://cpu.userbenchmark.com/Compare/Intel-Core-i5-8400-vs-AMD-Ryzen-5-1600X/3939vs3920

Die Preise werden im November ziemlich sicher runter gehen und Pinnacle Ridge steht vor der Tür:

https://www.computerbase.de/2017-09/amd-pinnacle-ridge-matisse-zen-2/

Besser man wartet mit der neuen Kiste bis nächstes Jahr, erst dann gibts die richtig heiße Phase des Kampfes AMD vs Intel.

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Fred300

„Ryzen 5 1600 vs i5-8400“

Optionen

Spieleperformance ist vor allem von der Grafikkarte abhängig. Beide CPUs dürften von der 970 GTX ausgebremst werden, sprich, wenn du in absehbarer Zeit nicht vor hast, eine neue Graka zu kaufen, spielt die Wahl der CPU kaum eine Rolle. Du wirst bei beiden Herstellern bestens bedient, Intel betreibt imo aber vor allem durch seine über Jahre kaum veränderlichen CPU-Preise, seine ständige Sockel-Wechselpolitik und CPU-Lock Beutelschneiderei. Das stinkt mir seit vielen Jahren! Da AMD endlich wieder vergleichbare CPUs baut, war für mich der Wechsel zu AMD-Ryzen eine Herzensangelegenheit. :)

Aber wie gesagt, wirklich falsch machen kannst du da imo nix. Das ist reine Kopfsache.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Fred300 The Wasp

„Spieleperformance ist vor allem von der Grafikkarte abhängig. Beide CPUs dürften von der 970 GTX ausgebremst werden, ...“

Optionen

Fein, damit hab ihr sehr geholfen! 

Nachdem ich ja bereits ein GA-AX370-H5 Gaming K5 board habe,  habe ich nun ein gutes Gewissen mit AMD, allerdings mit einem R5 1600. Mit OC sollte der sogar besser laufen als ein 1600X obwohl ich erstmal nicht vorhabe zu OC.

Vielleicht warte ich aber noch bis Nov. wg. der Preise. 

Vielen Dank an Alle!

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Fred300

„Fein, damit hab ihr sehr geholfen! Nachdem ich ja bereits ein GA-AX370-H5 Gaming K5 board habe, habe ich nun ein gutes ...“

Optionen
Vielleicht warte ich aber noch bis Nov. wg. der Preise. 

Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Preise während des Weihnachtsgeschäfts fallen, da geht doch eher alles nach oben. Also wenn ich das Board schon hätte, wäre ich am nächsten Tag im Laden und würde mir die CPU kaufen. Geduld ist da nicht meine Stärke. ;)

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Fred300 The Wasp

„Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Preise während des Weihnachtsgeschäfts fallen, da geht doch eher alles nach oben. ...“

Optionen

Tja Geduld ;-)

Schreib grad von meinem neuen Ryzen 5 1600 mit M.2 und bin total happy damit. Einzig das Dualboot ist wg. Windows 7 noch nicht eingerichtet. Muss mir dazu noch eine alte PS/2 Maus besorgen, embedded USB Treiber haben bisher noch nicht zum Erfolg geführt.

Hammer das Hochfahren! Dauert vom Bios weg keine 10 Sekunden.

Danke euch Allen für eure Tipps!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Fred300

„Tja Geduld - Schreib grad von meinem neuen Ryzen 5 1600 mit M.2 und bin total happy damit. Einzig das Dualboot ist wg. ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Fred300

„Tja Geduld - Schreib grad von meinem neuen Ryzen 5 1600 mit M.2 und bin total happy damit. Einzig das Dualboot ist wg. ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Fred300 Alpha13

„http://www.asrock.com/microsite/Win7Install/“

Optionen

Danke für den Link, nur hab ich kein Asrock sondern ein Gigabyte board - GA-AX370- Gaming K5. Es gibt dort zwar die Option PS2 Devices Support (Enable: All PS/2 devices are functional in the operating system and during the POST.) allerdings bringt mir das nichts, auch hier funktionieren weder Maus noch Keyboard.

Ist aber nicht so schlimm, da ich zwar eine alte PS/2 Maus/Keyboard Combo habe, allerdings im Haus meiner Eltern, wo ich selten hinkomme ;-)

PS: USB Support ist auf "Vollinitialisierung"

bei Antwort benachrichtigen