Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.209 Themen, 122.930 Beiträge

Rechner aufrüsten

Sicher / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Guten Tag,

Beim Rechner meines Vaters gibt es Probleme mit der Bildausgabe - siehe eigener Beitrag.

Jetzt diskutieren wir die "Chance" zu nutzen und den Rechner aufzurüsten.

(Obwohl der alte für sein alter so schlecht noch gar nicht läuft)

Das System ist alter Pentium i7 920 mit Noctua Kühler

Separater Nvidia Geforce GTX 275 Grafikkarte.

Asus P6T SE Mainboard mit 6 GB RAM DDR3 1600MHZ tripple Kit.

System Windows 10 Home.

Ich würde wieder einen gehobenen Mittelklasse Prozessor wählen.

z.B. Intel  i5 7500

mit passendem Mainboard

Aber ich kann wohl nix Sinnvoll vom alten System "retten"!?

Ram bringt wohl nix mehr - sollten auch 16GB werden.

Der Lüfter dürfte auch von der Größe nicht mehr umzurüsten sein.

Separate Grafikkarte hat sich ja erledigt.

Was natürlich passen müsste ist das Netzteil Enermax Liberty mit 400W. Oder?

Den alten CD-/DVD- Brenner kann ich mit einem IDE Adapter anschließen.

(oder habt Ihr einen Mainboard-Tipp mit IDE?).

Vielen Dank,

aber wenn ich das nochmal so lese, sollte ich doch nochmal über einen Rettungsversuch mit einer neuen Grafikkarte nachdenken - Doch keinen coolen neuen Rechner basteln...

Christoph 

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Sicher

„Rechner aufrüsten“

Optionen

https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394#text-build850

"Aber ich kann wohl nix Sinnvoll vom alten System "retten"!?"

Jenau so ist das, außer Festplatte und u.U. Gehäuse!

http://www.enermax.de/enermax-wissen/haswell-compatibility/

Und das NT kannst du da auch definitiv knicken, mindestens Haswell kompatibel muß das sein und zudem verbaut niemand, der keinen Ärger will so ein altes NT in ner neuen Kiste.

Zudem reicht da ne GTX 1050 Ti mehr als nur dicke und dürfte schon absoluter Overkill sein!

http://www.pc-erfahrung.de/grafikkarte/vga-grafikrangliste.html

Was macht er überhaupt genau mit der Kiste?

bei Antwort benachrichtigen
Sicher Alpha13

„https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t 215394 text-build850 Aber ich kann wohl nix Sinnvoll vom alten System ...“

Optionen

Guten Abend,

Danke für die schnelle Antwort.

Mein Vater macht nix besonderes -

Er bearbeitet meist nur seine Fotos, oder schneidet mal ein kleines Video - nur Anfang und Ende kürzen.

Zugegeben der Rechner ist wohl erst mal überdimensioniert...

Und die 16Gb Ram hab ich mittlerweile recherchiert - es reichen 8 GB

So hätte ich auf die OnBoardgrafik gesetzt!?

Aber wenn ich auch noch das Netzteil tauschen muss - Danke für den Hinweis - wird definitiv erstmal versucht den alten am Leben zu halten!

Danke

Christoph

bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse Sicher

„Guten Abend, Danke für die schnelle Antwort. Mein Vater macht nix besonderes - Er bearbeitet meist nur seine Fotos, oder ...“

Optionen

Hallo Christoph

Ich würde sagen, das ist tatsächlich nicht viel. Wenn keine professionelle Bild- oder Videobearbeitung ansteht oder man mit virtuellen Maschinen oder grossen Datenbanken arbeitet, braucht man keinen Wahnsinnsrechner. Im Grunde würde auch ein i3 ausreichen, aber ich tendiere bei Langzeitgebrauch (> 4 Jahre) immer auf eine etwas höhere Variante. Ebenso beim RAM. Bestimmt werden 8GB in ca. 95% der Fälle ausreichen. Trotzdem würde ich prinzipiell in ein System, was für länger gedacht ist, heute 16 einbauen. Man muss dann sicher nie aufrüsten. Mehr als On-board Grafik braucht es auch nur für Rechner zum Zocken (3D halt).

Gruss
Thomas

bei Antwort benachrichtigen