Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.209 Themen, 122.930 Beiträge

Ich brauche dringend Hilfe???

lotte1968 / 26 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe noch einen alten Pentium 3, Award Bios. Ich habe eine neue Festplatte, wo noch kein Betriebssystem installiert war, ich habe Win XP installiert, also er starte das Setup und beim Neustart sagte er Fehler beim Starten des Betriebssystems. Welche Einstellungen kann ich ändern, das er auf die Fetsplatte schreibt, im Bios zeigt er mir sie richtig an. Bitte, bitte helt mir, ich warte dringend auf Antwort, da ich jetzt mit einer Notfall CD über das CD Laufwerk arbeite und komme zwar auch ins Internet, aber ich kann nichts speichern, jetzt nur lesen, vielen Dank, Lotte

bei Antwort benachrichtigen
Gerd6 lotte1968

„Ich brauche dringend Hilfe???“

Optionen

Hast Du die neue Platte selbst eingebaut? Ist das eine IDE oder SATA-Platte (ggf Modellbezeichnung angeben.)
Ist noch eine CD/DVD im Laufwerk? Rausnehmen und nochmal ohne booten.
Was steht im BIOS als 1. Bootoption? Von DVD oder HDD?

Also bitte noch einiges an Infos, damit geholfen werden kann.

hth
Gerd

bei Antwort benachrichtigen
lotte1968 Gerd6

„Hast Du die neue Platte selbst eingebaut? Ist das eine IDE oder SATA-Platte ggf...“

Optionen

Hallo lieber Gerd, Es ist eine IDE Festplatte, WD 400, wenn XP installiert, fängt er an, speichert und startet dann neu, dann kommt die Meldung Fehler beim Starten des Betriebssystems und dann geht nicht mehr, ich habe nur den Anfang von XP, das eigentliche Setup Habe ich noch gar nicht, Die Bootoption habe ich schon umgestellt, alles das gleiche. Ich weiss nicht, wo ich im Bios umstellen kann, das er auf die Festplatte schreibt, wenn es sowas überhaupt gibt, liebe Grüße Lotte

bei Antwort benachrichtigen
luttyy lotte1968

„Ich brauche dringend Hilfe???“

Optionen

Wurde denn XP komplett installiert?

Hast du vorher auf der neuen Platte eine Partition erstellt und dann formatiert?

Und, benutzt du eine Original XP-CD für die Installation?

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
lotte1968 luttyy

„Wurde denn XP komplett installiert? Hast du vorher auf der neuen Platte eine...“

Optionen

Hallo lieber luttyy, nein XP wurde nicht installiert, nur der Anfang, wo er den Anfang fragt, Partion erstellen, formatieren und dann fängt er an, startet neu und dann ist immer die Fehlermeldung Fehler beim Starten des Betriebssystems, ich habe eine Original CD von XP, ich bin total am verzweifeln, ich habe noch eine andere Festplatte, auch WD 800, die er im Bios gar nicht erkennt. Liebe Grüße Lotte.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy lotte1968

„Ich brauche dringend Hilfe???“

Optionen

Hmm..., hast du denn auch die Festplatte richtig gejumpert? (Master oder Slave, in der Regel Master)

Wird sie im Bios richtig erkannt?

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
lotte1968 luttyy

„Hmm..., hast du denn auch die Festplatte richtig gejumpert? Master oder Slave,...“

Optionen

Ja habe ich alles schon gemacht, die Festplatte ist auf Master und das Laufwerk auf Slave, ich weiss nicht mehr, was ich machen kann?????

bei Antwort benachrichtigen
luttyy lotte1968

„Ich brauche dringend Hilfe???“

Optionen

Komisch...

Schaue dir doch mal genau die Unterseite der CD an, ob sie tadellos sauber ist!

Man könnte meinen, das Laufwerk liest die CD nicht richtig. Sind in dem PC schon 40-Polige IDE-Kabel für die Laufwerke installiert?

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
lotte1968 luttyy

„Komisch... Schaue dir doch mal genau die Unterseite der CD an, ob sie tadellos...“

Optionen

Ja, ich habe wirklich alles probiert, das Bord lief ja auch mit dieser Festplatte, dann hatte ich einen neuen PC; wo aber jetzt der Prozessor kaputt gegangen ist, somit musste ich jetzt das alte Bord einbauen und jetzt geht nichts mehr. Ich weine gleich. Liebe Grüße Lotte

bei Antwort benachrichtigen
luttyy lotte1968

„Ja, ich habe wirklich alles probiert, das Bord lief ja auch mit dieser...“

Optionen

Nur langsam...:)

Jetzt ziehe mal alle IDE-Kabel ab und schaue nach, ob irgendwo ein PIN an der Platte oder Board verbogen ist.

Die Frage, ob die Platte im Bios erscheint, hast du noch nicht beantwortet...

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
lotte1968 luttyy

„Nur langsam...: Jetzt ziehe mal alle IDE-Kabel ab und schaue nach, ob irgendwo...“

Optionen

Hallo lieber lutty, ich kann momentan nur über die Notfall CD ins Internet, also dauert immer lang mit den antworten, weil ich muss dann immer wechseln muss. Ich habe jetzt alle Stecker neu gesteckt (rein raus), er erkennt das Laufwerk und auch die Festplatte im Bios, ist auf Auto gestellt und im Selbsttest findet er das auch. Er startet dann von CD, aber das XP kommt im Dos- Modus, er startet dann neu und dann kommt Fehler beim Starten des Betriebssystems, das eigentliche Startbild von XP habe ich nicht, nur das, wenn man formatiert hat, so wie das auusieht, ist das doch noch im Dos, oder? Ich habe wirklich alles probiert, bin aber mit meinem Latein völlig am Ende, sowas passieert immer, wenn man was wichtiges Schreiben muss, ich habe am Dienstag meine letzte schrifliche Prüfung, aber das werde ich wohl vergessen können, liebe Grüße Susanne

bei Antwort benachrichtigen
luttyy lotte1968

„Hallo lieber lutty, ich kann momentan nur über die Notfall CD ins Internet,...“

Optionen

Nochmal von vorne...

Im Bios hast du als First-Boot das CD-Laufwerk eingestellt.

Dann bootest du und die CD von XP muss starten. Dann ist eigentlich alles selbsterklärend.

Die vorhandenen Festplatte wird gefunden und XP fragt, wie und wo welche Partition erstellt werden soll. Nach der Schnellformatierung muss die CD anfangen das System zu installieren.

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
lotte1968 luttyy

„Nochmal von vorne... Im Bios hast du als First-Boot das CD-Laufwerk eingestellt....“

Optionen

Ja, habe ich gemacht, die CD fängt auch an, ein blauer Bildschirm mit gelber Installleiste, dann startet er neu und dann kommt Fehler beim Starten des Betriebssystems. Er wechselt nicht zu dem Windows Setup, wo man die Daten und Nummer eingibt, soweit komme ich erst gar nicht. Liebe Grüße Susanne

bei Antwort benachrichtigen
luttyy lotte1968

„Ja, habe ich gemacht, die CD fängt auch an, ein blauer Bildschirm mit gelber...“

Optionen

Da darf er natürlich nicht neu starten. Hast du da außer Maus und Keyboard noch etwas dranhängen?

Die Fehlermeldung ist klar, dass OS ist nicht drauf...

Du könntest noch folgendes probieren. Du hast ja 2 IDE-Steckleisten auf dem Board. Stecke mal auf die erste die Festplatte und auf die zweite das CD-Laufwerk. (Als Master jumpern)

Brauchst du noch ein IDE-Kabel...

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
lotte1968 luttyy

„Da darf er natürlich nicht neu starten. Hast du da außer Maus und Keyboard...“

Optionen

Also normale Maus, USB Tastatur, Monitar, Netzwerkkarte, Netzteil. Ich wollte mich mal ganz ganz doll bedanken, das Du Dich so nett bemühst, mir zu helfen. Vielen, vielen Dank.

bei Antwort benachrichtigen
lotte1968 luttyy

„Da darf er natürlich nicht neu starten. Hast du da außer Maus und Keyboard...“

Optionen

Das hatte ich mit den beiden IDE Steckleisten schon probiert, geht alles nicht. Wenn ich das jetzt nochmal probiere, bin ich wieder eine Stunde weg, wegen bin im Internet nur über die Notfall CD von Computerbild. Warte noch kurz, vielleicht hast Du ja noch eine Antwort.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy lotte1968

„Das hatte ich mit den beiden IDE Steckleisten schon probiert, geht alles nicht....“

Optionen

Also,

außer das die Kiste bei etwas Last zu heiß werden könnte (Prozzi), fällt mir so in der Ferndiagnose nichts mehr ein.

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
lotte1968 luttyy

„Also, außer das die Kiste bei etwas Last zu heiß werden könnte Prozzi ,...“

Optionen

Ich danke Dir trotzdem ganz doll. Ich muss jetzt auch schlafen, morgen werde ich dann weiter basteln und Dir dann schreiben. Ich werde morgen nochmal alles abziehen, neu stecken. Vielleicht passiert ja noch ein Wunder. Liebe Grüße Susanne

bei Antwort benachrichtigen
lotte1968 luttyy

„Also, außer das die Kiste bei etwas Last zu heiß werden könnte Prozzi ,...“

Optionen

Hallo lieber Luttyy, habe jetzt doch noch mal alles abgezogen, neu gesteckt, die Festplatte und Laufwerk sind einzeln, als Master, erkennt er auch im Bios, auf jeden Fall zeigt er mir das an, ist auf Auto gestellt. Dann startet die Win XP- CD, er formatiert, bleibt bei dem blauen Bildschirm, dann kommt, Windows XP Setup, bitte warten Sie, während die Dateien in die Win Installationsordner kopiert werden. Dies kann einige Minuten dauern. 1% ...100%, der Computer startet neu. Das macht er dann und bleibt hängen, Fehler beim Starten des Betriebssystems, ich weiss echt nicht mehr weiter, ich habe wirklich alles probiert, liebe Grüße und jetzt schnelle eine GUTE NACHT, Susanne

bei Antwort benachrichtigen
lotte1968 luttyy

„Nur langsam...: Jetzt ziehe mal alle IDE-Kabel ab und schaue nach, ob irgendwo...“

Optionen

Habe was vergessen, es gibt keine Aufkleber, nirgendwo, bin doch zu doof, liebe Grüße

bei Antwort benachrichtigen
luttyy lotte1968

„Habe was vergessen, es gibt keine Aufkleber, nirgendwo, bin doch zu doof, liebe...“

Optionen

Das du einen Key von XP brauchst, ist klar....

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
wersob lotte1968

„Ich brauche dringend Hilfe???“

Optionen

Hallo!
Wie sind den die Laufwerke im BIOS eingestellt? Die Festplatte muss als erstes Booten, sieht mir so aus als wäre hier etwas nicht richtig eingestellt.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
lotte1968 wersob

„Hallo! Wie sind den die Laufwerke im BIOS eingestellt? Die Festplatte muss als...“

Optionen

Hallo, ich habe jetzt alles versucht und finde auch mit Eurer Hilfe den Fehler nicht, im Bios ist die Festplatte auf Auto gestellt, Ich habe alle Stecker schon gewechselt, von Primär Master, Master und Slave, auf Sekundär Master, Master und Slave, er liest die Festplatte nicht, ich habe ja auch jetzt kein Betriebssystem mehr drauf, weil er die Win XP nicht abschliesst. Ich weiss es nicht, nichts mehr, was ich noch machen kann. Liebe Grüße Lotte

bei Antwort benachrichtigen
Maybe lotte1968

„Ich brauche dringend Hilfe???“

Optionen

Ich habe so einen Rechner ewig nicht in den Fingern gehabt, aber kann es nicht sein, dass Probleme mit Festplatten über 32GB vorliegen. Es ist ja anscheinend ein alter Pentium 3 und die WD400 ist eine 40GB Platte.

Das hier meine ich:
http://www.jan-hill.com/bios.html

Gruß
Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
EffEff lotte1968

„Ich brauche dringend Hilfe???“

Optionen

Hallo liebe Lotte oder doch Susanne...
wenn das BIOS die Platte erkennt, brauchst du sie nicht von Hand einzustellen. Bist du bei der Installation zu dem Punkt der Einrichtung einer Partition gekommen und was hast du da eingegeben? Eventuell solltest du Prozedur noch einmal machen, alle vorhandenen Partitionen löschen, eine neue anlegen, formatieren und darein dann XP installieren. Unter Umständen kannst du auch von einem Defekt der Platte ausgehen, denn die WD400 ist nicht mehr die jüngste...der von Maybe erwähnte 32GB-Bug kann auch ein Grund sein. Schau doch dazu mal auf die Oberseite der HDD, ob dort irgendwo bei der Jumpereinstellung was von 32GB-Clip steht. Das könnte dann eine Lösung sein...

Gruß

Frank

"Twitter ist eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS. Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool." - gefunden auf german-bash.org
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken EffEff

„Hallo liebe Lotte oder doch Susanne... wenn das BIOS die Platte erkennt,...“

Optionen

Hallo,

kleiner Zusatz von mir noch:

Die Idee mit dem 32GB- Jumper kam mir auch. Nur den gibt es bei der Festplatte wohl nicht. Glaube ich zumindest ;-)
Wo wir aber schon bei dem Thema Jumper sind, und ich den Link hoffentlich nicht ganz umsonst gesucht habe:
lotte1968 hat zwar versichert die Festplatte ist als Master gejumpert, - aber ist sie es auch wirklich?

http://www.lyberty.com/tech/hard_drives/WD_Caviar_WD400BB_specs/index.html

Ich würde den Jumper nämlich ganz weglassen, zumindest testweise...


Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
bollerman EffEff

„Hallo liebe Lotte oder doch Susanne... wenn das BIOS die Platte erkennt,...“

Optionen

ja _ hier ist dann noch eine Stimme aus dem Hintergrund.

Und ich vermute und tippe jetzt auch, so wie EffEff auf einen Festplattenfehler.
(obwohl kleine CD-Beschaedigungen oder ein Fingerabdruck auf einer CD ja auch zu Stoerungen fuehren koennen)

Und darum wuerde ich dann das Windows XP-Setup wiederholen mit einer einzigen Festplatte im Rechner.

Und dann im Setup an der Stelle - an der dann die Partitionen aufgelistet werden. An dieser Stelle, wenn es dann moeglich ist (meine dann, moeglich wegen eventuellen Datenerhalts auf anderen Partitionen usw.) - also dann moeglichst alle alten Partitionen loeschen - bis es dann dort nur noch eine Zeile gibt mit = xxxxxMB Unpartitionierter Bereich.
Und dann alle Partitionen einmal systematisch der Reihe nach neu erstellen.

Und noch etwas, es gibt auch so genannte Windows XP-CD's - die von Herstellerfirmen mit dem PC zusammen ausgeliefert werden. Einige dieser speziellen Windows XP-CD's erzeugen dann im Setup eine zusaetzliche EISA systempartition dann noch vor der C:-Partition.

(na und sollte es dann dort auf deinem Bildschirm zufaellig auch so eine EISA-systempartition geben - diese dann bitte auch loeschen)


Und weil Windows XP beim normalen Formatieren ja die Festplatte auch nach Fehler untersucht, und es dann die gefundenen Fehler selbststaendig repariert.

Darum wurde ich jetzt, und in deinem Fall dann ganz besonders, das normale Formatieren mit Fehlerreparatur dann der zeitlich etwas schnelleren Formatierung ohne Fehlerkorrektur, vorziehen.

Hoffentlich klappt es _ mfG bollerman aus dem Nachbarland (NL )


bei Antwort benachrichtigen