Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.209 Themen, 122.930 Beiträge

Verschiedene Fehler - diesselbe Ursache

JanGuitar / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Forum,
ich hab hier ein besser gesagt,mehrere Probleme von über deren Ursache ich mir nicht im klaren bin.
Um eine Sache klarzustellen: Ich weiß das es sich bei den verbauten Komponenten um Billigteile handelt. Da der PC aber nichts großes leisten muß und nur wenig Geld zur Verfügung stand ging es nicht anders.Also:
Hab hier einen neuen AMD Athlon64 X2 4200+ der auf einem AsRock AliveFire-eSata verbaut werden soll. RAM ist Geil-Ram 2 x 1 GB. Grafikkarte eine Powercolor HD 3850. Festplatte Seagate Barracuda ,DVD: Samsung Writemaster,Noname-Netzteil mit 420 W und 18 A auf der 12 V Leitung. alles zusammengebaut, angemacht. Ich komm dann bis ins BIOS, dort werden die Laufwerke nicht erkannt. Alles andere wird korrekt angezeigt. Hab die Laufwerke so aus einem anderen PC ausgebaut und wieder eingebaut. Master ist auch am Ende eines 80-poligen Kabels.Slave in der Mitte. Nehm ich die beiden LW raus und wieder in einen anderen PCwerden sie sofort richtig erkannt. Einen Fehler in der Jumperstellung schliess ich deswegen aus. Hab das Board auch beim Händler testen lassen und laut seiner Aussage erkennt er FP und DVD.Bei meinen LW aber nicht. Wo ist der Fehler?
Hab hier auch noch ein MSI K9N SLI V2. Bau ich da die obengenannten Komponenten ein und starte den PC,laufen die Lüfter bei CPU und Grafikarte an und die Festplatte läuft an. Ansonsten gibt es kein Bild und es fehlt auch ein Beepton des Boards um die Fehlerquelle zu lokalisieren. Diese fehler deuten meiner Meinung nach auf ein zu schwaches Netzteil hin. Probiert habe ich in beiden Fällen schon anderen RAM, andere Grafikkart.Netzteil hab ich leider kein anderes. Wenn das Neztzteil zu schwach ist, kann es dann sein das es auf dem AsRock startet und auf dem MSI nicht?
Fragen über Fragen.Ich hoffe ihr könnt einem momentan ziemlich frustrierten User helfen.

bei Antwort benachrichtigen
herr_bert JanGuitar

„Verschiedene Fehler - diesselbe Ursache“

Optionen

werden die laufwerke korrekt erkannt, wenn du sie einzeln einbaust bzuw ein anderes kaben verwendest?

zu schwaches netzteil halte ich für recht unwahrscheinlich.

bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot JanGuitar

„Verschiedene Fehler - diesselbe Ursache“

Optionen

Laufen die Festplatten an, und lassen sich die Schubladen der DVD-Laufwerke öffnen? Falls nicht, entferne mal die Datenkabel und versuch es noch mal. Wenn die Festplatten jetzt anlaufen stimmt was mit dem Kabel oder der Jumperung nicht.

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
JanGuitar InvisibleBot

„Laufen die Festplatten an, und lassen sich die Schubladen der DVD-Laufwerke...“

Optionen

@herr bert

Nein die Laufwerke werden auch nicht erkannt wenn ich sie einzeln einbaue.
Verschiedene Kabel hab ich mittlerweile bestimmt fünf Stück verwendet.

@ InvisibleBot

Laufwerke lassen sich jederzeit öffnen und Festplatten laufen auch immer an.

Gruß Jan

bei Antwort benachrichtigen