Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.209 Themen, 122.930 Beiträge

ich komm nicht mehr ins bios....

madmicc / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

hi... folgendes prob... ich hab einen 256MB PC 266 RAM bei mir drin... und im bios steht 133 mHz clocking... darauf hinwollt ich es hochtakten auf 233mHz und seit dem komm ich nicht mehr ins bios um die einstellung rückgängig machen... es kommt nur ein tonintervall 1xkurz dir ganze zeit.... was kann ich tun um wieder ins bios zu gelangen

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_137978 madmicc

„ich komm nicht mehr ins bios....“

Optionen

Rechner komplett vom Netz nehmen, Batterie rausnehmen, mit Freundin kuscheln, nach dem duschen mit ihr essen gehen. Wenn du zurückkommst, Batterie wieder rein (richtig rum bitte !) Rechner wieder ans Netz und einschalten. Ins Bios gehn und einstellen.

bei Antwort benachrichtigen
Jim4 gelöscht_137978

„Rechner komplett vom Netz nehmen, Batterie rausnehmen, mit Freundin kuscheln,...“

Optionen

Rechner komplett vom Strom- Netz nehmen und den CMOS mit dem Reset-Jumper löschen. (Handbuch)
Nur so ist sauberes löschen gewährleistet.

bei Antwort benachrichtigen
UselessUser Jim4

„Rechner komplett vom Strom- Netz nehmen und den CMOS mit dem Reset-Jumper...“

Optionen

Hallo Jim4,

was heißt für dich "sauberes" Löschen? Beide Methoden erzielen den gleichen Effekt und ich vermute, dass das auch mit dem gleichen internen Vorgang geschieht, nämlich einem Entladen oder Gleichrichten der Transistoren. Von einer negativen Nebenwirkung der Herausnahme der Batterie im Vergleich zur Jumperlösung ist mir nichts bekannt, aber ich lerne gerne dazu ...

MfG

UselessUser

Rückmeldungen über Hilfestellungen sind sehr erwünscht:1. investiere ich Zeit, um dir zu antworten und2. möchte ich auch etwas dazulernen.
bei Antwort benachrichtigen
Jim4 UselessUser

„Hallo Jim4, was heißt für dich sauberes Löschen? Beide Methoden erzielen den...“

Optionen

Servus UselessUser,
Vor langer Zeit hatte ich Informationen über CMOS im Netz gesucht und bin da auf eine Seite gestoßen in der gesagt wurde das sauberes löschen nur über den Jumper möglich wäre.Was ich auch glaube.
Leider finde ich diese Seite nicht mehr.

Bin aber auf diese Seite gestoßen. Was ist denn das für ein Forum?

http://th03acc0158.swisswebaward.ch/modules.php?start=20.1&language=de&title=probleme&thema=show&activejs=yes

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_137978 Jim4

„Servus UselessUser, Vor langer Zeit hatte ich Informationen über CMOS im Netz...“

Optionen

Jim.........
ein C-Mos Ram verliert seine Daten so oder so bei unterschreiten der "Haltespannung".
Wenn der Rechner vom Netz ist und die Backup Batterie eine Zeitlang entfernt wurde, reicht das völlig aus.
Selbst wenn nicht alle Zellen erloschen sind, wird die Kiste ins Bios wollen, da die Checksumme, die über die Variablen gelegt wird, nicht mehr mit der tatsächlich berechneten übereinstimmt. Der Jumper kann dies zwar beschleunigen, indem er die Versorgungsleitung des Rams bzw. des Bausteines, der die Variablen hält, direkt kurzschliest. Das ist aber nicht zwangsläufig notwendig, da das Ram sich über das Board so oder so entlädt. Es dauert nur länger.

bei Antwort benachrichtigen