Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.209 Themen, 122.930 Beiträge

Epox 8K3A+ und viele kleine Probleme...

illuminate / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo. Ich habe mir das Epox 8K3A+ mit Samsung PC333 CL2.5 256MB für meinen Atholn Thunderbird 1333 gekauft. Und nun habe ich folgende Probleme:


1.) Den angeblichen 6 Kanal Sound kann ich beim Besten Willen nicht aktivieren. Die Software, die er angeblich automatisch installieren würde findet sich nicht. Nur den AC97 Sound. Also kann ich mir das umstöpseln in den MIC und Line-IN Eingang sparen. Es gibt nur AC97 2-Kanal Sound.


2.) Das Problem setzt sich bei meinem Lieblings-Shooter "RTCW Return to Castle Wolfenstein" fort. Jeder Sound kommt zeitversetzt aus den Boxen (etwa eine Sekunde). Abhilfe schaffte weder Patch, noch "geringe" Klangqualität-Einstellung.


3.) Der VIA-Hardware Monitor bringt nur Fehlermeldung. Also habe ich den MBM5 installiert. Hat aber auch keine Möglichkeit mir zu sagen was ich da eigentlich auslese...


4.) Beim Neuinstallieren von Software und den Neustart habe ich das Phänomen, dass der Rechner mir runterfährt, hochfahren will, aber beim Bildschirm mit Angabe des Prozessors stehen bleibt. Affengriff (Strg Alt Entf) und Entf um ins BIOS zu kommen etc. funktioniert. Man hat fast das Gefühl, der Rechner kommt nicht nach! Irgendwas ist einfach zu schnell...


So, nun grundsätzliche Infos: Also Kühler ist mehr als ausreichend, Gehäuselüfter installiert (oben unten), 300 W Codegen Netzteil, GeForce 3 TI200, Samsung RAM PC333 CL2,5 auf Normal-Einstellung, RAID wird nicht genutzt (abgeschaltet im BIOS), bis auf Floppy-Seek (Testen beim Hochfahren) habe ich das BIOS so belassen wie es war. Den Jumper auf der Platine habe ich auf 133 MHz gesteckt und im BIOS bestätigt.


Für jeden Tip bin ich dankbar!


THX,


 


illuminate

bei Antwort benachrichtigen
Christoph Maus illuminate

„Epox 8K3A+ und viele kleine Probleme...“

Optionen

Hmm, welches BIOS (Version)

cm

bei Antwort benachrichtigen
illuminate

Nachtrag zu: „Epox 8K3A+ und viele kleine Probleme...“

Optionen

Sorry, aber jeder Versuch festzustellen welches BIOS ich habe schlug fehl. Beim start wird alles mögliche angezeigt, nur keine Revisionsnummer des BIOS. Weisst du wo ich die Versionsnummer finde?

bei Antwort benachrichtigen
Christoph Maus illuminate

„Sorry, aber jeder Versuch festzustellen welches BIOS ich habe schlug fehl. Beim...“

Optionen

Also, ich würde dir zu folgendem raten:

1) 2) 4)
Epox fragen: support@elito-epox.com

3) Der HM geht mit keinem Epox-Board!


Die neuesten BIOSe für dein Board findeste unter 8k3a2619.exe

Hier sind die Neuerungen:

----------------------------------------------------------------------

Kategorie
Produkte
Download
Datum
Beschreibung


BIOS
EP-8K3A, EP-8K3A+, BIOS,

262 KB
19.06.02
Verbesserte OC Moglichkeit. Verbesserte DRAM Kompatibilität. Beseitigt Keyboardproblem nach Awdflash. Erweiterter Temperaturbereich für Shutdowntemperatur

----------------------------------------------------------------------


cm

PS: Ich übernehmne KEINE Garantie für irgendwas!
!!!ALLES AUF EIGENE GEFAHR!!!


cm

bei Antwort benachrichtigen
illuminate Christoph Maus

„Also, ich würde dir zu folgendem raten: 1 2 4 Epox fragen:...“

Optionen

Hallo Christoph Maus.
Danke für dein posting. Leider bin ich vom bisherigen Support von Epox enttäuscht. Als Antwort auf meine ausführliche aber kurz gehaltene Anfrage erhielt ich die kurze und knappe Antwort, dass es 6Kanal Sound erst ab Revision 1.1 gibt.
Ich habe ein nagelneues Board mit Revision 1.2 mit Aufdruck 6Kanal und so weiter. Ich habe auf jeden Fall nochmals zurück geschrieben. Ich hoffe, dass man mir jetzt von dort ernsthaft hilft. Es kann doch nicht sein, dass versprochene Features nicht funktionieren. Also mal abwarten.

bei Antwort benachrichtigen
Christoph Maus illuminate

„Hallo Christoph Maus. Danke für dein posting. Leider bin ich vom bisherigen...“

Optionen

Also, ich (und viele andere Nickles-User) haben überwiegend nur positive Erfahrungen mit Epox und dessen Support gemacht.
Und wenn du vom Epox-Support entäuscht bist, dann rate ich dir NIE ein Board von Elitegroup, Shuttle oder Asus zu kaufen... (sorry)

Was bei Supporanfragen immer wichtig ist:
Das Baord-Modell mitsamt Revision
die BIOS-Version (wird direkt beim Booten angeziegt, das Datum nebne dem VIAxxx for ...)
was im Rechner drin ist
das OS

cm

bei Antwort benachrichtigen