Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.095 Themen, 121.611 Beiträge

Clear CMOS nach Bios flashen

thomzi / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Moin, Moin, wieso soll man nach dem Flashen des Bios dieses per Jumper resetten? Gibt es eine möglichkeit dieses zu umgehen (z. B. Load Bios Defaults)? Ist es nicht so das beim Flashen das alte Bios und damit auch seine einstellungen überschrieben werden?
Bin schon auf eine interessante Diskusion gespannt.
Gruß thomzi

bei Antwort benachrichtigen
Anonym thomzi

„Clear CMOS nach Bios flashen“

Optionen

öhm, naja, kommt aufs BIOS drauf an, ich jedenfalls hab nach nem Flash nochnie des CMOS gelöscht.
Nun isses ja so, dass selbst wenn man bei ein und dem selben board ein flash durchführt, die verbessereungen/veränderungen des BIOS unterschiedlich sein kann, wenn ein "billiges" update is, sieht das BIOS ja kaum mal verändert aus, wenns nun ein BIOS is, in dem einige neue Funktionen integriert wurden, kann es schonmal vorkommen, dass einige CMOS einstellungen veränderd wurden. Bei neuen BIOSs kommt das aber allerhöchstens mal bei ein paar RAM Timings oder a bissl USB-Kram vor.
Also mal keine sorgen. Wer sacht eijentlich, dass man des CMOS resetten sollte ?

MFG IVI

bei Antwort benachrichtigen
kilian Anonym

„öhm, naja, kommt aufs BIOS drauf an, ich jedenfalls hab nach nem Flash nochnie...“

Optionen

Hi!
Habe mobo Kt7a, schon mehrmals geflasht,und auch schon mehrmals
diverse Probs gehabt,vom Nicht-Booten-wollen bis zu ACPI Fehlern.
Habe daraus gelernt,mich an die jew. ReadMe des BIOS zu halten und zu resetten,und dann neu einzustellen.Es gibt ja auch Tools um die Bios-Einstellungen zu sichern....
Gruß Kilian

bei Antwort benachrichtigen
Anonym thomzi

„Clear CMOS nach Bios flashen“

Optionen

öhm, naja, kommt aufs BIOS drauf an, ich jedenfalls hab nach nem Flash nochnie des CMOS gelöscht.
Nun isses ja so, dass selbst wenn man bei ein und dem selben board ein flash durchführt, die verbessereungen/veränderungen des BIOS unterschiedlich sein kann, wenn ein "billiges" update is, sieht das BIOS ja kaum mal verändert aus, wenns nun ein BIOS is, in dem einige neue Funktionen integriert wurden, kann es schonmal vorkommen, dass einige CMOS einstellungen veränderd wurden. Bei neuen BIOSs kommt das aber allerhöchstens mal bei ein paar RAM Timings oder a bissl USB-Kram vor.
Also mal keine sorgen. Wer sacht eijentlich, dass man des CMOS resetten sollte ?

MFG IVI

bei Antwort benachrichtigen
thomzi

Nachtrag zu: „Clear CMOS nach Bios flashen“

Optionen

Hier eine einem Abit Biosflash beiliegende txt Datei:
Official BIOS release 7N for KT7/KT7-Raid V1.0/1.01/1.02
KT7A/KT7A-Raid V1.0/1.1/1.2
KT7E V1.0/1.1


Release information:

[ENGLISH]

1. Support up to 137GB HDD and above.
2. HPT 370 RAID BIOS version 1.11.0402. The RAID function
is for KT7-RAID / KT7A-RAID only. This BIOS version is
also for non RAID boards and HPT BIOS will be automatically
disabled while RAID controller chip not detected.
3. BIOS Compile Date: 01/31/2002.


[TRADITIONAL CHINESE]


1. ¤ä´©¤j©ó 137GB ªºµwºÐ¡C
2. HPT 370 RAID BIOS ª©¥» 1.11.0402¡C¾A¥Î©óKT7-RAID / KT7A-RAID¡C
¥» BIOS ¦P®É¾A¥Î©ó«D RAID ¤§¥D¾÷ªO¤W¡C·í BIOS °»´ú¨ì±z¨Ï¥Îªº¥D¾÷ªO¤£§t
RAID ®É±N·|¦Û°Ê disable HPT BIOS¡C
3. BIOS ¤é´Á: 01/31/2002¡C

********************************* NOTE *********************************

1. How to upgrade BIOS:

a. Boot into MS-DOS or "Safe mode and command prompt" if you are using
Windows95/98
b. Run "kt77n.exe" to extract all files.
c. Run "runme.bat"

*** Please notice that we suggest you flashing the bios with switches

"/py /sn /cd /cp /cc /cks /R" or by "runme.bat".

d. For more detail, please visit:

http://fae.abit.com.tw/cht/download/bioshelp.htm (Chinese)
http://fae.abit.com.tw/eng/download/bioshelp.htm (English)

2.After BIOS updated, pull off the power core and then clear the CMOS data
via jumper before restarting system please.


============================================================================.
So oder ähnlich steht es anscheinend bei vielen Flashdateien dabei.
Gruß thomzi

bei Antwort benachrichtigen
the_mic thomzi

„Hier eine einem Abit Biosflash beiliegende txt Datei: Official BIOS release 7N...“

Optionen

ich hab ein kt7a-raid.
während dem flash wird bei mir das cmos immer gelöscht, also jumper habe ich noch nie umgesetzt bei dem board.

cat /dev/brain > /dev/null
bei Antwort benachrichtigen
thomzi

Nachtrag zu: „Clear CMOS nach Bios flashen“

Optionen

So sehe ich das eigentlich auch! Habe übrigens das gleiche Board.
Gruß thomzi

bei Antwort benachrichtigen