Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.208 Themen, 122.919 Beiträge

Suche Alternativ-Board für meinen P3-500 Prozessor Slot 1

Anonym / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

habe z.Z ein micro ATX Board von der Fima BIOSTAR mit der Bezeichnung
M6VBE-A ( noch nicht verbaut ).Habe irgendwie kein richtiges Vertrauen zu diesem kleinen Teil,müßte auch meinen rechner auf ATX umstellen .
Frage: Gibt es ein empfehlenwertes AT Board mit Slot1 wo ich meine P3-500 CPU verwenden kann. ?????

DANKE .

bei Antwort benachrichtigen
DarkForce Anonym

„Suche Alternativ-Board für meinen P3-500 Prozessor Slot 1“

Optionen

Da gibt es praktisch nur 2 Modelle, nämlich das Asus P2B-B oder das Gigabyte 6BA... Das sind AFAIK die einzigen Slot1-Boards im AT-Format... Ich persönlich würde lieber zum Asus-Brett greifen, obwohl es einen PCI-Slot weniger hat, denn Gigabreit hat öfters mal Trouble mit potenteren Gra-Karten, und DAS muß man sich nicht antun...

Oder Du besorgst Dir einen ATX-Tower, diese Dinger kosten auch nicht die Welt, und setzt da ein gescheites ATX-Board mit BX-Chipsatz wie Asus P3B-F, MSI 6163 BX Master oder ein Abit-BX-Board rein, ein älteres [ und billiges gebrauchtes ] Asus P2B wäre auch keine schlechte Wahl...

Von den Via-Chipsätzen und Exotenherstellern halte ich nicht allzuviel, ein BX-Brett von namhaften Herstellern [ mit Ausnahme von Gigabyte ]ist für einen Intel-Prozzi genau das Richtige, erzstabil und macht praktisch nie Zucht...

bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Anonym

„Suche Alternativ-Board für meinen P3-500 Prozessor Slot 1“

Optionen

Hallo,
kann Dir eigentlich nur das ASUS P3B-F richtig empfehlen.Sehr stabil.4 Ramspeicherbänke.Je nach Model bis zu 6 PCI Plätze,dann aber keinen ISA Platz.Dort kann man auch mit Adapter die Sockel 370 CPU`s vom PIII verwenden(günstiger).

CU

bei Antwort benachrichtigen
Voodoo-Priester Anonym

„Suche Alternativ-Board für meinen P3-500 Prozessor Slot 1“

Optionen

Hi

Ich hab auch so`n Biostarboard wie du.
Es läuft bei sehr stabil.
Das einzige Problem das ich damit hab ist, dass sich der FSB mit keinem mir bekannten Programm einstellen lässt.
Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du da mal ohne Gehäuse den Prozessor draufstecken könntest und mal ausprobierst ob das bei dir klappt.
Außerdem läuft es bei mir wirklich sehr stabil mit einer Geforce2 MX und Slot P3 500.
Bitte probier das mit dem FSB doch mal aus.
Wenn du nicht übertakten willst würde ich das Board nehmen.

bei Antwort benachrichtigen