Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.224 Themen, 123.109 Beiträge

schnelle Hilfe, zwecks Umrüstung, erbeten

DerumHilfeBittende (Anonym) / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Könnt ihr mir bitte helfen?
Ich möchte gerne mein PC (AMD K6-II 300MHz, FSB100MHz) um- bzw. aufrüsten. Auf der Suche nach einen Motherboard, wurde mir das ABIT KT7A mit dem KT133A-Chip empfohlen. Dieses Mainboard verfügt über einen 200 / 266 FSB und einen Socket A . Was haltet ihr von diesem Motherboard?
Dieses Motherboard soll folgende Bestückung erhalten:

RAM: SDRAM 128MB PC133 infineon
Sound: Creative Soundblaster 16
Grafik: ATI Expert ... (weiß leider nicht genau welche Expert)
CPU: AMD Athlon zwischen 600MHz - 900Mhz (Entscheidung noch ausstehend)
HDD: Seagate (IDE)

Vielen Dank für eure Hilfe

bei Antwort benachrichtigen
gaga7 DerumHilfeBittende (Anonym)

„schnelle Hilfe, zwecks Umrüstung, erbeten“

Optionen

Hi,
also das KT7A ist keine schlechte Basis, zumal es schon ne Weile auf dem Markt ist und damit wenig Probleme macht
600 MHz. CPU's bekommt man kaum noch, 700 eher 800 ist fast schön die unterste Grenze
128 MB hört sich wenig an (zumal bei den Preisen) ..
meine Frage ist: wie groß ist das Budget, bzw. dein Geldbeutel ??
bis denne

bei Antwort benachrichtigen
DerumHilfeBittende (Anonym) gaga7

„Hi, also das KT7A ist keine schlechte Basis, zumal es schon ne Weile auf dem...“

Optionen

Hi gaga7
> wie groß ist das Budget, bzw. dein Geldbeutel ??

Ich habe nach einen preiswerten, soliden guten Board Ausschau gehalten und da wurde mir eben das ABIT KT7A empfohlen und der RAM ( SDRAM 128MB PC133 infineon ) stammt von meinen alten Rechner obwohl er nur einen FSB von 100MHz hat. Und was den Prozessor angeht:
Auf diesen Rechner soll außer Office und ein paar einfachen Spielen (teilweise Netzwerkspiele) weiter nichts laufen und deswegen habe ich mir gedacht das da möglichst eine kleine CPU (AMD) rein soll und kein halbes Kraftwerk (>1000 MHz = 1GHz).
Fazit: So wenig wie nötig

bei Antwort benachrichtigen
Raider_MXD DerumHilfeBittende (Anonym)

„schnelle Hilfe, zwecks Umrüstung, erbeten“

Optionen

Anscheinend versuchst du mit einem Minimalbudget hinzukommen, aber 128MB RAM erscheinen mir angesichts der aktuellen Tiefstpreise doch etwas zu knap bemessen (256MB PC133 SDRAM CL3 ab 56,-)
Beim Mainboard ließe sich - ohne daß es auf Kosten der Qualität geht -noch etwas sparen, wenn du zum ELITEGROUP K7VZA Rev.3 mit KT133A für 151,- greifst.
Eine SB16 genügt zwar durchaus grundlegenden ansprüchen, aber ich glaube sämtliche Karten dieses Typs benätigen ISA-Steckplätze, die heutzutage kaum noch auf einem Mainboard zu finden sind (Außnahmen z.B. ENMIC / NMC oder Epox). Wahrscheinlich wäre es hier ausreichend, den Onboard-Sound zu benutzen. Ansonsten böte sich hier die SB 128 PCI für 45,- an.
Eine ATI Xpert dürfte selbst einfachste Gemüter nicht mehr zufrieden stellen, meine Niedrigpreis-Empfehlung wäre hier eine POWERCOLOR GeForce II MX 32MB AGP TV-Out MX-200 für 145,-.
Prozessoren unter 750Mhz (Duron) obzw. 900MHz (Athlon) sind kaum noch aufzutreiben. Empfehlen würde ich entweder den 750er Duron für 96,- oder oder einen Athlon Tbird B 900 für 164,-.
In sachen Festplatte wäre mein Low-Budget Tip die WD 30.0 GB WD300AB 5400Rpm, U-DMA/100 für 205,- ,die auch über eine brauchbare Performance verfügt.

bei Antwort benachrichtigen
DerumHilfeBittende (Anonym) Raider_MXD

„Anscheinend versuchst du mit einem Minimalbudget hinzukommen, aber 128MB RAM...“

Optionen

Hi Raider_MXD,
danke für deine hilfreichen Empfehlungen.
In deiner RAM Empfehlung, schlägst Du mir 256MB PC133 SDRAM CL3 ab 56,- vor. Was bedeutet das CL3 hinter dem SDRAM?
Und was dem Steckplatz (ISA) für die Soundkarte angeht kann ich Dir nur Recht geben. Das Board, ABIT KT7A, verfügt aber noch über einen dieser Steckplätze und für das bißchen gepiepe beim spielen reicht die allemal.
Über das Thema Grafikkarte habe ich auch schon nachgedacht und erstmal auf später vertagt. Der Kauf und die Installation einer neuen Grafikkarte wird der nächste Schritt in der Umrüstung meines Rechners sein.
Was den Prozessor angeht, würde ich gerne auf einen AMD (kein Duron oder ähnliches) mit einen Bustakt von 133MHz zurückgreifen. Wenn ich richtig informiert bin, müßte es sich dabei um einen Athlon C handeln? Könntest Du mir da einen empfehlen?

> In sachen Festplatte wäre mein Low-Budget Tip die WD 30.0 GB WD300AB 5400Rpm, U-DMA/100 für 205,- ,die auch über eine brauchbare Performance verfügt.

Da habe ich mir gerade vor einiger Zeit eine von IBM (60GB) geholt, die wirklich sehr leise läuft. Leider weiß ich nicht mehr die genaue Bezeichnung.

Ach so, was das Board angeht: Dieses Board hatte ich auch zur Auswahl. Ich habe mich aber für da von ABIT entschieden, weil es mit einigen Sachen (Grafikkarten, Netzwerkkarte) bei diesem Board zu Problemen kommen kann (wurde mir berichtet).

bei Antwort benachrichtigen
Raider_MXD DerumHilfeBittende (Anonym)

„Hi Raider_MXD, danke für deine hilfreichen Empfehlungen. In deiner RAM...“

Optionen

Huch, mein Posting hat sich ein bissel verirrt, also nochmal:Mainboard:
Besondere Inkompatibilitäten sind mir beim ELITEGROUP K7VZA Rev.3 zwar nicht bekannt (es basiert auf dem selben Chipsatz wie das Abit KT7A), aber da du eh einen ISA-Steckplatz brauchst erübrigt sich die Frage. Von den verfügbaren Boards mit ISA-Slot ist das Abit definitiv die beste Wahl.

Festplatte:
Okay, dann steht das Thema ohnehin nicht zur Debatte - allerdings hätte ich um IBM vorerst noch einen Bogen gemacht, da IBM immer noch mit der Zuverlässigkeit bei einigen Modellreihen zu kämpfen hat

Prozessor:
Daß du 133Mhz FSB fahren willst hätte ich nicht gedacht, da du anscheinend vorhast deinen alten PC100 Speicher weiterzuverwenden - bisher habe ich noch kein KT133A-Board gesehen, wo sich der Speichertakt niedriger einstellen läßt als der anliegende FSB-Takt.
Der kleinste Athlon C mit 1000Mhz ist für 199,- zu haben (das Topmodell mit 1400Mhz kostet 287,-). Es empfiehlt sich auf jeden Fall der Einsatz eines hochwertigen CPU-Lüfters wie z.B. dem THERMOENGINE V60-4210 für 64,-

RAM:
CL ist die Abkürzung für CAS Latency - für Laien: je kleiner die Zahl desto schneller. Bei SDRAM's stehen CL 2 und 3 zur Auswahl, bei DDR-RAMS 2,5 und 2. Wenn du mehr zu dem Thema wissen willst, sollest du dir das hier ansehen: http://www.corsairmicro.com/main/trg-cas.html

Graka:
Gut gut, laß dir Zeit - teurer wird das Zeug eh nicht...
Für Gamer: Powercolor Geforce 2 Pro 64MB TV-Out für 315,-



bei Antwort benachrichtigen
Raider_MXD

Nachtrag zu: „Huch, mein Posting hat sich ein bissel verirrt, also nochmal:Mainboard:...“

Optionen

@Prozessor
Huch, ich hab eben gerade gesehen, daß dein alter Speicher schon PC133 ist; dann gibts da ja keine Probleme mit dem FSB-Takt...

bei Antwort benachrichtigen
Raider_MXD DerumHilfeBittende (Anonym)

„schnelle Hilfe, zwecks Umrüstung, erbeten“

Optionen

Mainboard:
Besondere Inkompatibilitäten sind mir beim ELITEGROUP K7VZA Rev.3 zwar nicht bekannt (es basiert auf dem selben Chipsatz wie das Abit KT7A), aber da du eh einen ISA-Steckplatz brauchst erübrigt sich die Frage. Von den verfügbaren Boards mit ISA-Slot ist das Abit definitiv die beste Wahl.

Festplatte:
Okay, dann steht das Thema ohnehin nicht zur Debatte - allerdings hätte ich um IBM vorerst noch einen Bogen gemacht, da IBM immer noch mit der Zuverlässigkeit bei einigen Modellreihen zu kämpfen hat

Prozessor:
Daß du 133Mhz FSB fahren willst hätte ich nicht gedacht, da du anscheinend vorhast deinen alten PC100 Speicher weiterzuverwenden - bisher habe ich noch kein KT133A-Board gesehen, wo sich der Speichertakt niedriger einstellen läßt als der anliegende FSB-Takt.
Der kleinste Athlon C mit 1000Mhz ist für 199,- zu haben (das Topmodell mit 1400Mhz kostet 287,-). Es empfiehlt sich auf jeden Fall der Einsatz eines hochwertigen CPU-Lüfters wie z.B. dem THERMOENGINE V60-4210 für 64,-

RAM:
CL ist die Abkürzung für CAS Latency - für Laien: je kleiner die Zahl desto schneller. Bei SDRAM's stehen CL 2 und 3 zur Auswahl, bei DDR-RAMS 2,5 und 2. Wenn du mehr zu dem Thema wissen willst, sollest du dir das hier ansehen: http://www.corsairmicro.com/main/trg-cas.html

Graka:
Gut gut, laß dir Zeit - teurer wird das Zeug eh nicht...
Für Gamer: Powercolor Geforce 2 Pro 64MB TV-Out für 315,-

bei Antwort benachrichtigen
organ seller DerumHilfeBittende (Anonym)

„schnelle Hilfe, zwecks Umrüstung, erbeten“

Optionen

mach einen 256 PC133 drauf und dann läut das ding.

Das Genie überblickt das Chaos.Wer Ordnung hält ist bloß zu faul zum suchen. Wer AsRock Boards verbaut, ist selber Schuld.
bei Antwort benachrichtigen